Kartoffelgroßhändler Robert Koch zur diesjährigen Vermarktungssaison

"Regionalität als wichtiger Punkt in der Kaufentscheidung am Point of Sale"

Während der Markt für Industrie-Kartoffeln zu Pandemiezeiten größtenteils lahm gelegt wurde, boomt der bayerische Speisekartoffelmarkt. Gerade im LEH erfreuen sich regionale Speislagerkartoffeln einer hohen Nachfrage. Mengenmäßig blickt man aber auf eine äußerst schwierige Saison mit miesen Erträgen und…

Klimaregulierende Abdeckung für Kartoffeln und Zwiebelgewächse

Wirksamer Schutz vor Frühjahrsfrost

Frostempfindliche Kulturen, vor allem Zwiebel- und Knollengemüse, sind ab jetzt auf der sicheren Seite. Ab heute kann Frost der optimalen Blatt- und Fruchtentwicklung nichts mehr anhaben. Arricover, die neue klimaregulierende Abdeckung von Arrigoni, dem internationalen Marktführer für technische Gewebe…

Schweizer Frühkartoffelerzeuger Beat Meyer zum Anbau:

"Ansprechender Gewinn möglich, wenn es voll aufgeht"

Bei den Frühkartoffeln ist es entscheidend, so früh wie möglich auf dem Markt zu sein. Insbesondere, wenn man wie der schweizer Landwirt Beat Meyer nicht an allerfrühester…

Markbericht Österreich KW 16:

'Angespannter Speisekartoffelmarkt, rege Nachfrage nach Zwiebeln und Karotten'

Die Situation am österreichischen Speisekartoffelmarkt bleibt angespannt. Nach wie vor gibt es reichlich vertragsfreie Ware und auf der Absatzseite fehlt es an neuen Impulsen. Im LEH wird zwar weiterhin von einem stetigen Absatz auf durchaus zufriedenstellendem Niveau berichten. Abseits dieser…

Regen begrenzt das Angebot an spanischen neuen Kartoffeln

Die frühen spanischen Kartoffeln können ungefähr zehn Tage früher in diesem Frühjahr geerntet werden, aber der Regen in den Anbaugebieten gestaltete die Ernte schwierig. So werden bis Ende April weniger Kartoffeln verfügbar sein als erwartet. „Seit Januar beliefern wir eine Reihe unserer Kunden mit…

BLE-Marktbericht Kartoffeln - KW 14:

'Zyprische und italienische Offerten dominierten bei den Speisefrühkartoffeln'

Die Geschäfte verliefen in ruhigen Bahnen. Bei den Speisefrühkartoffeln konnte vorrangig auf zyprische und italienische Offerten zugegriffen werden. Bei den Speiselagerkartoffeln überwogen weiterhin die inländischen Produkte, französische ergänzten. Die Qualität überzeugte in der Regel, heißt es im…

Schweiz:

2x Nein der Kartoffelproduzenten

Eine stark eingeschränkte Kartoffelproduktion in der Schweiz: Das fürchtet die Vereinigung Schweizerischer Kartoffelproduzenten (VSKP) bei einer Annahme der Agrarinitiativen im Juni. Sowohl die…

Markbericht Österreich KW 15:

'Kartoffelmarkt bleibt reichlich versorgt, Zwiebelpreise steigen weiter'

Die Situation am heimischen Speisekartoffelmarkt hat sich nicht wirklich verbessert. In den Lagern der Landwirte scheint noch reichlich vertragsfreie Ware zu liegen. Auch wenn die verkaufsfähigen Nettomengen durch die hohen qualitätsbedingten Absortierungen deutlich geringer ausfallen dürften,…

Bio Kartoffel Erzeuger e.V.: Einheimische Bio-Kartoffeln bis Mitte Mai verfügbar

"Durch verbesserte Produktqualität hat sich der Vermarktungszeitraum immer weiter verlängert"

'Bio Kartoffeln von hier – 300 Tage im Jahr': Das war noch das Motto, mit dem der Bio Kartoffel Erzeuger Verein vor 10 Jahren in einer breiten Kampagne auf der Grünen Woche…

KW 14

Überblick über den europäischen Kartoffelmarkt

Europäische physische MärktePreisübersicht €/t (Quelle: NEPG): BelgienDie frühen Pflanzungen in Westflandern wurden langsam fortgesetzt. Es wird geschätzt, dass 30 bis 50% gepflanzt wurden. Für die Haupternte wurde letzte Woche in Haspengouw, Lüttich und in der Region Soignies und Tournai etwas gepflanzt.…

Marktbeobachtung Speisekartoffeln - KW 13 /14:

'Osterfest sowie angelaufene Spargelsaison verbesserten Unterbringungsmöglichkeiten'

Das Osterfest sowie die angelaufene Spargelsaison verbesserten die Unterbringungsmöglichkeiten, insbesondere der Speisefrühkartoffeln. In diesem Sektor konnte vorrangig auf zyprische und italienische Offerten zugegriffen werden. Marokkanische Nicola rundeten das Geschehen ab, fehlten in Hamburg und Köln…

"Wir richten derzeit vierzehn Versuchsfelder ein"

Vorbereitungen zur Potato Europe haben begonnen

Mit dem Frühlingsbeginn in den Niederlanden steht die Kartoffelanbausaison vor der Tür und die Pflanzvorbereitung ist in vollem Gange. Im Zentrum des Veranstaltungsortes der PotatoEurope in Lelystad werden vierzehn Kartoffelversuchsfelder vorbereitet. Hier werden verschiedene prominente Unternehmen aus…

Europäischer Kartoffelmarkt (Woche 13)

"Der Kartoffelverbrauch lag im Februar um 2,5% höher als im Februar 2020"

Europäische physische Märkte Preisübersicht €/t (Quelle: NEPG): Belgien Fiwap/PCA-Marktnachricht: Verarbeitungskartoffeln: Die Märkte sind immer noch ruhig: wenige aktive Käufer:innen und nicht so konkretes Angebot (teilweise aufgrund der wieder aufgenommenen Aktivität auf den Feldern). Der Export bleibt…

Österreichische Kartoffelkrise setzt sich weiterhin fort

"Uns blieb nichts übrig als die Erdäpfel in die Biogas-Anlage zu bringen"

Die Covid-Krise trifft auch Kärntens Kartoffelbauern: Weil Gastronomie und Hotellerie kaum Bedarf an den schmackhaften Knollen haben, blieben einige Landwirte auf ihrer Ernte…

Kartoffel-Dachverband UNIKA anlässlich des Weltgesundheitstages am 7. April 2021

"Zur Bewältigung der Herausforderungen wird Pflanzenzüchtung wichtigen Baustein darstellen"

„Die Kartoffel ist ein Superfood! Sie enthält wertvolle Inhaltstoffe, wie Vitamine, Mineralstoffe, Eiweiß, Stärke, Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Aufgrund ihres…

Markbericht Österreich KW 14:

'Preisanstieg am Zwiebelmarkt setzt sich fort, gute Stimmung am Karottenmarkt'

Der Handel zeigte sich mit dem Geschäftsverlauf vor den Osterfeiertagen durchaus zufrieden. Dennoch ändert dies nichts an der insgesamt angespannten Situation. Erdäpfel werden weiterhin reichlich angeboten. Auch wenn die verkaufsfähigen Mengen durch hohe qualitätsbedingte Absortierungen reduziert werden,…

Kartoffel-Marktbericht KW 12/13:

'Präsenz von Speisefrühkartoffeln dehnte sich weiter aus'

Die Präsenz von Speisefrühkartoffeln dehnte sich weiter aus. Zyprische Importe überwogen hier, italienische gewannen aber Marktanteile. Die angewachsene Verfügbarkeit wirkte sich verschiedentlich auf die Notierungen aus, die ab und an absanken. Die angelaufene Spargelsaison verbesserte hingegen die…

Generalsekretär von Belgapom zieht sich aus dem Sektor zurück

Romain Cools verabschiedet sich nach 30 Jahren aus der Kartoffelbranche

Nach einer 30-jährigen Karriere verabschiedet sich der Generalsekretär von Belgapom, Romain Cools, aus der Kartoffelbranche. "Es waren 30 Jahre voller Highlights", sagt Romain. "Als ich 1991 anfing, war mein Wissen über die Kette noch sehr begrenzt und der Sektor sah noch sehr anders aus. Jede große…

Kees Schouten, Altena Potatoes:

"Wir haben Glück mit dem schönem Wetter zu Beginn der Malta Kartoffelsaison"

Bei Potato Trade Altena in Holland hat die Saison der Malteser Importkartoffeln wieder begonnen. "Letztes Jahr, während des ersten Lockdowns, war der gesamte Markt für Importkartoffeln zusammengebrochen. In dieser Saison sehe ich die Dinge viel positiver", sagt Kees Schouten. Er rechnet damit, dass auch…

KW 12

Überblick über den europäischen Kartoffelmarkt

Europäische physische MärktePreisübersicht (Quelle: NEPG): BelgienMarktbericht Fiwap/PCA:Industriekartoffeln: ruhige Märkte mit geringem Angebot und besonders (sehr) wenigen Käufern, sowohl für die Industrie als auch für den Export. Bintje: Keine Angebote wegen fehlender Transaktionen. Fontane, Challenger:…

Kartoffel-Marktbericht KW 11/12:

'Speiselagerkartoffeln dominierten weiterhin die inländischen Chargen'

Bei den Speiselagerkartoffeln dominierten weiterhin die inländischen Chargen. Die Verfügbarkeit genügte, um das stete Interesse zu stillen. Die Qualität überzeugte in der Regel, daher blieben die Notierungen meist auf ihrem bisherigen Niveau, heißt es im neuesten BLE-Marktkommentar. Punktuell versuchten die…

Österreich: Landwirt weist auf Konsumententäuschung bei Frühkartoffeln hin

"Fehlentwicklungen wollte ich mit meinem Video deutlich machen"

Auf Facebook hat der österreichische Kartoffelerzeuger Markus Hillebrand in einem Video die Konsumententäuschung von Handelsketten bezüglich Frühkartoffel entlarvt. "Die…

Felix Molenaar:

"Kartoffelabsatz prima, aber Einkauf zurückhaltend wegen Verbot von Keimhemmungsmitteln"

Der Absatz von Kartoffeln ist im Moment nicht enttäuschend, beobachtet Felix Molenaar vom Kartoffel- und Gemüsegroßhändler Molenaar in Haarlem. "Gleichzeitig sorgt das Verbot von Chlorpropham (CIPC) zur Keimhemmung bei Kartoffeln dafür, dass die Käufer sehr vorsichtig sind. Früher haben wir manchmal…

Marktbericht Österreich KW 12:

'Positiver Preistrend am Zwiebelmarkt, gute Absatzmöglichkeiten im Karottenexport'

Am österreichischen Speisekartoffelmarkt setzt sich das ruhige aber stetige Bedarfsgeschäft fort. Die Händler können dabei weiterhin auf ein gut ausreichendes Angebot zurückgreifen. Die Absatzsituation bleibt grundsätzlich zweigeteilt. Die Nachfrage im heimischen LEH läuft auf zufriedenstellendem Niveau…

Tonkens Agrar AG: Pandemie belastet Konzernumsatz im ersten Halbjahr 2020/2021

Kartoffelabsatzgeschäft leidet unter andauerndem Lockdown

Die Tonkens Agrar AG hat im ersten Halbjahr 2020/2021 (1. Juli bis 31. Dezember 2020) bei auf 8,2 Mio. EUR (Vj. 8,9 Mio. EUR) verringerten Konzernumsatzerlösen eine auf dem Vorjahresniveau liegende Gesamtleistung von 9,7 Mio. EUR erzielt und konnte ihr Halbjahresergebnis aufgrund von reduzierten Kosten…

Europäischer Kartoffelmarkt (Woche 11)

"Frühkartoffeln aus Israel und Ägypten sind noch nicht sehr präsent in deutschen Supermärkten"

Europäische physische Märkte Preisübersicht €/t (Quelle: NEPG): Belgien Fiwap/PCA-Marktnachricht: Verarbeitungskartoffeln: ruhige Märkte, mit geringem Angebot und vor allem (sehr) wenigen Käufer:innen, von Fabriken oder dem Export. Bintje, Fontane, Challenger: keine Notierung aufgrund fehlender Transaktionen.…

Österreich:

Verlustersatz jetzt auch für Kartoffelerzeuger

Seit Montag  können in Österreich auch Kartoffelbauern, die aufgrund der coronabedingten Schliessung der Gastronomie und Hotellerie mit Umsatzeinbussen zu kämpfen haben, einen Verlustersatz…

Kartoffel-Marktbericht KW 10/11

'Inländische Speiselagerkartoffeln dominierten weiterhin die Märkte'

Bei den Speiselagerkartoffeln dominierten weiterhin die inländischen Offerten. Deren Qualität überzeugte in der Regel. Die Unterbringungsmöglichkeiten hatten sich nicht wesentlich verändert; Die Partien generierten eine freundliche Beachtung. Die Bewertungen blieben meist konstant, heißt es im neuesten…

Metro Austria bezieht Kartoffeln aus der Region

"Landwirtschaftliche Betriebe weiter fördern und unterstützen"

Die regionale Wertschöpfung im ländlichen Raum zu stärken, ist seit Jahren der Anspruch von METRO. Daher bestehen in jedem Bundesland Kooperationen mit regionalen Produzenten. Aktuell werden in den 12 Großmärkten über 2.000 regionale Produkte von mehr als 200 österreichischen Kleinstproduzenten…

Lidl Österreich unterstützt heimische Kartoffelwirtschaft

Nur heimische Lagerkartoffeln im Regal

Lidl Österreich führt das ganze Jahr hindurch heimische Kartoffeln im Sortiment. Nur im Frühjahr wird das Angebot heimischer Lager-Kartoffeln aus der letztjährigen Ernte,…

Bessere Pommes für Bayern:

Kooperationsprojekt OptiPom

Was ist eigentlich "optimale" Qualität bei Pommes und wie wird sie erreicht? Die Forschung der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) geht im Kooperationsprojekt OptiPom der perfekten…

Daniel Verweij (VerDi Import): "Gute Nachfrage von Großhändlern, Export- und Inlandskartoffelhändlern"

Import-Saison der Kartoffeln mit marokkanischen Nikolas gestartet

Bei VerDi Import sind Anfang des Monats die ersten Nicola-Kartoffeln aus Marokko eingetroffen. "Sie starteten pünktlich und kamen rechtzeitig an. Der Anbau verlief reibungslos und das Angebot ist sofort gut, mit ordentlichen Mengen, vor allem bei den mittleren Größen", sagt Daniel Verweij. Obwohl VerDi…

KW 10

Überblick über den europäischen Kartoffelmarkt

Europäische physische MärktePreisübersicht (Quelle: NEPG): BelgienMarktbericht Fiwap /PCA:Industriekartoffeln: Der Markt ist nicht sehr lebhaft mit nur einem begrenzten Angebot und einer begrenzten Nachfrage.Es gibt auch wenig Export: Osteuropäische Länder haben klare Bedürfnisse, aber aufgrund der aktuellen…

Marktbeobachtung Kartoffeln KW 9-10:

'Einheimische Lagerware weiterhin dominierend, Frühkartoffelpflanzungen schreiten voran'

Das Sortiment wurde noch immer von einheimischen Speiselagerkartoffeln dominiert. Deren Verfügbarkeit hatte sich nicht wesentlich verändert und reicht aus, um den Bedarf ohne Anstrengungen zu decken. Die Händler sahen selten Anlass, ihre bisherigen Preisvorstellungen zu modifizieren. Bloß in Frankfurt…

Wohin mit den (Bio)-Kartoffeln?

"Wir hängen auf einem Preis, der gerade einmal die Erntekosten deckt"

Kartoffeln haben nichts mit Corona zu tun. Sollte Mensch meinen. Doch Pommes und Co. werden kaum noch gefragt, seit Fußballspiele nicht mehr besucht werden können und…

Landwirte sitzen auf tonnenweise Speisekartoffeln

Niederösterreichische Kartoffelbranche fürchtet Umsatzeinbußen

Aufgrund der Langzeitschließung der Gastronomiebetriebe und Großküchen rechnen kartoffel-produzierende Landwirte mit großen Einbußen: Alleine im Bezirk Gmünd beträgt das…

Kartoffel-Dachverband UNIKA zum Investitionsprogramm Landwirtschaft:

Reihendüngerstreuer gehören auf die Positivlist

„Reihendüngerstreuer gehören auf die Positivliste des Investitionsprogramms Landwirtschaft“, fordert Dr. Sebastean Schwarz, Geschäftsführer der Union der Deutschen…

Erste Grumbeere ab Mitte Mai im Abhof-Verkauf

Auspflanzung der ersten Frühkartoffeln in der Pfalz

Das vorzeitige Frühlingswetter sorgt dafür, dass die 280 Erzeuger  der Pfälzer Grumbeere jetzt überall im Südwesten mit dem Auspflanzen der Frühkartoffeln beginnen können. Im Hauptanbaugebiet zwischen Speyer und Gimbsheim nördlich von Worms drehen bereits auf vielen Äckern die Legemaschinen ihre Runden. Bei…

Schneesturm beeinträchtigt Pfirsiche und Frühkartoffeln

Griechische Erdbeerproduktion um 15% gestiegen

Griechenland hatte im Februar mit einem heftigen Schneesturm zu kämpfen, dessen Auswirkungen die Produktion mehrerer griechischer Produkte beeinträchtigen werden. Sowohl die frühen Pfirsichsorten als auch die Frühkartoffeln werden in dieser Saison eine geringere Produktion aufweisen. Gleichzeitig ist die…

Markbericht Österreich, KW 10:

'Ungekühlte Zwiebeln gehen zur Neige, stabiler Karottenmarkt'

Der österreichische Speisekartoffelmarkt bleibt weiterhin gut versorgt. Besonders bei freier Ware nimmt die Abgabebereitschaft stetig zu. Gleichzeitig sind die Händler noch sehr gut mit Ware versorgt. Für erhöhten Warendurchsatz sorgen sehr hohe Absortierungsanteile, die verschiedene Ursachen haben. Auf…

Notmaßnahme im schweizer Kartoffelbau:

100 % Rückvergütung für bereits bezogene Frites-Sorten

Der Verein Schweizer Kartoffelproduzenten wird das bereits bezogene Pflanzgut in vollem Umfang entschädigen. Vergangene Woche kommunizierten die Handelsbetriebe die…

KW 9

Überblick über den europäischen Kartoffelmarkt

Europäischer physischer MarktPreisübersicht (Quelle: NEPG): BelgienMarktbericht Fiwap/PCA:Industriekartoffeln: Der Markt wird mit begrenztem Angebot und geringer Nachfrage aufrechterhalten. Bintje, Fontane, Challenger: Preise zwischen 7,50 € und 8,00 €/q, wobei der am häufigsten verwendete Preis bei 7,50…

Marktbeobachtung Kartoffeln KW 8/9:

'Zunehmende Lagerdruckstellen, erstklassige Kartoffeln weiterhin gesucht'

Rheinland-Pfalz: Zunehmende LagerdruckstellenDer Kartoffelmarkt in Rheinland-Pfalz bleibt ausgeglichen. Der Saison entsprechend werden zunehmend Lagerdruckstellen, Schorf und Alterung bemängelt. Wiederholt wirbt der LEH mit Aktionsware ab 0,33 €/kg. In der Pfalz wurden die ersten Frühkartoffeln unter…

Dolly/Kistenlader erfolgreich im Einsatz bei großem deutschen Zwiebel- und Kartoffelverarbeiter

Effizienteres Umpacken von Kleinverpackungen mit einer Maschine

Für Verarbeiter von Zwiebeln, Karotten oder Kartoffeln in Kleinpackungen von 250 Gramm bis 3 Kilo in Säcken oder Netzen kann die Automatisierung einen Riesenunterschied machen. Diese Hersteller liefern oft kundenspezifische Produkte an ihre Kunden und müssen sich daher mit einer Vielzahl von…

Marktbericht Österreich KW 9:

'Steigende Exportpreise bei Zwiebeln, stetiger Karottenumsatz'

Der österreichische Speisekartoffelmarkt startet weitgehend unverändert in den März. Bei den Landwirten ist die Lieferbereitschaft anhaltend hoch, wodurch die Händler weiterhin gut mit Ware eingedeckt sind. Der Qualitätsabbau der Lagerware schreitet saisontypisch voran, gravierende Verschlechterungen…

Andauernde Pommes-Krise in der Schweiz:

Einheimische Knollen werden als Futterkartoffeln vermarktet

In der Pommes frites-Fabrik Frigemo im neuenburgischen Cressier herrscht Hochbetrieb. Die Kartoffelernte vom letzten Herbst muss verarbeitet werden. Frites, Kroketten oder…

Landwirtschaftskammer: „Osttiroler Kartoffeln den Vorzug geben!

"Starke Partner sind weggebrochen"

Eine Rekordmenge von 2.250 Tonnen Erdäpfeln wurde 2020 in Osttirol geerntet. Komplett weggebrochen ist der Absatz in der Gastronomie. 1.500 Tonnen befinden sich noch in den…

Marktbeobachtung Kartoffeln KW 7/8:

'Stabiler Preistrend, begrenzte Absatzmöglichkeiten'

Die Unterbringungsmöglichkeiten für einheimische Lagerkartoffeln seien infolge des Lockdowns weiterhin begrenzt. Das winterliche Wetter beeinträchtigte den Absatz ebenso. Die Notierungen verhartten währenddessen auf dem bisherigen Niveau, heißt es im neuesten BLE-Marktkommentar. Niedersachsen: Vermehrte Exporte…

KW 8

Überblick über den europäischen Kartoffelmarkt

Europäische physische MärktePreisübersicht (Quelle: NEPG): BelgienMarktbericht Fiwap/PCA:Industriekartoffeln: Die meisten Hersteller sind neue Käufer, aber die Nachfrage wird auch durch die Käufe zur Vervollständigung der Verträge zwischen den Herstellern sowie über den Zwischenhandel noch verstärkt. Das…

Siena: eine neue Kartoffelsorte für den italienischen und internationalen Markt

Schon der Name erinnert an einen bestimmten italienischen Charakter: Siena. Es ist eine neue Kartoffelsorte, mit einem Zyklus von 90 Tagen, sehr früh, im dritten Versuchsjahr in den roten Böden der Provinz Lecce, in Apulien. Es ist eine exklusive Zusammenarbeit zwischen dem Eigentümer der Sorte, der…

Ideenwettbewerb der Hochschule Fulda:

Joghurt aus Kartoffeln

Sofia Kraas Koermandy, Studentin im Fachbereich Lebensmitteltechnologie, hat die Jury überzeugt: Mit ihrer Joghurtalternative aus Kartoffelprotein „Khurt“ hat sie den diesjährigen Ideenwettbewerb der…

Branche beklagt Ausfälle:

2000 Tonnen Tiroler Kartoffeln drohen zu verrotten

Rund 2000 Tonnen Kartoffel aus Tirol drohen wegen fehlender Absatzmöglichkeiten zu verrotten. Rund 15.000 Tonnen Erdäpfel wachsen jährlich auf Tirols Äckern. Die Hälfte davon…

Pommeskrise in der Schweiz

"Beim Auswärts Essen ist die Lust nach Pommes Frites grösser als zu Hause"

"Wir wollen nicht jammern!" Es ist Ruedi Fischer im Interview mit Radio neo1 wichtig, das festzuhalten. Mit "Wir", meint er die Schweizer Kartoffelproduzentinnen und…

Saisonauftakt beim Kartoffelhof Gellermann:

Erste Frühkartoffeln in Niedersachsen bereits gepflanzt

Bernd Gellermann und sein Sohn Hendrik haben am Sonntag ihre ersten Frühkartoffeln auf einem Acker in Uetze-Dedenhausen gepflanzt – als Erste in Niedersachsen. Damit die…

Lüneburg, Deutschland

Europlant stellt "Lower Carb" Kartoffelsorten "Coronada" und "Montana" vor

Viele Verbraucher von Kartoffeln bemängeln, dass Kartoffeln zu viele Kohlenhydrate enthalten. In einer Pressemitteilung gab das deutsche Unternehmen Europlant bekannt, dass es…

KW 7

Überblick über den europäischen Kartoffelmarkt

Europäische physische MärktePreisübersicht (Quelle: NEPG): BelgienMarktbericht Fiwap/PCA:Industriekartoffeln: Einige Erzeuger bleiben Käufer, um den begrenzten Bedarf zu decken, aber die Märkte werden auch durch die Nachfrage nach Kartoffeln getrieben, um den Mangel an vertraglich vereinbarten Mengen, insbesondere…

Österreich: Nach wie vor Absatzprobleme bei heimischer Ware

Etwa 1000 Tonnen Lagerkartoffeln warten auf den Verkauf

Regionale Landwirte in Kärnten und Osttirol haben heuer Absatzschwierigkeiten, nachdem die Kartoffelernte 2020 sehr gut ausgefallen ist. Wegen der Corona-Pandemie blieb die…

Marktbeobachtung Kartoffeln KW 6/7

'Märkte nach wie vor ausreichend mit inländischer Lagerware versorgt'

Die Märkte waren noch immer ausreichend mit inländischer Lagerware versorgt. Das pandemieinduzierte Fehlen des Gastrobereichs beeinträchtigte weiterhin die Geschäfte. Die Absatzmengen blieben übersichtlich, hatten sich durch das winterliche Wetter verschiedentlich noch eingeschränkt. Da die…

Marktbericht Österreich KW 7:

'Ausreichendes Kartoffelangebot, unveränderte Zwiebelpreise'

Der österreichische Speisekartoffelmarkt zeigt sich vom Wintereinbruch mit zweistelligen Minustemperaturen relativ unbeeindruckt. Die Anlieferungen seitens der Landwirte wurden witterungsbedingt zwar in den letzten Tagen stark eingeschränkt. Die Händler sind aber entsprechend gut mit Ware eingedeckt,…

Keimhemmungsmittel zur guten und sicheren Kartoffellagerung erneut im Vordergrund

"Wechsel auf Ethylen ist sicher und kostengünstig"

Die Coronakrise zieht eine sinkende Nachfrage nach Kartoffeln für die Verarbeitungsindustrie nach sich. Aus diesem Grund stehen Keimhemmungsmittel zur guten und sicheren Lagerung mal wieder im Mittelpunkt des Interesses. Eines der aktuell am häufigsten verwendeten Keimhemmungsmittel ist Ethylen. Wie…

Stefan Eusterbrock (Landhandel Eusterbrock) zum aktuellen Speisekartoffelmarkt

"So eine verrückte Kartoffelsaison haben wir selten erlebt"

Der Konsum von frischen, deutschen Speisekartoffeln verzeichnet wieder ein leichtes Plus, berichtete die Kartoffel-Marketing Gmbh letzte Woche. Doch das Marktgeschehen schwankt in Zeiten von Corona sehr stark, stellt Stefan Eusterbrock, Mitgeschäftsführer des gleichnamigen Landhandels in Westfalen, fest.…

1. und 2. September 2021

Bereits 150 Aussteller für die Potato Europe angemeldet

Die nächste Ausgabe der PotatoEurope findet am 1. und 2. September 2021 auf dem Gelände der Wageningen University & Research (WUR), Open Teelten in Lelystad statt. Dieser neue Standort für PotatoEurope liegt im Herz…

KW 6

Überblick über den europäischen Kartoffelmarkt

Europäische physische MärktePreisübersicht (Quelle: NEPG): BelgienMarktbericht Fiwap/PCA:Industriekartoffeln: Mehrere Fabriken bleiben Käufer, um den begrenzten Bedarf zu decken, aber die Märkte werden hauptsächlich von der Nachfrage nach Kartoffeln angetrieben, um den Mangel an vertraglich vereinbarten Mengen…

Branchenverband: "Endlich wurde praktikabler Kompromiss gefunden"

DFHV begrüßt Einigung der Bundesregierung auf Lieferkettengesetz

Der Deutsche Fruchthandelsverband begrüßt die jetzt bekannt gewordene Einigung der Bundesregierung auf ein Lieferkettengesetz. „Wir unterstützen die jetzt gefundene Lösung,…

Markus Unger, farmsupport GmbH:

"Vorkeimung hat ein riesiges Potenzial für Produzenten, das sich viele noch entgehen lassen"

In der Kartoffelbranche gibt es nichts mehr Neues zu lernen, denkt sicherlich so mancher Erzeuger. Markus Unger ist da anderer Auffassung: „Vorkeimung hat ein riesiges Potenzial für Produzenten, das sich viele noch entgehen lassen.“ Deswegen bietet er mit seinem Unternehmen, der farmsupport GmbH, den…

Marktbeobachtung Speisekartoffeln - KW 5:

'Inländische Speiselagerkartoffeln dominierten das Geschehen'

Auch wenn sich die Zufuhren mit Speisefrühkartoffeln aus Italien und Zypern ausgedehnt hatten, dominierten noch immer augenscheinlich inländische Speiselagerkartoffeln das Geschehen. Die Nachfrage war nicht besonders stark ausgeprägt und konnte ohne Schwierigkeiten befriedigt werden. Oftmals hatten sich…

LWK Niederösterreich appelliert an Handel und Verbraucher

Aufruf zum Kauf heimischer Kartoffeln

Die Landwirtschaftskammer Niederösterreich hat an den Handel appelliert, heimische Kartoffeln anzubieten. Auch die Konsumenten sollten im Regal bevorzugt zu österreichischer…

Verkauf von Frischkartoffeln stieg im Vergleich zum Vorjahr um 13,4%

Trendwende? 2020 kauften die Deutschen wieder mehr Frischkartoffeln

Frische Kartoffeln sind seit der Corona-Pandemie in Deutschland wieder gefragt. Erstmals seit mehreren Jahren stieg der Konsum von frischen Kartoffeln im Jahr 2020 an: Demnach landeten im vergangenen Jahr rund 13,4 Prozent mehr frische Kartoffeln in deutschen Einkaufswagen als noch in 2019.* Dieter…

Pflanzkartoffeln bedürfen Pflanzenschutz

Kartoffelbranche für kooperativen Insekten- und Artenschutz

Kartoffelbranche für kooperativen Insekten- und Artenschutz„Ohne Pflanzenschutz gibt es keine Pflanzkartoffeln und damit auch keine Konsumkartoffeln“ so Olaf Feuerborn,…

Dachverband FEPEX weist auf Einschränkung um 5 bis 10% hin

Deutlich kleinere Kartoffelanbaufläche in Spanien erwartet

Auch in Spanien dürften die Landwirte in diesem Jahr den Kartoffelanbau einschränken. Davon geht zumindest der spanische Dachverband der Obst- und Gemüseproduzenten (FEPEX)…

UNIKA veröffentlicht Branchenprofil der deutschen Kartoffelwirtschaft

27.600 Betriebe erwirtschaften Jahresumsatz von 3,2 Mrd. Euro

„Mit 27.600 Betrieben, einem Umsatz von 3,2 Mrd. Euro und 110.000 Beschäftigten zählt die deutsche Kartoffelwirtschaft zu einem wichtigen Wirtschaftszweig in der Agrar- und…

Marktbeobachtung Speisekartoffeln - KW 4:

'Einheimische Lagerofferten dominierten nach wie vor'

Hinsichtlich des Sortimentes hatte sich nicht viel verändert, denn noch immer dominierten die einheimischen Lagerofferten. Da deren Qualität in der Regel noch überzeugte und die Produkte weitaus günstiger als die Speisefrühkartoffeln waren, erfolgte der Umschlag in geregelten Bahnen. Die Nachfrage konnte…

Marktbericht Österreich KW 5:

'Stabiler Kartoffelmarkt, stetige Zwiebelnachfrage, unveränderte Karottenpreise'

Der österreichische Speisekartoffelmarkt bleibt auch weiterhin in seiner stabilen Markt- und Preissituation. Der Absatz von Erdäpfeln an den heimischen LEH läuft auf unverändert zufrieden stellendem Niveau. Deutlich unter den Vorjahren liegen aufgrund der coronabedingten Einschränkungen weiterhin die…

Frische Seminar-Webinar liefert Warenkunde-Wissen zu beliebtem Produkt

Kartoffeln in der Qualitätskontrolle

Kartoffeln erfreuen sich in Deutschland traditionell einer extrem hohen Nachfrage. Besonders beliebt sind die regional angebotenen Produkte. Wer Kartoffeln produziert, handelt…

Virtuelle UNIKA-Mitgliederversammlung 2021

"Kartoffelbranche ist zuverlässiger Partner in bewegten Zeiten"

Anlässlich der online Mitgliederversammlung der Union der Deutschen Kartoffelwirtschaft e.V. (UNIKA) am 2. Februar blickt die Kartoffelbranche auf ein besonders bewegtes Jahr…

Kids an die Knolle:

Endspurt für Anmeldungen beim DKHV-Schulgarten läuft

In wenigen Tagen endet die Anmeldefrist für das DKHV-Schulgartenprojekt „Kids an die Knolle“. Noch bis einschließlich 14. Februar 2021 ist eine Anmeldung der Schulen unter dem…

Online-Plattform An-Ja bietet Verbrauchern die richtige Kartoffel

"Wir wollen das Kartoffelgericht ein Stück wertvoller machen"

Seit jeher hat man im Kartoffelregal die Wahl zwischen festkochenden, vorwiegend festkochenden und mehlig kochenden Knollen. Doch die Sortenauswahl hat im Laufe der Jahre rasch zugenommen und somit auch die Eigenschaften und Vielseitigkeit der Knolle. Währenddessen verzeichnet der Pro-Kopf-Verbrauch…

KW 4

Überblick über den europäischen Kartoffelmarkt

Europäische physische MärktePreisübersicht (Quelle: NEPG): BelgienMarktbericht Fiwap/PCA:Industriekartoffeln: Es findet wenig Handel statt. Mehrere Käufer bleiben aktiv, um ihre Lieferung durch Verträge abzuschließen. Das Angebot ist knapp (die niedrigen Preise sorgen auch dafür, dass das Angebot begrenzt…


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet