Selcuk Oruc,vom türkischen Feigenexporteur Bursa Tarim:

"Wir hoffen, die Saison für schwarze Feigen aus Bursa bis November verlängern zu können"

In der Türkei bereiten sich die Feigenexporteure auf die Saison der frischen Feigen aus Bursa vor. Obwohl das Produkt noch nicht ganz reif für den Export ist, dürfte es nicht länger als zwei Wochen dauern, bis die Ausfuhren in der angestrebten Qualität anlaufen.

Laut Selcuk Oruc vom türkischen Feigenexporteur Bursa Tarim könnte sich die bevorstehende Feigensaison in der Türkei bis November hinziehen: "Die Saison für schwarze Feigen aus Bursa steht in der Türkei kurz vor dem Start, aber die Ware von guter Qualität wird erst in der ersten Augustwoche richtig losgehen. Die Saison sollte bis September dauern, aber wir haben die Hoffnung, die Saison bis November zu verlängern. Derzeit ist die Ware noch nicht ausreichend gereift und hat somit nicht die Qualität, die wir erwarten, sodass wir erst im August mit dem Export von Feigen beginnen können."

"Unsere schwarzen Bursa-Feigen werden biologisch angebaut. Obwohl dies die Saison für frische schwarze Feigen aus der Bursa ist, werden wir für den Rest des Jahres auch getrocknete Feigen im Angebot haben. Wir freuen uns darauf, die Saison in Angriff zu nehmen", fasst Oruc zusammen.

Für mehr Informationen:
Selcuk Oruc
Bursa Tarim
Tel: +90 537 252 7393
Email: selcuk@bursatarim.com.tr  
www.bursatarim.com.tr  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet