Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Maurizio Filippi von Commercio Frutta, Italien:

Niedrige Preise für mittlere bis kleine Kiwis

Die verfügbaren Mengen italienischer grüner Kiwis sind im Vergleich zu vor fünf Jahren sehr gering und belaufen sich laut Statistik auf etwa 241.000 Tonnen. "Vor diesem Hintergrund verläuft der derzeitige Bestandsabbau regelmäßig", sagt Maurizio Filippi von Commercio Frutta. "Zu große Bestände sind in diesem Jahr kein Problem." Das einzige Problem sind die Preise. "Mittlere und kleine Kiwis erzielen niedrige Preise, die kaum die Produktionskosten decken. Den Erzeugern, die nur eine kleine Menge ernten konnten, droht eine negative Bilanz."

Die Witterungsbedingungen des letzten Jahres waren für die Kiwis in fast ganz Italien ungünstig. "Ich habe Betriebe im ganzen Land besucht, und überall führten die schwankenden Temperaturen im Frühjahr und die hohen Temperaturen im Sommer zu geringen Erträgen und kleinen Flächen. Nur wer Kiwis von 100 Gramm oder mehr hat, kann gute Ware verkaufen." Laut Filippi haben jedoch nur wenige eine Ernte von mindestens 30 Tonnen pro Hektar und großen Kalibern erzielt. "Dafür braucht man wirklich geschickte Erzeuger und auch eine Portion Glück. Einige Anbaugebiete haben dieses Glück gehabt, aber im Durchschnitt kommen sie auf nicht mehr als 15-20 Tonnen. Mit diesen Zahlen und den Anbaukosten ist die Bilanz der Betriebe negativ."

Energie, Diesel, Verpackung, Düngemittel, all das sind Kosten, die auf den Erzeugern und den Packstationen lasten. "Im Vergleich zu 2021/22 verkaufen wir mehr, auch im Ausland, aber es ist keine brillante Saison", schließt Filippi ab.

Weitere Informationen:
Commercio Frutta 
Via Trentola, 78
47122 Malmissole (Forlì) - Italien
Tel: +39 (0)543 723153
info@commerciofrutta.com 
www.commerciofrutta.com        


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet