Bio

Spanien: HaciendasBio erwartet eine Steigerung der ökologischen Produktion um 61%

Der Bio-Obst- und Gemüseproduzent HaciendasBio wird das Jahr mit 2.263 Hektar Anbaufläche abschließen, 32% mehr als 2017 mit 1.715 Hektar. Diese Fläche ist in 35 Farmen…

„Exportpreis für Bio-Ingwer ist im Grunde der gleiche wie letztes Jahr“

„Dieses Jahr ist die Bio-Ingwerexportsaison Chinas stabil. Der momentane Exportpreis von Bio-Ingwer zum europäischen Markt liegt bei circa 1.500 US-Dollar pro Tonne, im Grunde der gleiche wie letztes Jahr“, sagte Jason, Vertriebsleiter bei Tailai Foods Co., Ltd., in einem Interview mit Freshplaza. „Der Grund für den stabilen Exportpreis ist…

Sergey Korshunov:

"Konsumentenvertrauen in russische Bioprodukte ist gleich Null"

Sergey Korshunov von der 'Union of Organic Agriculture' nahm im Herbst 2018 an der Konferenz "Bio-Produkte im Einzelhandel: Der Weg zum Verbraucher" im Rahmen der…

Ökologischer Landbau: Kupfer in Europa wieder zugelassen

Nach über einem Jahr Diskussionen und Verhandlungen haben die Mitgliedstaaten der Europäischen Union über die Zukunft von Kupfer in der Landwirtschaft entschieden, einem…

Bio-Hof erhält Entschädigung für Pestizidabdrift

Ein niedersächsischer Bio-Hof ist durch eine Pestizidwolke des konventionellen Nachbarn geschädigt worden. Jetzt hat dessen Versicherung den Schaden beglichen – aber nicht den zusätzlichen Aufwand. Der Bio-Hof im niedersächsischen Marlin war im April dieses Jahres Opfer einer Pestizidabdrift geworden. Ein Sturm hatte…

Die biologische Abteilung der Mazzoni hat in den letzten drei Monaten die Brassicacee verdreifacht

Veritas Biofrutta steigert jährlich das Wachstum um 20%

Ständiges Wachstum ist das Resultat nach 20 Jahren Erfahrung in dem Projekt. Für die Mazzoni Gruppe repräsentiert der biologische Sektor den Wachstum, der den Bereich komplettiert.  Links Mirta Migliari, in der Mitte auf der Fruit Attraction in Madrid "Veritas Biofrutta ist die biologische Abteilung der Mazzoni Gruppe", erklärt Mirta Migliari,…

Mecklenburg-Vorpommern: 30 Mio. Euro für Öko-Landbau

Das in der Koalitionsvereinbarung der Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern gestellte Ziel, im Jahr 2021 einen Umfang von 150.000 Hektar ökologisch bewirtschaftete Fläche…

Finanzhilfen für Landwirte

Saarland im Öko-Landbau Nummer eins

In keinem anderen Bundesland in Deutschland gibt es so viele Initiativen, Bio-Produkte zu produzieren und in den Handel zu bringen, wie im Saarland. Darauf wies Umweltminister…

'Regionale Bio-Erzeugnisse im Winter sind Gewinn für alle'

Unbeheizter Bio-Gemüseanbau in der kalten Jahreszeit

„Bio-Gemüse im Winter ernten zu können, bedeutet eine große Marktchance für landwirtschaftliche Betriebe. Wir sehen im laufenden Projekt ‚Wintergemüse’ daher ein großes Folge-Potenzial für unsere Bäuerinnen und Bauern. Mittelfristig könnte importiertes Gemüse im Winter dadurch sogar ersetzt werden. Wir…

Wohin geht die Reise bei Bio-Möhren, Bio-Zwiebeln und Bio-Kartoffeln?

Bio-Gemüse: Erzeugerpreise bleiben hoch

200 Marktexperten, Bündler, Händler und Erzeuger diskutierten auf dem „3. Bio-Fachforum Gemüse und Kartoffeln“ in Visselhövede die aktuelle Situation und mögliche Folgen. Der Frische-Absatz von…

2009 bis 2017: So hat sich der Ökolandbau entwickelt

Der ökologische Landbau in der deutschen Landwirtschaft nimmt weiter zu. Der Anteil der Ökolandbau-Höfe hat sich seit 2009 beinahe verdoppelt. Auch die Anbaufläche ist seitdem…

King Courgette führt neue Bio-Zucchini-Linie in Europa ein

Die Beharrlichkeit vieler ihrer Kunden während der letzten Kampagne hat die Marke überzeugt, eine Linie von Bio-Zucchini anzubieten, die das Angebot an herkömmlichen Zucchini ergänzt. Von nun an wird King Courgette seinen Kunden die Möglichkeit geben, sowohl konventionelle als auch Bio-Zucchini zu kaufen, wie die Handelsabteilung von King…

Landwirtschaftsministerin nennt Dänemark als Vorbild

Mehr regionale Bio-Produkte für Thüringer Kantinen

Thüringens Landwirtschaftsministerin Birgit Keller (Linke) hat sich für den verstärkten Einsatz von regionalen Bio-Produkten in Kantinen ausgesprochen. "Gerade in Großküchen…

Schwächen bei der Untersuchung von grenzüberschreitenden Auffälligkeiten

Wie sich die EU-Bio-Kontrollen in Rumänien verbessert haben

Die für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit zuständige EU-Generaldirektion hat im April dieses Jahres das Öko-Kontrollsystem Rumäniens inspiziert. Der jetzt veröffentlichte…

Robert Elshof:

"Biologische Produktion sollte konventioneller in nichts nachstehen"

Viele Bio-Produkte werden immer noch als Ware zweiter Klasse vermarktet. Unnötigerweise, findet Robert Elshof von Elshof Fruit in Dronten, in den Niederlanden. Er hat die Messlatte höher gelegt. Die Äpfel der Erzeuger, die er verkauft, können Klasse 1 erreichen. So kann der Markt wachsen, die…

Polen ist führend bei herkömmlichen Äpfeln, warum also nicht bei Bio-Äpfeln?

Wenn herkömmliche polnische Äpfel Europa überschwemmen, könnte es für Polen an der Zeit sein, eine neue Art des Anbaus auszuprobieren. Anstatt dem Trend zu folgen, beschloss Anna Gabler von Agro Queens, einen neuen zu schaffen; Bio-Äpfel bringen nicht nur Landwirten und Exporteuren mehr Gewinn, sondern…

BioFach

Bioprodukte weltweit weiter auf Wachstumskurs

Für die internationale Bio-Lebensmittelindustrie gibt es gute Aussichten - sowohl in Europa als auch weltweit. Die europäischen und internationalen Märkte befinden sich weiterhin auf Wachstumskurs. Experten gehen derzeit von einem globalen Umsatz von über 95 Milliarden US-Dollar aus, Europa von mehr als…

Umsatz wuchs um 7 Prozent

Bananen und Tomaten sind die umsatzstärksten Bio-Produkte in der Schweiz

Der Umsatz von Bio-Gemüse und Bio-Früchten im Detailhandel wächst weiterhin stark. Die umsatzstärksten Bio-Gemüse sind Tomaten, Karotten und Peperoni. Bei den Bio-Früchten sind Bananen, Äpfel und Zitronen die Leaderprodukte, beziffert das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW). Zuwachs um 7 Prozent Von September 2017 bis August 2018 wurden…

Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz veröffentlicht Marktforschung

Mehr als die Hälfte des Bio-Gemüses stammt aus heimischem Anbau

Mehr als 60 Prozent des Gemüses aus Bio-Anbau im Handel stammt aus Deutschland, knapp 30 Prozent aus den Niederlanden und Spanien, der Rest aus anderen EU-Ländern – so das…

Willem Bakker, BioTropic:

"Immer mehr marokkanische Erzeuger schalten um auf Bio, dank der guten Nachfrage"

Während Willem Bakker von der französischen Niederlassung von BioTropic in Perpignan in der Sommersaison hauptsächlich niederländisches Bio-Gemüse und Obst auf dem französischen Markt verkauft, ist die Situation im Winter umgekehrt. Dann liegt der Fokus auf dem marokkanischen Importpaket, das…

Bio-Dachverband setzt weiterhin auf Kontinuität und neue Impulse

BÖLW wählt neuen Vorstand

Der von der Mitgliederversammlung des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) gewählte Vorstand steht für Kontinuität und neue Impulse. Einstimmig bestätigten die BÖLW-Verbände Felix Prinz zu…

Auch Bio-Vielfalt im Frischeregal nimmt zu

Schweiz: Umsatz von Bio-Erzeugnissen wächst stark

Der Umsatz von Bio-Gemüse und Bio-Obst im Detailhandel wächst stark. Am beliebtesten sind Karotten und Tomaten sowie Bananen und Äpfel. Von September 2017 bis August 2018 nahm…

Spanien und Italien bereits am Start, Griechenland fängt in KW 47 an

''Bio-Zitruskampagne kurz vor der Hochsaison''

Die europäische Bio-Zitrussaison läuft gerade sukzessive an. Parallel zu der Kampagne im konventionellen Geschehen werden die spanischen Clementinen und Orangen bereits in großen Volumina verkauft. Auch in Griechenland befindet man sich kurz vor dem Startschuss der diesjährigen Saison. Anfang der spanischen Kampagne Die Zitruskampagne im Biobereich…

Große Sortenauswahl Bio-Brokkolis aus apulischer Produktion

"Vor 15 Jahren habe ich mit der Produktion biologischer Gemüseerzeugnisse begonnen, hauptsächlich für das Ausland. Zu der Zeit war in Italien die Nachfrage noch nicht so groß wie heute."  "Die Arbeit war nicht einfach aber profitabel, dadurch konnten wir sowohl bei den Volumen als auch bei der Qualität dazu gewinnen und…

ABN AMRO Bericht

Kosten für Bio-Blumenkohl viel niedriger als für konventionellen

Neben der Tatsache, dass konventioneller Blumenkohl durch seinen Preis einen schlechten Einfluss auf die Umwelt hat, hat man nun herausgefunden, dass die Kosten für den Anbau von Bio-Blumenkohl sogar niedriger sind. Das besagt eine Studie von ABN AMROs True Cost Accounting. Neun von zehn Niederländern…

Yvonne Legros, Legros bio:

„In zehn Jahren wird ganz Europa biologisch essen“

Mit 30 Jahren Erfahrung im Bio-Sektor ist Yvonne Legros sich sicher: Es wird nicht mehr lange dauern, bis der europäische Konsument ausschließlich Bio-Obst und -Gemüse fordert. „Etwas, das wir immer wollten, wird Realität werden.“ Yvonne gründete den französischen Großhändler Legros Bio 2003. Nachdem sie klein angefangen hatten, besitzt…

Frutco AG baut auf 60 ha Passionsfrüchte in Bioqualität an

"Unser Investment in Passionfruchtanbau und -verarbeitung in Nicaragua erreicht Etappenziel"

Mit dem strategischen Entscheid zur Ressourcensicherung und demzufolge der Rückwärtsintegration, ist es der nicaraguensischen Schwester des Schweizer Unternehmens Frutco AG, Chimaco SA gelungen, auf der firmeneigenen 200 ha Farm 'Gemasteppe', 60 ha BIO Passionsfrüchte der geschützten Genetik 'Chimaco…

Chile hat in diesem Jahr bereits mehr Bio-Produkte in die EU exportiert als im Vorjahr

Zwischen Januar und August dieses Jahres hat Chile Bio-Produkte im Wert von 49 Millionen Dollar in die Europäische Union verschifft. Das sind schon jetzt mehr als das Land im…

Bio-Gartenbau-Sektor muss einer steigenden Nachfrage gerecht werden

Der Bio-Obst- und -Gemüsesektor muss einer steigenden Nachfrage auf der ganzen Welt gerecht werden. Das größte Problem ist, dass die Produktion nicht so schnell wächst, wie die Nachfrage zunimmt. Das könnte dazu führen, dass einige Bauern sich schlechteren Managementmethoden annehmen. Die Warnung hatte Julia Lernoud…

Marktanteil nimmt kontinuierlich zu

Öko-Erzeugnisse aus Niedersachsen auf dem Vormarsch

Die stetig hohe Nachfrage nach Bio-Gemüse hilft den deutschen Bio-Gemüsebauern. Zwar werden immer noch gut zwei Drittel des Öko-Gemüses aus dem Ausland importiert, doch nimmt…

''Spanische Bio-Branche befindet sich in einer Krise''

Die spanische Bio-Anbaufläche wurde letztes Jahr um Hunderte von Hektaren erweitert. Laut Richard Soepenberg, dem kaufmännischen Leiter der Bio-Branche von Frunet aus Malaga, bereitet das dem spanischen Sektor Probleme. "Das Angebot steigt schneller als die Nachfrage. Bio ist kein Trend mehr. Das extreme…

REWE Bio mit höheren Qualitätsstandards als EU-Öko-Verordnung

Verbraucher wünschen sich möglichst viele Informationen über die Lebensmittel, die sie kaufen. Das gilt erst recht für solche in Bio-Qualität. An die Produkte der Eigenmarke…

Karel Belmans, Belgische Fruitveiling:

"Die resistenten Sorten sind ja zukunftsträchtig"

Wenn ein Erzeuger einen guten Preis für seine Produkte bekommen möchte, dann ist eine Zusammenarbeit mit anderen Erzeugern am besten. So haben die Käufer keine Chance, die verschiedenen Erzeuger gegeneinander auszuspielen und so den Preis nach unten zu treiben. Genau das ist die Rolle, die eine Auktion…

Erfolgreich abgemahnt: Online-Bio ohne Zertifikat

Die Verbraucherzentrale (VZ) Berlin-Brandenburg hat vier Online-Händler abgemahnt, die Bio-Lebensmittel angeboten hatten, aber nicht bio-zertifiziert waren. Alle vier hätten…

LEMA: Das Einkaufszentrum für Bio-Obst

Vor einem Jahrzehnt war der Kauf von Bio noch ein kleiner alternativer Trend, aber heute, mit der Verbreitung von Bio-Produkten durch die Supermarktketten, wird Bio endlich zu…

Ab November landen erste Produkte mit Bioland-Siegel im Regal

Kooparation zwischen Lidl und Ökoverband Bioland

Bioprodukte vom Discounter, das ist nicht jedermanns Sache. Vor allem treue Ökokäufer machen um Filialen der großen Billighändler nach wie vor einen Bogen. Der Neckarsulmer…

Bio-Anbaufläche wird weiter expandiert

Die Bio-Anbaufläche wurde 2017 um 10,2% expandiert. Inzwischen liegt sie bei 420.000 Hektar (1% der gesamten landwirtschaftlich genutzten Fläche in der Ukraine). Laut…

Johan Vanhaeren, BioVibe:

"Verkauf von Bio-Kürbissen erreicht gegen Ende Oktober seinen Höhepunkt"

“Die Saison für Bio-Freilandgemüse geht weiter. Es gibt ein ausreichendes Angebot und eine ausreichende Nachfrage nach den Produkten und in Bezug auf die Qualität ist es im Moment auch ziemlich stabil", sagt Johan Vanhaeren vom Bio-Großhändler BioVibe. "Weiß- und Rotkohl, Lauch und Sellerie liegen auf…

EU-Bio-Logo als Unternehmensmarke gelöscht

Markenschutz für EU-Bio-Logo abgelaufen

Das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) hat das EU-Bio-Logo als Unternehmensmarke gelöscht. Klingt kurios, schließlich kennzeichnet es jedes…

Auffäliges Marketing und Stoytelling habe deutlichen Wiedererkennungswert

''Label Vollmondäpfel führt zu interessantem Absatzplus bei Bio-Jonagored''

Vergangene Woche in der Nacht von Montag auf Dienstag schien der Vollmond über dem Alten Land. Alles schlief, nur die Mitarbeiter des Bio Obsthofs Münch waren im Einsatz um die diesjährigen Vollmondäpfel zu ernten. Innerhalb von einer Nacht wurden ca. 120 Tonnen Jonagored in Bioqualität gepflückt. „Das…

Alnatura gibt der Plastiktüte einen Korb

Bio-Händler schafft Plastik-Einwegtüten für Obst und Gemüse ab

Ab 2019 wird es nach einer Umstellungsphase deutschlandweit in keinem Alnatura Super Natur Markt mehr die sogenannten Knotenbeutel geben. "Wir wollen damit einen Beitrag zur…


© FreshPlaza.de 2018