Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Ägyptische Süßkartoffelsaison in vollem Gange, Nachfrage nach Frühlingszwiebeln beginnt früh

"Derzeit ist die Nachfrage so groß, dass sie die Erntemenge übersteigt"

Die ägyptische Süßkartoffelsaison ist in vollem Gange, und einem Exportunternehmen zufolge boomt die Nachfrage. Die Produktion kann mit der Nachfrage nicht Schritt halten, was in diesem Jahr zu höheren Preisen geführt hat. Auch die Kosten sind gestiegen, da sowohl der Versand als auch die Verpackung im Vergleich zum Vorjahr teurer geworden sind. Inzwischen hat auch die Frühlingszwiebelsaison begonnen, und die Nachfrage aus den Niederlanden und Deutschland kam früher als erwartet.

Reda Ezz, Gründer des Gemüseexporteurs All Fresh Egypt, erklärt, dass das Unternehmen einen langen Weg zurückgelegt hat, seit es Süßkartoffeln für den lokalen Markt anbaute: "Wir sind einer der größten Erzeuger von Süßkartoffeln in Ägypten, wo wir mit dem Anbau von Süßkartoffeln lokaler Sorten mit roter Schale und rotem Fruchtfleisch begannen. Diese waren sowohl auf dem lokalen Markt in Ägypten als auch in den benachbarten arabischen Ländern gefragt. All Fresh hat inzwischen begonnen, Mutterpflanzen aus den Vereinigten Staaten von Amerika zu importieren, z. B. die Sorte Beergard, die sich durch eine lange Lagerzeit, einen ausgezeichneten Geschmack und eine hervorragende Farbe auszeichnet. Wir pflanzen auf einer Fläche von 700 Hektar Kartoffeln an, um die Nachfrage der Kunden das ganze Jahr über zu befriedigen."

Nach Angaben von Ezz sind die Kosten für Verpackung und Versand im Vergleich zur vorherigen Saison erheblich gestiegen. "Was das Wetter in Ägypten betrifft, so war es sehr gut und hat sich positiv auf den Anbau ausgewirkt. Derzeit ist die Nachfrage so groß, dass sie die Erntemenge übersteigt. Das wiederum hat die Preise im Vergleich zum Vorjahr um etwa 30% steigen lassen. Als Unternehmen exportieren wir per Luftfracht in die Niederlande, nach Deutschland und Großbritannien. Im Moment sind die Seefrachtpreise und das Verpackungsmaterial eine Herausforderung. Für einen einzigen Container wurden uns im Vergleich zum letzten Jahr etwa 600 USD mehr berechnet. Auch die Kartons für die Verpackung sind teurer geworden, in den letzten zwei Monaten etwa 30 Cent pro Karton, und der Preis steigt weiter."

All Fresh konzentriert sich auch auf den Beginn der Frühlingszwiebelsaison, die geschäftiger ist, als sie erwartet hatten, erklärt Ezz: "Die Saison für frische ägyptische Zwiebeln begann mit einer steigenden Nachfrage aus europäischen Ländern, da die Saison für grüne Zwiebeln in England im Oktober endete. Zeitgleich mit dem Beginn der Nachfrage nach Frühlingszwiebeln aus England setzte die Nachfrage aus den Niederlanden und Deutschland früh ein. Es wird erwartet, dass diese Märkte um den ersten November herum beginnen, aber es scheint, dass ihre Nachfrage in diesem Jahr etwa einen Monat zu früh kommt."

Ezz hofft, dass die kommende Saison für die Erzeuger genauso gut verlaufen wird wie im letzten Jahr. "Die Frühlingszwiebelsaison endete im letzten Jahr für die Erzeuger zufriedenstellend, da die Nachfrage nach Frühlingszwiebeln aufgrund des Schneefalls in Deutschland, der die deutschen Zwiebeln auf den Märkten verzögerte, anstieg. Die erfolgreiche Saison hat dazu geführt, dass die Anbauflächen für Frühlingszwiebeln in Ägypten um 30% gestiegen sind. Bemerkenswert ist, dass Ägypten aufgrund der großen Nachfrage auf den europäischen Märkten mit dem Anbau der Sorte Futon begonnen hat."

Der ägyptische Produktexporteur ist noch nicht so lange im Bereich Frühlingszwiebeln tätig, sagt Ezz. "Wir sind ein Unternehmen, das sich auf den Anbau von Süßkartoffeln und frischen Erdbeeren spezialisiert hat, aber aufgrund der Nachfrage der All Fresh-Kunden nach Frühlingszwiebeln haben wir beschlossen, Frühlingszwiebeln anzubauen und sie an unsere Kunden zu exportieren. So begannen wir vor drei Jahren mit dem Anbau von Frühlingszwiebeln auf einer Fläche von 150 Hektar. Seitdem hat sich unsere Anbaufläche verdoppelt. Die Saison für Frühlingszwiebeln beginnt in Ägypten im Oktober und dauert bis März eines jeden Jahres."

Für weitere Informationen:
Reda Ezz
All Fresh Egypt
Tel: +20 101 6151498
Email: allfreshegypt@gmail.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet