Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Britische Zwiebelernte um 40% gefallen

Die Wetterbedingungen in Großbritannien bedeuten, dass die Zwiebelerträge stark beeinflusst wurden und die nationale Erne vermutlich nur 60% einer normalen Ernte betragen wird, wie die British Onion Producers Association (BOPA) mitteilte. Das wird auch bedeuten, dass mehr Import aus der Südhemisphäre benötigt werden wird, um das Defizit 2019 auszugleichen. Die Konsumenten müssen außerdem damit rechnen, dass die Zwiebeln in den Geschäften kleiner sind.

Nach einer BOPA-Veranstaltung sagte der Vorsitzende Tim Elcombe: „Die britische Zwiebelproduktion wurde von den ungünstigen Wetterbedingungen 2018 hart getroffen. Das ‚Biest aus dem Osten‘ hat ein Chaos bei den Bepflanzungen angerichtet und wegen Bohrungen im Frühjahr wurden viele Pflanzen sechs Wochen zu spät gepflanzt.

„Die lange heiße und trockene Periode im Sommer hat die Zwiebeln extrem gestresst und ihr Wachstumspotential nachteilig beeinflusst. Trotz großer Anstrengungen seitens der britischen Erzeuger die Folgen mit ganztägiger Bewässerung zu minimieren, ist die Zwiebelernte stark betroffen.“

Die Ernte ist nun in den meisten Gebieten fertiggestellt und bei einer BOPA-Veranstaltung kam man kürzlich zu dem Ergebnis, dass die Erträge durchschnittlich um 40% im Gegensatz zu einer normalen Saison gefallen sind.

Die extremen Wetterbedingungen haben auch die Größe der Zwiebeln beeinflusst. Erzeuger bestätigten, dass ihre Ernte viel kleiner ist als normalerweise und viele Einzelhändler haben ihre Größenvorgaben reduziert, um die Volumina der britischen Ernte zu maximieren, die verwendet werden kann.

Die britischen Erzeuger stehen nicht allein einer schwierigen Saison gegenüber. Das Bild sieht in den meisten Teilen Europas ähnlich aus. Lieferanten aus Großbritannien und Europa erwarten, zu Beginn des Frühlings keine Waren mehr zu haben. Importeure werden versuchen, das Defizit mit Produkten aus der Südhemisphäre aufzufüllen, bis die neue britische Erntesaison im Sommer 2019 beginnt.

Für mehr Informationen:

Peter Crowe 
Email: peter@peterccomms.co.uk 
Mobil: +44 7967 504034


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet