Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Ate Kalsbeek, Halls

Die Nachfrage nach Avocado's für Weihnachten wird dieses Wochenende explodieren

Im Moment herrscht, was den Avocado-Markt angeht, noch die Ruhe vor dem Sturm. "Es wird am Wochenende explodieren", erwartet Ate Kalsbeek vom niederländischen Verkaufskontor von Hall's. "Dann wird es nächste Woche recht turbulent. Die Reifezellen liegen voll mit Früchten und wir sind bereit, an den Start zu gehen! Nach Weihnachten wird der Handel in den Niederlanden vermutlich wieder nachlassen, aber der Export geht weiter. Zu Silvester sind Avocado's zum Beispiel in Skandinavien sehr beliebt." 



Im Moment gibt es genug Avocado's auf dem Markt. Die Preise liegen mit ca. 15 Euro für reife Avocado's auf einem guten Niveau. Hall's bezieht die Avocado's zur Zeit nur aus Chile. "Für reife Avocado's entspricht das kolumbianische Produkt nicht unseren Ansprüchen. Das Land hat großes Potential, muss aber noch viel lernen. Das Reifen verschiedener Fruchtansätze zusammen, ergibt bislang noch kein Produkt, das unsere Bedingungen erfüllt. Wir werden dies, so lange es geht, nicht machen", sagt Ate. 

Er schaut zufrieden auf das Jahr 2016 zurück. "Wir können zurückblicken auf ein sehr gutes Jahr und wir wachsen schnell. Den Löwenanteil des Sortiments formen die Avocado's aber nächste Woche erwarten wir die erste Lieferung von Litschis aus Südafrika." 

Für mehr Informationen:
Ate Kalsbeek
Halls
Honderdland 72
2676 LS Maasdijk
Niederlande
Tel: +31-174-791043
www.hallsbv.nl

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet