Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Österreich: Nach wie vor Absatzprobleme bei heimischer Ware

Etwa 1000 Tonnen Lagerkartoffeln warten auf den Verkauf

Regionale Landwirte in Kärnten und Osttirol haben heuer Absatzschwierigkeiten, nachdem die Kartoffelernte 2020 sehr gut ausgefallen ist. Wegen der Corona-Pandemie blieb die Großabnahme durch die Gastronomie aus, berichtet die Kronen Zeitung.

Denn auch die Abnahme für die Chips- und Pommes-Herstellung stagniert. Die Lage in Kärnten sei zwar überschaubar, aber die Bauern hätten mit hohen Betriebskosten für die Lagerung zu kämpfen, heißt es bei der Landwirtschaftskammer. Auch in Osttirol ist der Absatz von Kartoffeln eingebrochen. An die 1000 Tonnen Kartoffel warten in Lagern noch auf den Verkauf, auch wenn Lebensmittelketten schon einen Großteil übernommen haben. Bauernvertreter rufen auf, heimische Ware zu kaufen.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet