Maarten van Damme, Dacomex:

"Gute Exportwochen für Zwiebeln, aber Wachsamkeit ist geboten"

Zwiebelverpacker und -exporteure machen derzeit Überstunden. "Wir werden auf allen Fronten gefordert. Auch Kollegen sortieren im Moment für uns", sagt Maarten van Damme von Dacomex. Dass im Exportgeschäft viel zu tun sein würde, kam für ihn nicht überraschend. "Die Frage war nur, wann. Doch nun, da Indien seine Grenzen geschlossen hat, ist Asien voll am Markt. Das hat zu dieser Preiserhöhung geführt."

"Vor allem Zielorte rund um Indien wie Bangladesch und Sri Lanka fragen viel. Im Moment gehen viele rote Zwiebeln dorthin, und die gehen dann gut mit den gelben Zwiebeln mit, die an andere Bestimmungsorte in Asien, wie Indonesien und Malaysia, geliefert werden. Alles in allem ist der Markt schön ausgewogen, und wir erleben großartige Exportwochen. Wir müssen versuchen, das bis zum Ende des Jahres durchzuhalten. Die Qualität der Zwiebeln sieht auch gut aus, abgesehen von einer Chaos-Partie an Pflanzzwiebeln, aber die sind für den Liebhaber."

"Der Ballenpreis hat sich gut mit dem Preis des Landwirts entwickelt und liegt jetzt im Durchschnitt aller Größen bei 22/23 Cent. Aber wir müssen darauf achten, dass der Preis nicht zu weit nach oben geht, also lassen wir die Exportziele außen vor. Jetzt kommen alle Märkte auf uns zu, aber wir sollten nicht zu locker darüber denken", sagt der Exporteur.

"Man sieht nämlich jetzt schon, wie der Bauer gegenwirkt. Er weiß auch, dass eine große Nachfrage besteht und ist derzeit mit anderen Produkten beschäftigt. Daher findet er es, solange der Preis steigt, nicht schlimm, seine Zwiebeln im Schuppen zu lassen. Er will den höchsten Preis erzielen, und das würde ich auch tun, wenn ich Landwirt wäre, aber wenn der Export ein wenig nachlässt, kann alles wieder ganz anders aussehen", sagt Maarten.

Für weitere Informationen:
Dacomex
Provincialeweg 46
4695 RK Sint-Maartensdijk - Niederlande
Tel: +31 (0)166-662550
maarten@dacomex.nl  
www.dacomex.nl


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet