Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Kartoffelanbau der Sorten in Großbritannien 2016

AHDB Potatoes haben provisorische Schätzungen von bepflanzten Bereichen pro Sorte für Großbritannien für das Jahr 2016 abgegeben. Diese werden nun unten mit dem Vergleich zu den fünf vorherigen Saisons gezeigt.




Die gesamte Anbaufläche für GB wird auf 116,000ha* geschätzt, sie bleibt unverändert von der anfänglichen Bereichsschätzung bis auf 4 % im Vergleich zur letzten Saison. Diese Flächenaktualisierung ist im Anschluss an die Integration von zusätzlichen Daten gemacht worden und basiert auf dem Umsatz, der 90 % der Erzeuger des Bereiches abdeckt. Die Schätzung im Juli basierte auf 66 % der eingetragenen Anbaufläche.

Trotz starker Gewinne für einige der neueren Sorten, bleibt Maris Piper weiterhin die Nummer Eins mit dem größten Anbaugebiet aller Sorten und auch mit dem größten Flächenanstieg zum vorherigen Jahr. Als vielseitige Sorte konnte sie auf einem großen Bereich angepflanzt und für verschiedene Märkt gebraucht werden (siehe unten).




Neueinsteiger in die Top 10 sind Taurus (Chips, +32 %) und Royal (Verarbeitung, +38 %), beide haben eine Vergrößerung der Anbaufläche von mehr als 500ha im Vergleich zu 2015. Ähnlich starke Gewinne wurden von Brooke (Chips, +114 %) und Nektar gemacht (Verpackung, +49 %), obwohl diese außerhalb der ersten Zehn bleiben. Das sind die neueren Varianten, die sich scheinbar populär, sowohl bei Käufern als auch bei Landwirten erweisen.

Lady Rosetta (Chips), hat die größte Bereichsabnahme in diesem Jahr, gefolgt wid diese mit einer Abnahme von ca. 1,000ha von Hermes (Chips), Harmonie (Verpackung), Estima (Verpackung) und Markies (Verarbeitung/Chips). Alle diese Varianten zeigen seit einigen Jahren einer abnehmende Tendenz. Kartoffeln für die Verpackung, Verarbeitung und zur Herstellung von Kartoffelchips sind zeigen sowohl die stärksten Gewinne als auch die größten Verluste.

Änderungen im Bereich des Marktsektors
Unten werfen wir einen Blick darauf, was die Änderungen für den Bereich durch den genannten Marktsektor bedeuten. Der einzige Marktsektor mit dem man einen bedeutenden Anteil des Bereiches verlieren kann, ist die Kategorie 'andere Ware/unveröffentlicht'. Deshalb ist der genannte Marktsektor von den Anbauern für einen größeren Bereich bekannt gegeben worden als in vorherigen Jahren. Hierdurch weiß man, ob eine tatsächliche Änderung im Marktsektorgebiet stattgefunden hat oder ob diese Sorten bereits vorher der Kategorie der 'anderen Waren' zugeteilt wurden. Deshalb müssen Vergeliche zu vorherigen Jahren mit etwas Vorsicht behandelt werden. Diese Kategorie ist um einige 3,000 ha in dieser Saison zurück gegangen.




Wenn man alles brücksichtigt, haben wir in dieser Saison gesehen, dass sich der Bereich für die Verpackungsprodukte 2015 von 38,000 ha auf 43,000 ha erholt hat. Im letzten Jahr schienen die größten Niedergänge, aus dem Bereich des Anbaus, vom Sektor der Verpackungsprodukte zu kommen, Die Abnahme betrug grob 11%. Der Anstieg im Abbaugebiet der Verpackungsprodukte hält in diesem Jahr wenig überraschend die hohen Preise und erreicht später in 2015/16 die beste Qualität für weiße und Backkartoffeln.

Ein hohe Anstieg ist dieses Jahr auch im Sektor der Kartoffelchipskartoffeln zu bemerken. Hier lag die Zunahme seit 2013 bei 9 Prozent. Ähnlich dem Verpackungssektor sind auch die Preise für den Sektor der Kartoffeln für die Chipsherstellug drastisch zum Ende von 2015/16 gestiegen, was den Anbau dieser Sorten stimulieren kann. Der Saatkartoffelanbaubereich scheint ebenfalls um 13 % auf ungefähr 17,000 ha zugenommen zu haben.

Die Bewegungen in den anderen Sektoren waren kleiner, der Sektor der Verarbeitung ist ein wenig gestiegen und der Sektor der Frischware ein wenig gesunken.

Zusammengefaßt
Die zweite Schätzung des GB-Kartoffelanbaus für 2016 bleibt bei 116,000 ha, im Anbau der Kartoffeln fürs Verpacken, die Saaterzeugung und die Verarbeitung zu Chips wurde das stärkste Wachstum verzeichnet. Unter den individuellen Sorten behält Maris Piper sowohl die Spitzenposition als auch hat den größten Anstieg im Bereich. Anders kommen die folgenden größten Zunahmen nur von neuen, spezialisierten Sorten, so wie es der Fall in den letzten paar Jahren gewesen ist.

Obwohl der Anbaubereich in dieser Saison gestiegen ist, wird es nicht klar sein, ob wir in einer ähnlichen Versorgungssituation wie in 2015 sein werden, bis eine Produktionsschätzung in der folgenden Ernte später im Jahr getroffen wird. Es ist noch zu früh, um die Erträge voraussagen zu können, wenn noch zwei Monate der gesamtem GB-Ernte bevorstehen. In Anbetracht des Anbaubereichs und der Schwankung in den Erträgen, könnte eine vergleichbare Produktion zum letzten Jahr möglich sein.

Quelle: potatoes.ahdb.org.uk

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet