Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

8% mehr Jazz-Äpfel als im letzten Jahr

"Jazz-Äpfel sind dem schlechten Wetter entkommen"

Nach der neuseeländischen Saison für Jazz-Äpfel, ist nun die europäische Saison des Jazz-Apfels begonnen. Während der Apfelanbau in Belgien, den Niederlanden und in Deutschland durch den Frost Schaden erlitten hat, war es in den Anbaugebieten der Jazz-Äpfel anders. "In der französischen Region 'Loire' und im italienischen Südtirol, wo die Jazz-Äpfel angebaut werden, ist das Wetter sehr gut gewesen", sagt Tony. "In diesem Jahr konnten wir sogar 8% mehr ernten, als im letzten Jahr. Die Jazz-Äpfel sind dem Frost entkommen. Die Blüten wurden damals nicht beschädigt, dadurch konnten die Äpfel ganz normal wachsen. Das hat zu einer optimalen Qualität geführt."


Tony Fissette von Enzafruit New Zealand.

Envy ist Zukunftsmusik 
Ausser den Jazz-Äpfeln hat T&G Global auch den neuen 'Envy' im Sortiment. Die Beliebtheit dieses süssen Apfels, nimmt nach Ansicht von Tony, innerhalb von Europa zu. "Wir erhalten immer mehr Anfragen für den Envy", sagt er. "Die Nachfrage ist sogar grösser als das Angebot. Zur Zeit werden in Südeuropa viele Bäume angepflanzt aber man erzielt dann natürlich nicht sofort ein Resultat. Wir sagen den Envy-Äpfeln eine gute Zukunft voraus, vor allem in Südeuropa, es dauert nur etwas."


Jazz-Äpfel.

Fruit Attraction
"Eine potentielle Weltmesse für sowohl Europa, Asien als auch Amerika", so beschrieb Tony Fissette von Enzafruit New Zealand letzte Woche die 'Fruit Attraction' in Madrid. Auf der Messe präsentierte der Betrieb die neue Jazz-Ernte aus Italien und Frankreich. 

'Eine Topmesse', 'gute Stimmung' und 'angenehm'. Nach Ansicht von Tony Fissette war diese Ausgabe der 'Fruit Attraction' in Madrid sehr erfolgreich. "Die Messe findet zum richtigen Zeitpunkt im Jahr statt", setzt er fort. "Diese Messe ist nun am Anfang der europäischen Saison. Berlin kommt dann nach den Feiertagen. Die beiden Messen ergänzen einander ganz gut. Noch mehr Messen dieser Art wären überflüssig. Es ist wichtig, sich als Betrieb bei diesen Veranstaltungen sehen zu lassen." 

Für mehr Informationen:
Enzafruit New Zealand 
Tongersesteenweg 135
3800 Sint - Truiden (Belgien)
T: +32 (0) 11 689 941
F: +32 (0) 11 686 250

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet