Gesamtertrag ca. 165 Tonnen

Letzte namibische Blaubeere geerntet

Die letzte Ladung Namib Blues hat Namibia am vergangenen Freitag auf dem Luftweg verlassen. Zu Beginn des Monats wurden die letzten blauen Beeren auf der Mashare-Beerenfarm östlich von Rundu in der Kavango-Ost-Region geerntet, berichtet die Allgemeine Zeitung (AZ)

Es wurden insgesamt rund 165 Tonnen blaue Beeren geerntet, von denen die meisten nach Europa exportiert wurden. „Das ist das, was wir erwartet haben, und 8 Tonnen pro Hektar im ersten Jahr ist ein gutes Ergebnis. Diese Pflanzen wurden erst im November letzten Jahres gepflanzt“, sagte Laurens le Grange, Geschäftsführer von Mashare Irrigation.

Die ersten 7 Tonnen verließen den internationalen Flughafen Hosea Kutako bereits am 21. September. 

 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet