Brokkoli besonders beliebt beim Schweizer Verbraucher

Selbstversorgungsgrad liegt bei etwa einem Drittel des Gesamtvolumens

In der Schweiz gibt es vor allem in den Sommermonaten ein grosses Angebot an Brokkoli - saisonal ist er aber von Mai bis November. Da er nicht kälteempfindlich ist, eignet sich der Brokkoli gut für die Tiefkühltruhe und kann so das ganze Jahr über verfügbar sein.

Auch in der Schweiz ist das gesunde Gemüse besonders beliebt beim Verbraucher und belegt im Jahr 2020 den Platz 12 der meistverkauften Frisch- und Lagergemüse. Insgesamt 12.201 Tonnen wurden importiert, während in der Schweiz nur etwa halb so viel selbst angebaut wurde. Angebaut wird der Brokkoli in der Schweiz grösstenteils auf dem Freiland.

Quelle: lid.ch


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet