Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Innatis-Sortiment:

Sechs sich ergänzende Clubsorten, die aufgrund ihrer Besonderheiten ausgewählt wurden

Zur Saisonmitte gibt die Innatis-Gruppe einen Überblick über ihre Clubsorten, die aufgrund ihrer Besonderheiten und Komplementarität ausgewählt wurden. Ein Sortiment, das für den zweiten Teil einer anspruchsvollen Kampagne bereit ist. 

HoneyCrunch®: ein Obstgarten, der sich mit der Zeit weiterentwickelt
Der HoneyCrunch®, der im Loire-Tal und in Deutschland angebaut wird, ist ein zweifarbiger Apfel, der von Innatis wegen seiner Knackigkeit und seiner dünnen Schale ausgewählt wurde. Er ist von September bis Juni in den Supermärkten und im Großhandel zu finden. Der HoneyCrunch ist eine knackige, leichte und erfrischende Sorte, die sich sowohl für Snacks als auch für kulinarische Zubereitungen eignet.

Arnaud de Puineuf, der für diese Sorte verantwortlich ist, zieht eine Bilanz der laufenden Saison. "Die Ernte war mengenmäßig ähnlich wie im letzten Jahr, mit größeren Kalibern. Die Geschmacksqualität ist dank der Wetterbedingungen, die einen hohen Zuckergehalt begünstigten, erneut gut. Alle Kunden des letzten Jahres sind auf den traditionellen Märkten von HoneyCrunch vertreten, und neue Käufer verkaufen die Sorte jetzt, um ihren Kunden einen anderen Apfel anzubieten." 

Lolipop®: große Lagerkapazität
Der LoliPop® wurde wegen seiner intensiv roten Farbe und seines hohen Zuckergehalts ausgewählt und richtet sich an Verbraucher, die süße und milde Äpfel mögen. Diese "süße Frucht", die in den Regionen Tarn-et-Garonne, Vaucluse, Isère und Alpes de Haute Provence produziert wird, ist von Oktober bis Juli erhältlich. Seit ihrer Einführung im Jahr 2017 hat die Sorte sowohl im konventionellen als auch im ökologischen Anbau eine starke Entwicklung erfahren.

"In der aktuellen ungewöhnlichen Saison setzt der LoliPop Bio seinen Weg fort. Als süßester Apfel auf dem Markt hat er problemlos seinen Platz im aktuellen Angebot an Bio-Äpfeln gefunden." 

Zingy®: eine bessere Ernte als im letzten Jahr
Der Zingy® wird im Loire-Tal und im Südosten Frankreichs angebaut und ist ein zweifarbiger, spritziger Apfel mit einer kräftigen zinnoberroten Farbe. "Wir haben in diesem Jahr eine gute Ernte, besser als im letzten Jahr, dank der neu angelegten Obstplantagen, die mit der Produktion begonnen haben. Die Sorte ist auf europäischer Ebene weiter auf dem Vormarsch, und neue Länder bauen sie jetzt an, um ihre heimischen Märkte zu versorgen. Die Sorte wird hauptsächlich in Frankreich und im Vereinigten Königreich verkauft, aber es gibt auch einige Entwicklungen im Export", erklärt Arnaud de Puineuf. 

Choupette®: vielversprechender zweiter Teil der Saison
Der authentische, französische, rustikale und natürliche Choupette® ist ein zweifarbiger Apfel, der von Dezember bis August erhältlich ist. Der Choupette, der für seine Süße, Knackigkeit und sein reiches Aroma geschätzt wird, ist der perfekte Apfel für Familien, die eine lokale Sorte suchen, die im Loiretal und im Elsass konventionell und biologisch angebaut wird. "Wir haben eine gute Ernte mit großen Kalibern und einer schönen Farbe eingefahren. Die Vermarktung begann im Dezember. Dank ihrer Konservierungseigenschaften ist die Choupette® eine Alternative zu den Gala- und Importäpfeln des Monats Mai", erklärt James Launay. 

Juliet®: die Referenz unter den Bio-Äpfeln 
Juliet® feierte im vergangenen Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Diese zweifarbige Sorte ist die Referenz unter den Bio-Äpfeln und der erste Apfel, der zu 100 Prozent biologisch ist und ausschließlich in Frankreich produziert wird. Er wird von Oktober bis Juli sowohl in konventionellen Geschäften als auch in Bioläden verkauft. Neben seinem Erfolg in Frankreich hat der Juliet auch die Herzen anderer Märkte erobert, denn er ist in 30 weiteren Ländern weltweit vertreten. "Die Ernte war in Bezug auf die Qualität in allen Anbaugebieten homogen. Alle unsere Kunden aus dem letzten Jahr sind auch in diesem Jahr wieder dabei, und die Juliet erobert weiterhin neue Käufer", erklärt Pierre Gratacos, operativer Direktor bei Cardell. 

Lubee®: Einhelliger Erfolg im ersten Wirtschaftsjahr
Der Lubee® ist ein bemerkenswerter Einstieg in die Bio-Welt, denn er ist ein gelber Bio-Apfel, der zu 100 % aus Frankreich stammt. Die Sorte ist eine große Bereicherung für das unterrepräsentierte Segment der gelben Bio-Äpfel in französischen und ausländischen Supermärkten. "Es handelt sich um einen sehr aromatischen Apfel mit einem perfekten Zucker-Säure-Verhältnis, für den wir große Ambitionen hegen. Die Palette der Verpackungen wird erweitert, um allen Anforderungen gerecht zu werden, und das Anbauprogramm wird fortgesetzt, um alle unsere Kunden zufrieden zu stellen", erklärt Pierre Gratacos.

Alle konventionellen Äpfel der Innatis-Gruppe haben die folgenden Zertifizierungen: Umweltverträglicher Obstbau, HEV und Global Gap.

Weitere Informationen:
Alice Gianola
Innatis
alice.gianola@innatis.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet