Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Frankreich: Milde Zwiebel der Cevennen jetzt erhältlich

Die milde Zwiebel der Cevennen steht nun zum Verkauf bereit, zur Freude der Verbraucher: "Wir haben Anfang August mit der Ernte der milden Zwiebel der Cevennen begonnen, der Verkauf begann am Montag", erklärt Carl Grandidier, Handelsvertreter bei Origine Cévennes. Obwohl Carl behauptet, mit der Qualität zufrieden zu sein, hat die Hitzewelle zu Beginn des Sommers die Produktion nicht verschont, wie bei einer Reihe anderer Kulturen. "Die Qualität ist da, aber wir haben mit dem heißen Wetter im Juni und Juli etwas an Kaliber verloren. Einige Produzenten hatten sogar kein Wasser, weil die geringe Menge an Regen, die im Frühjahr fiel, nicht ausreichte, um die Becken wieder aufzufüllen."

Diese Witterungsbedingungen werden sich voraussichtlich auf das Produktionsvolumen auswirken, aber Carl schätzt, dass die Erträge besser sein werden als im Vorjahr. "Die Produzenten ernten noch, so dass wir zurzeit nur Schätzungen zu den endgültigen Mengen abgeben können. Wir werden im Vergleich zu einer normalen Saison zwangsläufig ein wenig hinterherhinken. Ich hoffe, 2.300-2.500 Tonnen zu erreichen, das ist immerhin mehr als die 1.950 Tonnen im letzten Jahr."

Origine Cévennes verkauft 90% seiner milden Zwiebeln auf dem französischen Markt. "Die Preise sind ziemlich gut, so früh in der Saison. Wir werden noch sehen, ob das anhält. Je nach Qualität, Kaliber oder Kategorie verkaufen wir die Zwiebel zwischen 1,20 und 3,50 Euro pro Kilo (0,61 und 1,77 USD/lb)."

Über Origine Cévennes
Die 1991 von rund 30 Produzenten von milden Zwiebeln der Cevennen gegründete Genossenschaft zählt heute rund 20 Mitarbeiter und 80 Produzenten, mit durchschnittlich 45 Hektar Nutzfläche und 2.500 Tonnen Ernte.

Das Unternehmen vertritt schon seit Gründung die Werte, eine starke Bindung an das Land zu erhalten und ein Qualitätsprodukt herzustellen. So erhielt die Zwiebel der Cevennen 2003 einen AOC und 5 Jahre später einen AOP. Der Anbau dieser Zwiebel stellt eine Reihe von Herausforderungen dar, bleibt aber dennoch untypisch, insbesondere aufgrund der von diesen kleinen Terrassenkulturen geprägten Landschaft.

Für weitere Informationen:
Carl Grandidier 
Origine Cévennes  
Route de Valleraugue 
30570 St-André-de-Majencoules 
Phone: +33 4 67 82 50 64 
Mobile: +33 6 79 29 49 11 
carl@originecevennes.com   
www.oignon-doux-des-cevennes.fr   


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet