Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Europäische Kunden zeigen mehr Interesse an den Früchten aus Indien

"Die jetzt bevorzugte Guavensorte bietet Früchte in Jumbo-Größe"

Der Anbau von Guaven in Indien hat sich auf größere Jumbo-Früchte verlagert, sagt Kaushal Khakhar, CEO des indischen Frischwaren-Exporteurs Kay Bee Exports: "Der Anbau von Guaven in Indien ist dynamisch, und die Landwirte bringen verschiedene, größere Sorten auf den indischen Markt. Während die frühere Sorte klein war und durchschnittlich 150 bis 250 Gramm wog, bietet die jetzt bevorzugte Sorte Früchte in Jumbo-Größe, die zwischen 400 und 700 Gramm schwer sind. Darüber hinaus hat sie eine sehr gute Haltbarkeit von 15 bis 18 Tagen und bietet den Kunden mit ihrem saftigen und süßen Fruchtfleisch ein hervorragendes Esserlebnis. In den letzten Jahren hat der indische Inlandsmarkt diese neue Sorte bevorzugt, die sich auch ideal für den Export eignet. Während im Moment die weißfleischige Guave vorherrscht, wird die rosa/rotfleischige immer beliebter, so dass wir erwarten, dass die lokale Produktion entsprechend zunehmen wird."

Derzeit ist in Indien Hochsaison, obwohl die Guaven laut Khakhar das ganze Jahr über geerntet werden. "Unsere Guaven sind Global GAP-zertifiziert und werden auch in unserer BRC Grade AA+ zertifizierten Verpackung angeboten, die wir als erste in unserer Branche in Indien erhalten haben. Damit stellen wir sicher, dass wir unseren Verbrauchern Früchte von erstklassiger Qualität anbieten, die den strengsten Lebensmittelsicherheits- und Qualitätsstandards entsprechen. Guaven werden in Indien zwar das ganze Jahr über geerntet, aber die mengen- und qualitätsmäßige Hochsaison liegt zwischen November und Juli. Eine große Herausforderung ist die Tatsache, dass die phytosanitären Anforderungen an Guaven von Land zu Land unterschiedlich sind. Um diese Schwierigkeit zu überwinden, haben wir unsere Landwirte auf die verschiedenen gesetzlichen Anforderungen unserer derzeitigen Kunden geschult, um sicherzustellen, dass wir überall sichere, konforme und frische Guaven liefern."

Obwohl der Nahe Osten der Hauptmarkt ist, auf den sich Kay Bee mit Guaven konzentriert, zeigen europäische Kunden immer mehr Interesse an der Frucht, erklärt Khakhar: "In Indien gab es in den Monaten September und Oktober mehrere wetterbedingte Ausfälle und außergewöhnliche Regenfälle, die zu einem Rückgang der Guavenernte führten. Seit Oktober hat sich das Wetter jedoch deutlich verbessert, und die Wintertemperaturen sind nicht so niedrig wie erwartet. Die Qualität und die verfügbaren Mengen sind sehr zufriedenstellend, und wir freuen uns auf eine vielversprechende Saison. Unser größter Markt ist derzeit der Nahe Osten, aber auch unsere Kunden in der EU zeigen großes Interesse. Obwohl unsere ethnischen Kunden in Europa bereits indische Guaven an spezialisierte Einzelhandelsgeschäfte und Großmärkte verkaufen, wollen wir unseren Absatz im europäischen Einzelhandel in größerem Umfang ausbauen."

Da Weihnachten vor der Tür steht, glaubt Khakhar nicht, dass die Nachfrage nach Guaven nachlassen wird. Aufgrund der gesundheitlichen Vorteile werden die Bestellungen wahrscheinlich nicht nachlassen, sagt er. "Nach dem reichhaltigen Festessen zum Jahresende erleben wir auf den europäischen Märkten oft einen starken Anstieg des Verbrauchs von frischem Obst und Gemüse. Guave hat viele gesundheitliche Vorteile und ist weithin verfügbar, was die Regale der Einzelhändler gut ergänzen wird. Wir erwarten zum Beispiel Bestellungen von unseren Stammkunden im Vereinigten Königreich. Guave bietet eine ganze Reihe von gesundheitlichen Vorteilen und ist dafür bekannt, dass sie zur Senkung des Blutzuckerspiegels und der Insulinresistenz beiträgt. Zwei Eigenschaften, die für Menschen, die an Diabetes leiden, besonders wichtig sind. Außerdem ist sie im Vergleich zu anderen Früchten eine reichhaltige Vitamin-C-Quelle, die das Immunsystem auf natürliche Weise stärkt."

Weitere Informationen:
Kay Bee Exports
Tel: +91 8879 000 973
E-Mail: Export@kaybeeexports.com   
www.kaybeeexports.com  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet