Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

BLE-Marktbericht KW 38:

'Ruhige doch stete Abnahme inländischer Lagerkartoffeln'

Der Handel mit qualitativ überzeugenden inländischen Lagerkartoffeln verlief in der Regel zwar in ruhigen Bahnen, doch man verzeichnete durchaus eine stete Abnahme. Einerseits hatten die Vergünstigungen der Vorwoche den Absatz beschleunigt, sodass sich die Notierungen in ihren bisherigen Spannen bewegten. Von Verteuerungen sahen die Vermarkter ab, da sie den Zugriff nicht wieder bremsen wollten. Andererseits verminderte die Rückkehr des Sommers ein wenig das Interesse. 



In der Folge mussten die Vertreiber häufiger ihre Forderungen leicht nach unten schrauben. Großfallende Grillkartoffeln gab es anhaltend in genügenden Mengen, doch sie waren der Jahreszeit entsprechend nicht mehr der Renner und verbilligten sich. Bloß punktuell tauchten italienische Offerten auf. Niederländische, französische und israelische Zugänge rundeten das Sortiment fortwährend in einem rudimentären Umfang ab.

Quelle: BLE


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet