Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Mehmet Bozkurt, MAB Quality, zur diesjährigen Kampagne

"Mengenmäßig starke Saison für griechische Erdbeeren, erste heimische Ware in der KW 16 erwartet"

Die europäische Erdbeersaison ist nun im vollen Gange, erste Mengen aus deutschen Treib- und Folienhäusern treffen nun sukzessive auf den Markt. "Wir erwarten im Laufe der nächsten Woche die erste regionale Ware aus dem Münsterland. Erste Freilandware folgt dann voraussichtlich ab KW 18", berichtet Mehmet Bozkurt, Geschäftsführer der MAB Quality GmbH & Co. KG, auf Nachfrage.

Momentan befasst sich der Beerenhändler vorwiegend mit der Vermarktung griechischer Erdbeeren, fährt er fort. "Nach einigen relativ schwachen Jahren blicken wir dieses Jahr mengenmäßig auf eine starke Kampagne. Wenn die Witterung, die Nachfrage sowie die Preisbildung mitspielen, werden wir noch den ganzen April hindurch hochwertige griechische Erdbeeren anbieten können. Vor allem an den deutschen Großmärkten stehen griechische Erdbeeren nach wie vor hoch im Kurs", so Bozkurt. 


Mehmet Bozkurt befasst sich mit der Vermarktung von Beerenobst und Spargel. 

Parallel zur griechischen Erdbeersaison kommt auch die dortige Spargelernte nun in Schwung, erläutert Bozkurt des Weiteren. "Nach dem erfolgreichen ersten Vermarktungsjahr hoffen wir dieses Jahr auf gleichbleibende Importmengen, was den Umständen entsprechend eben keine Selbstverständlichkeit ist. Nächstes Jahr streben wir dann wieder eine Ertragssteigerung an." Griechischer Spargel wird voraussichtlich bis Anfang Mai erhältlich sein, heißt es ferner.

Kernkompetenz des Dortmunder Unternehmens sei aber die Vermarktung von regionalem Beerenobst und Spargel. Die Ware wird vorwiegend aus dem Münsterland und NRW bezogen. Bozkurt: "Bis vor 3-4 Wochen war es überwiegend warm, danach hat es bekanntlich eine Kaltfront gegeben. Nichtsdestotrotz erwarten wir dieses Jahr einen relativ hohen Ertrag, sowohl bei Spargel als auch Beerenobst." Bei Him- und Kiwibeeren setze die MAB Qualitity GmbH & Co KG sogar komplett auf regionale Erzeugnisse, fügt man hinzu. "Die Qualität, der Geschmack und die gleichbleibenden Mengen bei den deutschen Himbeeren ist nahezu einzigartig."

Weitere Informationen:
Mehmet A. Bozkurt
Mab Quality GmbH & Co. KG
Hugo-Pork-Straße 19
44141 Dortmund
Telephone: +49 177 731 0009
Fax: 0231 3308410
Email: info@fruchtjaeger.de       
Web: www.fruchtjaeger.de      


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet