Marktbericht Österreich KW 29 / 2020:

'Reichliches Angebot an Frühkartoffeln und Zwiebeln'

Die Situation am österreichischen Frühkartoffelmarkt bleibt angespannt. Bundesweit laufen die Rodearbeiten auf Hochtouren. Nach wie vor ist man mit der Räumung von Flächen mit Frühsorten beschäftigt. Bei meist guten bis sehr guten Erträgen ist das Angebot entsprechend reichlich. Neben den frühen Sorten stehen auch immer mehr Anschlusssorten zum Roden an. Bei den späteren Sorten scheinen die Ansätze der Kartoffelstauden und somit auch das Ertragspotential aber schwächer auszufallen. Der Inlandsabsatz im heimischen LEH läuft für die Jahreszeit durchaus zufrieden stellend.

Die Absatzzahlen in der Gastro- und Großküchenverpflegung bleiben hinter den letzten Jahren zurück. Der Druck auf die Erzeugerpreise hält angebotsbedingt weiter an. In Niederösterreich, Burgenland und der Steiermark wurden zu Wochenbeginn für mittelfallende Ware meist 15,- Euro/100 kg bezahlt. Für Übergrößen lagen die Preise zuletzt nur mehr bei 8,- bis 10,- Euro/100 kg. Aus Oberösterreich wird ebenfalls von einem reichlichen Angebot berichtet. Die Preise gaben letzte Woche ebenfalls nach. Zu Wochenbeginn wurden bis zu 22,- Euro/100 kg bezahlt.

Sehr reichliches Zwiebelangebot
Nach einer kurzen Stabilisierung sind die Zwiebelpreise diese Woche erneut unter Druck geraten. Winterzwiebel werden in guter Qualität aber auch in sehr großem Umfang angeboten und die Ernte der ersten Sommerstupfer steht ebenfalls in den Startlöchern. Gleichzeitig ist die Nachfrage im In- wie im Ausland verhalten und reicht für die angebotenen Mengen nicht aus. Für Zwiebel der neuen Ernte, geputzt und sortiert in der Kiste wurden zu Wochenbeginn je nach Qualität meist nur mehr 20,- bis 23,- Euro/100kg bezahlt.

Stabile Erzeugerpreise bei Karotten
Der niederösterreichische Karottenmarkt bleibt unverändert auf seinem saisontypisch ruhigen Niveau. Das Hauptaugenmerkt liegt beim Absatz an den heimischen Lebensmittelhandel. Erzeugerpreise blieben stabil auf dem Vorwochenniveau.

Quelle: LKÖ


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet