Bio

Bio-Produkte zu stark verpackt

Fast nirgendwo gibt es so viel Plastik wie im Bio-Obst und Gemüse Regal. Die meisten Obst und Gemüsesorten werden ausschließlich in Plastik eingeschweißt verpackt, wohingegen herkömmliches Obst und…

Knollen aus Ägypten jetzt noch billiger, Brancheverband kritisiert Preispolitik

Bio-Kette erhöht nochmals Preisdruck bei Biokartoffeln

Die größte deutsche Bio-Einzelhandelskette Dennree hat den Verkaufspreis für Frühkartoffeln aus dem Wüstenstaat Ägypten nochmals um 13 Cent je Kilo gesenkt und damit den…

"Widersprüchlichkeit von überflüssigen Plastikverpackungen nicht mehr zumutbar"

Demeter erteilt Plastikverpackungen klare Absage

Der entschiedene Einstieg von Demeter in den Lebensmittelhandel ist gleichzeitig ein entschiedener Ausstieg aus der Plastik-Ära. Zunächst werden frisches Demeter-Obst und…

Der größte Teil der Frucht ist für den Export bestimmt

Biologische Zitrusproduktion in Spanien bleibt stabil

Die Anbaufläche für den ökologischen Landbau in der Region Valencia wächst jedes Jahr weiter. Die derzeitige Regierung hat diese Art der Produktion gefördert, die inzwischen in Mode gekommen ist. Im Zitrussektor, dem wichtigsten für die Region, sind allerdings nur 3.027 Hektar von insgesamt 114.509…

Konkurrenz für Alnatura und Bio Company

Edeka eröffnet eigene Bio-Supermarktkette

Der Lebensmittelhändler Edeka erweitert sein Geschäft: Neben eigenen Drogeriemärkten sollen künftig auch Bio-Supermärkte Kunden anlocken. Wo die erste Filiale eröffnet und was…

"Biodynamik ist die strategische Achse unserer Entwicklung"

„Dynamis wurde auf sehr starken Werten, verinnerlicht von Elodie und Markus Zeiher, Pionieren der biologischen und biodynamischen Landwirtschaft, aufgebaut. Heute fühlt es sich so an, als würden wir über die phytosanitären Probleme hinausgehen, indem wir die Demeter-Produkte vermarkten“, erklärt…

"Bewusstsein für regionale Identität ist äußerst wichtig“

Landwirtschaftsministerin Kaniber schafft 15 neue Öko-Modellregionen in Bayern

Bayern baut seine Spitzenstellung im Öko-Landbau aus. Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber hat das Landesprogramm zur Stärkung des regionalen Öko-Landbaus kräftig…

Benno Neff, Tobi Seeobst AG:

"Geholfen hat uns die zunehmende Nachfrage nach Biofrüchten"

Das Erntejahr 2018 hat bei der Tobi Seeobst AG Bischofszell alle Rekorde gesprengt. Geschäftsleiter Benno Neff setzt auf Digitalisierung und feilt zusammen mit der SFS an der Nachhaltigkeitsstrategie. Trotz den Turbulenzen hat der Großlieferant schwarze Zahlen schreiben können, bestätigt Geschäftsführer…

Bio-Absatz Schweiz:

Klassischer Detailhandel behauptet hohen Marktanteil bei Bio-O&G

Zwischen 2016 und 2018 stiegen beim Obst und Gemüse die Absätze von Bio-Produkten. In diesem Wachstumsmarkt realisierte der klassische Detailhandel, allen voran Coop und Migros, einen Marktanteil von 82 % (Gemüse) bzw. 85 % (Früchte). Discounter, Fachhandel und andere Absatzkanäle haben zwischen 2016 und…

Bergkulturen in Spanien; steigende Nachfrage

"Wir haben bereits alle Äpfel verkauft, obwohl sie die teuersten sind"

In der Sierra de Alcarama, im UNESCO-Biosphärenreservat, liegt die Finca Señorío de Rioja, die in wenigen Wochen mit der Kirschkampagne beginnen wird. „Die Entwicklung der Kirschbäume kam aufgrund der in den letzten Tagen festgestellten Kälte zum Erliegen. Die niedrigen Temperaturen werden das Wachstum…

Robert Elshof, Elshof Organic Fruit:

"Dank energieneutraler Produktion ist die höhere CO2 Belastung für Bio-Kühlung kein Problem"

Das Volumen der niederländischen Bio-Birnen ist so gut wie verkauft. Für Elshof Organic Fruit aus Dronten Grund genug, sich vor allem auf die sogenannten "Wechselbirnen" der Sorte Conference zu konzentrieren. "Wir verkaufen diese Produkte an Naturkostläden in ganz Europa, aber der Markt ist klein.…

Coert Lamers von Nautilus Organic:

Niederländisches Bio-Gewächshausgemüse bald wieder verfügbar

Nautilus Organic ist im Vergleich zu anderen Genossenschaften einzigartig in den Niederlanden, da sie sich vollständig auf 100% biologisches Obst und Gemüse konzentrieren. Für die Bio-Anbauer von Gewächshausgemüse steht die neue Saison bevor. Im März wurden die ersten Gurken und Auberginen vermarktet -…

Penny: MHD-Kampagne und Naturgut Bio-Helden ausgezeichnet

'Schönheitsfehler beeinträchtigen weder Haltbarkeit noch Geschmack'

PENNY ist für seine Naturgut Bio-Helden und die jüngste Kampagne zum Mindesthaltbarkeitsdatum "Kostbares Retten" am Mittwoch (03.04.2019) von Bundeslandwirtschaftsministerin…

"Ohne eine tragfähige Politik ist es unmöglich, ein junger Unternehmer in der Landwirtschaft zu sein"

Agronuquel: Ein Bio-Obstgarten, der Inditex-Arbeiter ernährt

Bárbara Rivera, gebürtig aus Neda, in der spanischen Provinz A Coruña, begann im Jahr 2013 mit dem Anbau ihrer 1.000 Hektar großen Gewächshausfläche. Ihre Idee war es, ihren Töchtern eine gesunde Ernährung zu ermöglichen. Jetzt ernährt sie auch Inditex-Arbeiter. Diese junge Frau, die Erfahrung im…

Italien: Canova möchte den Export von Bioprodukten steigern

Canova-Direktor Ernesto Fornari erklärt, dass der Biosektor expandiert, um eine zunehmende Anzahl an Produkten aufzunehmen, wovon manche für den Export geeignet sind. Verpackung von Bio-Erdbeeren unter der Almaverde-Marke „Wir exportieren momentan ungefähr 30% unseres Volumens und würden gerne in den…

Die Meinung der Bio-Händler

Frankreich: Keine Mehrwertsteuer mehr auf Bioprodukte: Ist das eine gute Idee?

In einem Interview für die Zeitung "Le Parisien" Mitte März schlug Michel Edouard Leclerc vor, "die Mehrwertsteuer auf Qualitätswaren wie Bioprodukte zu streichen, um sie für weniger wohlhabende Kunden zugänglicher zu machen. Sie sollten nicht den Reichen vorbehalten sein." Ein Vorschlag, der eine starke…

Marktanteil von Frischgemüse mit über 20% auf Rang 3

Bio Suisse mit neuen Rekorden

Im vergangenen Jahr stieg der Umsatz mit Knospe-Lebensmitteln erstmals auf über 3 Milliarden Franken. Der Bio-Marktanteil stieg auf knapp 10 Prozent. Ende 2018 produzierten 6719 Betriebe nach Biorichtlinien, 300 mehr als ein Jahr zuvor. 2018 war ein gutes Jahr für Bio Suisse. "Der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln ist im vergangenen…

"Biologischer Landbau: Planung ist das A und O"

Im Jahr 2002 wurde Biogaronne aus dem Zusammenschluss von 13 Bio-Produzenten und einem kaufmännischen Leiter gegründet. Achtzehn Jahre später arbeitet das Unternehmen mit 80 Produzenten aus dem Südwesten Frankreichs zusammen und erzielt einen Umsatz von rund 6 Millionen Euro (6,7 Millionen USD). Jedes…

Studie von der Polytechnischen Universität von Valencia

Bio-Paprika haben mehr Vitamin C und phenolische Verbindungen als herkömmliche Paprika

Bio-Paprika enthält mehr Vitamin C (Ascorbinsäure) und einen höheren Gehalt an phenolischen Verbindungen, einem natürlichen Antioxidant, als konventionell angebaute Paprika.…

Obst vom Bodensee Vertriebsgesellschaft mbH

Ganzjähriges Angebot im Bio-Bereich

Natyra® - Erstmalig Vermarktung im größeren Umfang Erstmalig steht im Bio-Sortiment am Bodensee die Premiumsorte Natyra® in größeren Mengen der Vermarktung zur Verfügung. Diese Marke ergänzt das Sortiment in der zweiten Vermarktungshälfte um die bestehenden Sorten Braeburn, Topaz, Pinova, Fuji und der…

Ökologischer Landbau in Polen

Der ökologische Landbau hat in Polen in letzter Zeit im Zusammenhang mit den Diskussionen über die neue GAP nach 2020 mehr Aufmerksamkeit erhalten. Die Weiterentwicklung hochwertiger und gesunder Lebensmittel wird als Chance für den polnischen Agrar- und Ernährungssektor wahrgenommen. Viele Diskussionen über die Zukunft des…

Frankreich: Könnte eine 0%-Mehrwertsteuer auf Bioprodukte eine Lösung sein?

Michel-Edouard Leclerc, Leiter der Supermarktkette E. Leclerc, hat kürzlich erklärt: "Ich schlage ein 0%-Mehrwertsteuer auf Bioprodukte vor, die zwangsläufig teurer sind. Sie…

Niedersächsische Landwirtschaftsministerin besucht Familienunternehmen Rolker

Engagement für Ökoobst trägt Früchte

Wo „Elstar“, „Jonagold“ und „Topaz“ wachsen, informierte sich Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast über den Öko-Obstanbau. In Jork, im Herzen des Alten Landes, besuchte sie heute das Familienunternehmen Rolker. Es gehört zu den etwa 90 Öko-Obstbaubetrieben, die auf rund 2.200 Hektar in…

Über 3 Millionen Hektar

Argentinien größter Exporteur von Bio-Äpfeln und Birnen in die EU

Argentinien ist der größte Exporteur von frischem Obst (vor allem Äpfel und Birnen) in die EU. Die Lieferung von mehr als 30.000 Tonnen macht 20,7% des europäischen Marktes aus. Laut einem kürzlich von der Generaldirektion für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung (DG AGRI) der Europäischen Kommission…

BioMessen 2019:

BioOst erstmalig größer als BioWest

338 Aussteller präsentieren sich am 14. April auf der BioOst in Leipzig. Damit ist die siebte BioOst, die in diesem Jahr erstmals am neuen Standort Leipzig stattfindet, zum…

Der neue Pavillion soll allein für den Verkauf von Obst und Gemüse genutzt werden

Rungis will einen zweiten Verkaufsraum für Bio-Produkte eröffnen

Da die Nachfrage nach Bio-Produkten immer weiter steigt (71% der Franzosen konsumieren nun regelmäßig Bio-Produkte und 12% sogar jeden Tag), will der Markt von Rungis, der…

Dick Troost, BioTropic:

Start der Übersee Kernobst-Saison ist etwas ruhiger als im letzten Jahr

Bei BioTropic in Bleiswijk in den Niederlanden ist die Kernobst-Saison aus Übersee seit etwa vier Wochen im Gange. "Wir haben große Mengen an grünen und roten Williams-Birnen aus Argentinien, die ersten D'Anjou-Birnen sind eingetroffen und wir erwarten die ersten Packhams und Abate Fetel Ende dieser…

Global Fruit Point GmbH importiert erstmalig Demeter-Birnen

Saison für argentinisches Kernobst offiziell gestartet

Die Saison für Kernobst aus Übersee hat bei der Global Fruit Point GmbH offiziell begonnen. Nachdem die deutsche Importfirma vorletzte Woche bereits die ersten Ankünfte mit argentinischen Birnen aus dem dortigen Anbaugebiet Patagonien begrüßte, traf am Dienstagnachmittag auch die zweite Lieferung im…

Österreich: Trend zu Bioprodukten hält an

Die Burgenländer könnten künftig auf dem Biomarkt mehr mitmischen als bisher, hieß es auf der Vollversammlung des Landesverbandes von Bio Austria. Ein Wissenschaftler der Boku…

EU-AFASA Konferenz

Einstieg in den Exportmarkt durch gute Qualitätsstandards

The African Farmers Association of South Africa (AFASA) und die Delegation der Europäischen Union in Südafrika organisierten am 19. Februar 2019 bei der Cap Town International Conference Centre (CTICC) eine Konferenz mit dem Titel "Organic, Fair and Ethical Trade". Vertreter verschiedener verwandter…

Im Verhältnis zur Grundstücksgröße

Murcia ist die spanische Region mit der größten ökologischen Anbaufläche in der EU

Die spanische Region Murcia hat mit 22,2 Prozent der Gesamtfläche die größte ökologische Anbaufläche in der Europäischen Union im Verhältnis zur Grundstücksgröße. Auf mehr als…

Demeter-Äpfel im Vordergrund

Bio-Obst Augustin und BIO COMPANY öffnen Pop-Up-Store in Berlin

Bio-Obst Augustin und die BIO COMPANY verbindet seit über 13 Jahren eine freundschaftliche Handels-Partnerschaft. Zur Auszeichnung dieser fruchtbaren Zusammenarbeit öffnet der Demeter-Obstbaubetrieb vom 8. bis 13. April 2019 einen Pop-Up-Store an der Yorckstraße 37 in Berlin. Das Team der Bio-Obst…

Europäischer Rechnungshof:

"Ursprung biologischer Agrarerzeugnisse oft immer noch nicht rückverfolgbar"

Viele in der Europäischen Union verkaufte Bio-Produkte können nicht auf den landwirtschaftlichen Erzeuger zurückverfolgt werden. Und manchmal dauert es mehr als 3 Monate, um sie zu finden. Dies geht aus einer Studie des Europäischen Rechnungshofs hervor. Die Untersuchung ist eine Folgemaßnahme zu einer…

Edeka plant Biomärkte

Deutschlands größter Lebensmittelhändler, Edeka, plant eigene Bio-Märkte. In der Diskussion seien Shop-in-Shops in großen Edeka-Geschäften, aber auch separate Filialen unter der Marke „Naturkind“,…

Premiere im Kölner Globus-Markt: biofruit-Akademie geht an den Start

"Wir erleben eine stark steigende Nachfrage nach Premium-Bio"

Die biofruit-Akademie geht an den Start. Die Veranstaltungsreihe der biofruit GmbH, ein Unternehmen, dass sich auf die Vermarktung von Premium Bio-Obst und exzellentem Bio-Gemüse spezialisiert hat, richtet sich direkt an die Verbraucher im Supermarkt. Diese sollen erfahren, wie vielfältig, kulinarisch…

Okzitanien ist der französische Marktführer im Bereich der biologischen Produktion

Auf der Pariser Landwirtschaftsausstellung präsentierte die französische Agentur für Entwicklung und Förderung des biologischen Landbaus die Zahlen der Branche für 2018.…

USDA GAIN Bericht

Der Biomarkt in Kroatien sieht sich preissensitiven Konsumenten gegenüber

Seit dem 01. Juni 2012 können Bioprodukte, die in den Vereinigten Staaten oder der europäischen Union (EU) zertifiziert wurden auf beiden Märkten verkauft werden, was den…

Grell-Hausmesse: Neuer Aussteller-Rekord

Beratungsangebot für Aktionen, Sortimentsgestaltung und Category Management präsentiert

Als Fachmesse der Biobranche im Norden bezeichnet der Großhändler Grell Naturkost seine jährliche Hausmesse, die wieder gut besucht war und viel Neues brachte. Über 100 regionale, nationale und internationale Lieferanten stellten auf der Grell-Hausmesse neue Produkte aus allen Sortimentsbereichen vor.…

Familienbetrieb Seiringer pachtet Schlossgut zur biologischen Bewirtschaftung

"Wir werden einen 100% biologischen Vorzeigebetrieb führen“

Der Purgstaller Schlossherr Klement Florian (Niederösterreich) holt den erfahrenen und sehr innovativen Landwirt Hubert Seiringer ins Boot. Seit Beginn des Jahres hat dieser…

Johannes Bliestle, Reichenau Gemüse eG:

"Bereits ein Drittel des Gesamtumsatzes wird mit Bio-Gemüse generiert“

Die Reichenau-Gemüse eG ist in Sachen Bio eine der führenden Erzeugerorganisationen in Deutschland. Das südlichste Anbaugebiet Deutschlands versorgte 2018 die Verbraucher im Süden mit 4,2 Millionen Kilogramm hochwertigem Bio-Gemüse. „Bereits ein Drittel des Gesamtumsatzes der Reichenau-Gemüse eG wird mit…

Alain Alarcon, Banagrumes

Banagrumes führt eine Bio-Marke ein

Das Unternehmen Banagrumes hat gerade seine erste eigene Bio-Marke, „Bio’Select“ genannt, eingeführt. Sie haben ihren Sitz in Rungis in der Nähe von Paris. Bis jetzt werden drei spanische Produkte unter dieser Marke vermarktet: Zitronen, Orangen und Avocados. Alain Alarcon, Präsident des Unternehmens,…

"Französische Kiwis leiden in Asien unter griechischer Konkurrenz"

Der Kiwi-Markt in Frankreich läuft gut. "Es werden die üblichen Mengen angeboten, die Qualität der Früchte ist zufriedenstellend", sagt Pascale Begoulle von der Firma Sikig. Die französische Kiwikampagne wird bis Mai dauern. "Im Moment liegen unsere Vorräte bei ca. 50% der anfänglichen Menge."…

Bio-Kanzi® erlebt starkes Umsatzwachstum in den USA

CMI Orchards sagte, dass die Verkäufe von Kanzi®-Äpfeln weiter steigen, was das Unternehmen in eine erfolgreiche Zukunft auf dem US-Markt umsetzen will. Sowohl konventionelle als auch Bio-Produkte sind jetzt verfügbar. George Harter, Vice President of Marketing bei CMI Orchards, sagte, dass sowohl…

Ein zuverlässiger Partner für den italienischen Vertrieb

BIF-Biodinamic Italian Farm: Italienisches Konsortium konzentriert sich auf Deutschland

Die biologisch-dynamische Landwirtschaft wächst in allen Regionen der Welt rasant. Immer mehr Großunternehmen wollen diese neue Methode anwenden. In Europa und insbesondere in…

Hinrich Quast, Bio-Obst Augustin GmbH & Co. KG:

"Bis Mitte Juli werden wir sicherlich Demeter-Lageräpfel vermarkten können"

Das üppige Erntejahr ist an den Bio-Erzeugern im Alten Land nicht vorbei gegangen. Auch seitens des Großhandels macht sich dieser außerordentliche Gesamtertrag bemerkbar. „Wir haben dieses Jahr die größte Ernte die wir bisher vermarkten durften“, erläutert Hinrich Quast, Vertriebsleiter der Bio-Obst…

Biopilzland GmbH punktet mit neuer Eigenmarke Sonny's

"Bio-Vitamin-D-Pilze sind ein wachsendes Produktsegment mit Aufklärungsbedarf"

Seit Ende 2018 gibt es eine ganz neue Handelsmarke für Bio Vitamin-D-Champignons aus deutscher Produktion. Unter dem Label Sonny’s werden die Bio-Pilze im Fachhandel angeboten. Und nach der erstmaligen Präsentation auf der diesjährigen Biofach wächst das Interesse nach und nach, berichtet Mirco Kinzel…

Umfrage zeigt: Männer sind Bio-Muffel

Männer sind einer Umfrage zufolge im Vergleich zu Frauen eher Bio-Muffel. 29 Prozent der Männer kaufen nie Bio-Lebensmittel, bei den Frauen sind es nur 16 Prozent, wie die Zeitungen der Funke Mediengruppe am Dienstag unter Berufung auf eine Studie im Auftrag des Bundeslandwirtschaftsministeriums…

Die Bio-Branche 2019 in Europa und weltweit

Zahlen, Daten und Fakten zur Bio-Entwicklung

Im vergangenen Jahr stieg der Anteil der heimischen Ökofläche laut Schätzungen um 109.863 Hektar (plus 8 Prozent) auf rund 1,5 Mio. Hektar an. Was sich 2018 sonst in der…

Verdèa ist die biodynamische Marke von Canova

Deutschland und Schweiz führend bei Befürwortung von Biodynamik

„Verdèa - Agricoltura Biodinamica“ ist die neue Marke, unter der die biodynamischen Produkte von Canova verkauft werden. „Einige ausländische Märkte verlangen zunehmend biodynamische Produkte, deshalb haben wir uns entschieden, ein Geschäftsnetzwerk als Teil des Systems einzurichten“, erklärt Paolo Pari,…

Italien bleibt eine führende Position auf dem internationalen Bio-Markt

Nach den Zahlen des Schweizer Instituts FIBL und der IFOAM (International Federation of Organic Agriculture Movements) auf der Biofach (Nürnberg) war 2017 ein weiteres Rekordjahr für die Bio-Branche weltweit, die ein Wachstum bei Umsatz, Betrieben und Anbauflächen verzeichnete. Zum Vergrößern bitte hier…

"Bio-Karotten ist immer noch ein Nachfragemarkt"

Der Wunsch nach kürzeren Linien und Transparenz könnte im Biosektor noch stärker ausgeprägt sein als im konventionellen. Van Woerden Flevo hat mehrere Jahre damit verbracht, seinen Betrieb zu erweitern und sich auf Kulturen wie Karotten und Speisekartoffeln spezialisiert. In diesem Jahr realisierte das…

Silvia Llamas, Marketing Managerin von Haciendas Bio:

„Der organische Konsum verzeichnet jedes Jahr ein zweistelliges Wachstum“

„Unternehmen, die im Vorjahr noch keine Bioprodukte hatten, haben bereits damit begonnen, ihr Sortiment zu erweitern, während viele der Unternehmen, die bereits über viel Erfahrung in der Produktion und dem Vertrieb von Bioprodukten verfügen, auf den Einsatz nachhaltigerer Verpackungen ohne Kunststoff…

David Caparrós von Balcón de Níjar:

„Der Verkauf von Bio-Produkten als konventionelle Produkte stört den Markt“

Die Preise für Bio-Gemüse, einschließlich Tomaten, stehen in diesem Jahr unter Druck. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass einige Unternehmer Bio-Gemüse als traditionelles Gemüse vermarkten, was den Markt stört. „Seit November 2018 haben wir eine um etwa 20% höhere Menge an Bio-Tomaten als in…

Bio-Kette eröffnete 2018 22 neue Märkte

Dennree: Umsatzszuwachs um knapp 6 Prozent

Die Dennree-Gruppe meldete für 2018 einen Umsatzzuwachs von 5,8 Prozent auf 1,025 Milliarden Euro, erwirtschaftet von über 5.900 Mitarbeitern. Zur Entwicklung der einzelnen…

Simonato feiert 20 Jahre Bio-Produktion

„Ende 2018 waren wir in der Lage, diverse Ziele zu erreichen, die wir uns selbst gesetzt hatten. 2019 ist ein wichtiges Jahr für das Unternehmen, weil wir 20 Jahre Produktion im Bio-Sektor feiern!“ Das gibt Carlo Simonato, Besitzer des Unternehmens der Simonato Brüder, FreshPlaza bekannt. Manche ihrer…

Bejo und Bioland bestätigen engere Zusammenarbeit

„Zukunft der ökologischen Pflanzenzüchtung wollen wir gemeinsam gestalten“

Deutschlands führender Verband für organisch-biologischen Landbau „Bioland e.V.“ und das Züchterhaus Bejo haben während der „Biofach“ in Nürnberg am 14.02.2019 Grundzüge für…

Polnischer Apfelexporteur Ewa-Bis sieht Potenzial in schwieriger Saison

"In diesem Jahr war Ägypten zum ersten Mal unser Hauptmarkt"

Die Apfelsaison in Polen war, gelinde gesagt, turbulent. Da Europa mit Äpfeln überfüllt ist, mussten polnische Unternehmen andere Märkte finden, um ihre Äpfel zu verkaufen, nicht nur, um bessere Preise zu erzielen, sondern um überhaupt alle ihre Äpfel verkaufen zu können. Für den polnischen…

Johan Verhaeren, BioVibe

"Angebot des biologischen Lauchs wird durch schöneres Wetter zunehmen"

"Trotz der hohen Nachfrage gibt es noch genug Bio-Lauch für die gesamte Saison, und das Angebot wird in den kommenden Tagen aufgrund des warmen und trockenen Wetters wahrscheinlich steigen", sagt Johan Vanhaeren von BioVibe. "Der Konsum von Lauch ist bereits die gesamte Wintersaison sehr hoch. Wir fahren…

Experten widmen sich der Frage: Wieviel Bio braucht der Markt?

Genossenschaften und Landwirte diskutieren über Bio

"Wie viel Bio braucht der Markt?" - unter diesem Motto stand dieses Jahr der von Genossenschaftsverband Bayern (GVB) und BayWa AG ausgerichtete Branchentreff "Agrarimpulse" in…

Landgard Bio GmbH präsentierte sich auf der Biofach 2019

"Bio-Bereich wird zukünftig konsequent und mit vielen Einzelprojekten weiter ausgebaut"

Die Landgard Bio GmbH baut am Niederrhein auf 23 Hektar Fläche Bio-Gemüse für den Frischmarkt und die Tiefkühlindustrie an. Mit dem Anbau möchte das Unternehmen Kunden und Erzeugern den Ökolandbau näherbringen und zeigen, dass sich eine Umstellung auf Bio-Anbau lohnt. „Landgard sucht gezielt nach neuen…

André Spangenberg - Groenheuwel Boerdery, Augrabies, Nordkap

Biologische Zitrusfrüchte sind sehr empfindlich gegenüber dem konventionellen Markt

Die biologische Zitrusproduktion reagiert sehr empfindlich auf die Mengen konventioneller Zitrusfrüchte auf dem Markt und es ist auch ein so kleiner Markt, sagt André Spangenberg, um zu erklären, warum das erfolgreiche biologische Beispiel seiner Farm, Groenheuwel Boerdery am Nordkap, nicht weiter…

Italien: Zunehmendes Interesse an Bioprodukten durch deutschen Einzelhandel

"Trotz des zunehmenden Interesses an sizilianischen Bioprodukten fällt es uns schwer, uns auf dem europäischen Märkten zu profilieren", erklärt Salvatore Schifitto, Administrator von Bioverde. Salvatore Schifitto "Das Problem ist vor allem auf die Fragmentierung zurückzuführen, was bedeutet, dass wir im…

Ungarn: Ökologischer Landbau, aber immer noch unter dem EU-Durchschnitt

Nach von Eurostat erhobenen Daten, lag der Anteil der für den ökologischen Landbau genutzten ungarischen landwirtschaftlichen Flächen im Jahr 2017 bei 3,7% etwas mehr als die Hälfte des Durchschnittssatzes von 7,0% für die Europäische Union insgesamt. Die Quote betrug 14,4% in der Tschechischen Republik,…

Bio- und Markenäpfel in Verbindung mit einer starken Einzelhandelsentwicklung

Laut George Harter, dem Vizepräsident im Marketing von CMI Orchards, unterstützt CMI Einzelhändler bei der Vergrößerung des Kategroieumsatzes, indem es eine vierte Stufe des Verkaufspotentials bietet. "Die meisten Einzelhändler führen Artikel der ersten, zweiten und dritten Stufe, d.h. die…

Roy Zylka - Roy's Naturkost nimmt sizilianische Orange erstmalig ins Sortiment auf

Biologische Orangensorte Fischer Navel rund einen Monat erhältlich

Im heutigen Handelsgeschehen steigt die Bedeutung von Bio-Produkten im raschen Tempo. Gerade im Fruchthandel steigen Erzeuger im In- und Ausland die letzten Jahre verstärkt auf Bio-Produkte um. Infolgedessen nehmen auch Großhändler und Lieferdienste immer mehr Bio-Obst und Gemüse ins Produktportfolio…

Bio-Workshops für die Schul- und Kita-Verpflegung

Bio kann jeder-Veranstaltungen in Baden-Württemberg

Unter dem Motto "Bio kann jeder – nachhaltig essen in Kita und Schule" finden in Baden-Württemberg im ersten Halbjahr 2019 an verschiedenen Orten praxisnahe Workshops statt.…

"Bio ist eine Denkweise, ein Lebensstil. Es ist die Zukunft für unsere Kinder"

Der Markt für Bio-Äpfel entwickelt sich noch, aber nicht alles läuft reibungslos für polnische Bio-Exporteure. Obwohl sich einige neue Märkte öffnen, sind andere immer noch viel zu riskant. Die Bio-Bauern sollten stärker zusammenarbeiten, sagt Anna Gabler von AgroQueens. Laut Anna Gabler, der…

Die weltweite ökologische Landwirtschaftsfläche wächst um 20%

Laut dem statistischen Jahrbuch "Die Welt des Biologischen." erreichte die weltweite ökologische Landwirtschaftsfläche mit 70 Millionen Hektar im Jahr 2017 einen historischen Rekordwert. Dies entspricht einer Steigerung von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Bericht - erstellt von der Internationalen…

Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast besucht die BioFach

"Niedersachsen liefert eine beeindruckende Bio-Vielfalt"

Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast besucht die weltgrößte Messe für Bio-Produkte „BioFach“ in Nürnberg. Insgesamt werden rund 80 Aussteller aus…

Deutliches Wachstum des Bio-Marktes in Europa

Schweizer lassen sich Bio am meisten kosten

Der Biomarkt in Europa ist 2017 zum dritten Mal seit der Finanzkrise zweistellig gewachsen. Er legte um fast 11 Prozent auf 37,3 Milliarden Euro zu. Die Schweiz mischt in…

Babybananen auf dem Vormarsch

Ecuador: Die Nachfrage nach Bio-Bananen steigt stetig an

Die Nachfrage nach Bio-Bananen in der Welt steigt stetig, wie die Exportzahlen Ecuadors zeigen. Die Orito- oder Babybanane zeigt ebenfalls einen positiven Trend. Die Gesundheitsanforderungen der verschiedenen Länder und der gesunde Trend, der bei den Verbrauchern an Bedeutung gewinnt, haben die Nachfrage…

David Porras, von Sonbio: "Supermärkte setzen den Preis über die Qualität"

"Wir haben den besten Ursprung für europäische Papayas auf den Kanarischen Inseln gefunden"

Normalerweise gibt es auf dem europäischen Markt Papayas aus Lateinamerika oder Afrika, obwohl spanische Unternehmen wie Sonbio, Spezialisten für die Vermarktung von biologischem Obst und Gemüse, kanarische Papayas bevorzugen. „Die Früchte aus Lateinamerika oder Afrika werden in der Regel zu früh…

Bio-Trauben auf dem deutschen Markt sehr beliebt

Der deutsche Markt verlangt zunehmend nach hochwertigen Bioprodukten. Besonders beliebt sind biodynamisch Pürees mit Demeter-Zertifizierung, wahrscheinlich weil sie gerade „in“ sind. „Der Trend in Deutschland wächst, wir konnten eine so lebhafte Nachfrage nicht ignorieren", erklärt Salvatore Consoli,…

Fotoreportage BioFach 2019:

"Gute Gelegenheit für gezielte Gespräche mit potenziellen Abnehmern"

Die BioFach 2019 kam nach vier hektischen Messetagen am vergangenen Samstag endgültig zu Ende. Auch in diesem Jahr fanden viele Aussteller sowie Fachbesucher den Weg zur Nürnberger Messe. Genauso wie in der Vorwoche auf der Fruit Logistica in Berlin steht auch im Biosektor das Thema Nachhaltigkeit…

Studie: Was Verbraucher mit Bio verbinden

„Was bedeutet Bio für Sie?“ ließ die Andechser Molkerei 3200 Verbraucher für ihre Studie „Verstehen Sie Bio?“ fragen. Das sind dreimal mehr als bei repräsentativen Umfragen üblich. Mit Nennungen zwischen 52 und 47 Prozent lagen die Merkmale „artgerechte Tierhaltung“, „keine Gentechnik“ und „kein…

Unternehmen setzt sich für den biodynamischen Landbau ein

Ab sofort über 150 Demeter-Produkte bei Kaufland

Kaufland baut sein nachhaltiges Sortiment weiter aus. Ab sofort bietet der Lebensmittelhändler über 150 Demeter-Produkte an, vorwiegend Artikel der Demeter-Marke Campo Verde. Das Demeter-Sortiment umfasst unter anderem Säfte, Brotaufstriche, Molkereiprodukte, Gemüsekonserven, Speiseöle, Teigwaren, Mehle,…

Kenianische Plantagen: Tee und Kaffee weichen Avocados

Mexiko, Peru und Chile haben in den letzten Jahren einen deutlichen Anstieg des Avocadoexports erlebt. Ein Land mit ähnlich beeindruckenden Wachstumszahlen ist Kenia. Im Jahr 2017 wurden 166 Prozent mehr exportiert als im Jahr 2013, das entspricht 78.000 Tonnen. Aus diesem Grund stieg der Export des…

9% Bio-Anteil im Lebensmitteleinzelhandel

Österreich: Bio-Boom hält an

Knapp 9% der Frischeprodukte im Lebensmitteleinzelhandel (LEH) werden in Bio-Qualität gekauft. Den höchsten Anteil verzeichnen dabei Eier. Jährlich 148 Euro gibt ein Haushalt im Durchschnitt für…

Bio Austria Bauerntage 2019:

Die biologische Landwirtschaft zwischen Tradition und Moderne

Vom 29. bis 31.Jänner 2019 trafen sich Biobäuerinnen und Biobauern zur bundesweit größten Weiterbildungsveranstaltung der biologischen Landwirtschaft. Die Agrarmarkt Austria…

Obst vom Bodensee Vertriebsgesellschaft mbH:

"Bio-Äpfel vom Bodensee sind bis Mitte des Jahres verfügbar"

Der lange, heiße Sommer 2018 hat auch den Bio-Obstbauern am Bodensee eine überaus erfreuliche Ernte beschert: „Generell bieten die klimatischen Bedingungen im südlichsten…

Bio-Botschafterin von tegut... erhielt Einblicke auf einem Demeter-Hof

"Bio hat mich überzeugt"

Frischen Rucola auf dem Feld verkosten, eine besondere Kohlrabisorte namens „Enrico“ kennenlernen, Wissenswertes rund um den biologisch-dynamischen Anbau auf einem Demeter-Hof erfahren – all das…

Öko-Bauernhöfe Sachsen GmbH auf der BioFach 2019:

"Ökolandwirte konnten Erträge durch Beregnung stabilisieren"

Die BioFach-Messe in Nürnberg steht bevor und in der gesamten Bio-Branche bereiten sich Aussteller und Besucher auf spannende Tage vor. Auch Steffen Mucha, der Geschäftsführer der ÖBS GmbH hat große Erwartungen an das Event: "Die Messe ist für uns die Gelegenheit unsere Kunden persönlich zu treffen. Wir…

Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen (KÖN) lädt ein

Zukunft der Bio-Branche im Vordergrund auf der diesjährigen BioFach

Die Leitmesse für den globalen Biosektor „Biofach“ findet vom 13. bis zum 16. Februar in Nürnberg statt. Das Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen (KÖN) ist dort mit einem…

Frankreich: Drei Tomaten-Giganten tun sich zusammen, um Produkte ohne Pestizide anzubieten

Allein die bretonischen Genossenschaften repräsentieren 50% des französischen Tomatenmarktes mit 230.000 Tonnen Tomaten pro Jahr. Sie werden das ganze Jahr über in beheizten…

Auf zunehmenden Konsum traditioneller Produkte wird gehofft

Italien: Bio-Kiwis machen sich gut

„Die italienische Kiwikampagne begann etwas verspätet, da die letzten neuseeländischen Produkte noch auf unseren Märkten sind, die in dieser Saison einen längeren Zeitraum abgedeckt haben. Darüber hinaus hat der Einfluss des griechischen Produkts die Stimmung auf dem italienischen Markt stark…

Jeffrey Moret, TOFF:

"In den letzten zwei Jahren haben wir 52 Wochen pro Jahr Bio-Mangos und Avocados geliefert"

Vor nur vier Jahren entschied sich Jeffrey Moret für freies Unternehmertum im biologischen Obst- und Gemüsehandel. "Wir hatten kein Jahr, in dem wir nicht gewachsen sind und haben uns den großen Jungs gestellt", sagt der Inhaber von TOFF aus Barendrecht. "Obwohl wir viel Wechsel bei unseren Mitarbeitern…

Pestizidfreie Früchte unter neuer Eigenmarke TiP BIO angeboten

Real setzt neue Maßstäbe mit sofortigem Umstieg auf Bio-Bananen

Insgesamt rund 5.000 Produkte in Bio Qualität, davon etwa ein Fünftel unter den Eigenmarken real BIO und der neuen Eigenmarke TiP BIO, stehen den Kunden von real dauerhaft zur…

Nürnberg richtet 30. Biofach aus

Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen veröffentlicht Rahmenprogramm

Der Bio-Sektor trifft sich Mitte Februar in Nürnberg. Vom 13. bis 16. Februar richtet die fränkische Metropole die internationale Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel aus. Mit…

Manager der Bayer AG: "Biologische Anbausysteme sind unwirtschaftlich"

Helmut Schramm, Manager des Agrochemie-Konzerns Bayer, erteilt einem umfassenden Umbau der Landwirtschaft auf biologische Anbausysteme eine Absage. Solche Produktionsweisen…


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet