Ägyptische rote Zwiebelsaison läuft, gelbe Zwiebelsaison war problematisch

Die ägyptische Zwiebelsaison ist bisher nicht nach Plan verlaufen. Die gelben Sorten haben sich auf dem Markt nicht gut geschlagen. Ein Exporteur behauptet, dass er nur 20% der Bestände exportiert hat und auf den lokalen Markt ausweichen muss. Die Saison für rote Zwiebeln hat ebenfalls begonnen, und aufgrund einer erfolgreichen Saison mit hohen Preisen zum Abschluss hat sich die Anbaufläche für Zwiebeln in Ägypten um 30% erhöht.

Laut Reda Ezz, dem Gründer von All Fresh Egypt, unterscheidet sich die ägyptische Zwiebelsaison stark von den vorherigen Saisons: "Die ägyptische Zwiebelsaison begann im Februar mit der gelben Sorte, die in Oberägypten wächst und aufgrund geeigneter Bedingungen, wie Temperatur und gedüngtem Boden, früh eintraf. Aber leider ist die diesjährige ägyptische Zwiebelsaison nicht wie andere Jahre. Mehr als 80% von der gelben Ernte sind noch auf Lager und wurden nicht exportiert. Das bedeutet, dass wir von dieser Sorte nur etwa 20% nach Russland exportiert haben und der Rest der Ernte wird auf dem lokalen Markt verkauft werden müssen."

Nachdem die Preise für rote Zwiebeln zum Ende der Saison recht hoch waren, ist die Anbaufläche für Zwiebeln in Ägypten insgesamt um etwa 30% gestiegen, erklärt Ezz. "Die rote Zwiebel aus Ägypten zeichnet sich durch große Größen, eine lange Haltbarkeit und eine dunkelrote Farbe aus. Deshalb mögen Importeure aus der EU diese Sorte, und große Größen werden im Gastronomiebereich bevorzugt. Aufgrund von Covid-19 ist die Nachfrage noch geringer als sie normalerweise wäre. Die Anbaufläche für Zwiebeln in Ägypten ist in diesem Jahr um etwa 30% gestiegen, weil die letzte Saison mit hohen Preisen für rote Zwiebeln endete und Indien den Export seiner Zwiebeln für eine Weile stoppte. Das machte den Anbau von roten Zwiebeln viel attraktiver. All Fresh ist einer der Erzeuger, die jedes Jahr etwa 5000 Tonnen gelbe und rote Zwiebeln anbauen und exportieren, dieses Jahr ist die Nachfrage um etwa 70% gesunken."

Für weitere Informationen:
Reda Ezz
All Fresh
Tel: +2016151498
Email: Reda@allfresh-eg.com  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet