Deutschland unter den wichtigsten Exportzielen

Peruanische Exporte von frischem Spargel nahmen 2019 zu

Laut dem Informationsdienst Agrodata Peru exportierte das südamerikanische Land im vergangenen Jahr 131.287.198 Kilogramm frischen Spargel mit einem FOB-Wert von 354.851.612 €. Dies sind 4% mehr als die 129.479.741 Kilogramm, die das Land im Jahr 2018 im Wert von 340.820.391 € exportierte. 

Die größte Menge entfiel mit 222.228.385 Euro auf die USA. Die anderen wichtigsten Exportziele waren die Niederlande (34.703.133 €), das Vereinigte Königreich (34.436.681 €), Spanien (28.457.820 €), Brasilien (4.207.044 €), Belgien (3.981.375 €), Kanada (3 €) 3.921.560) und Deutschland (2.374.506 €).

Die wichtigsten Exportunternehmen waren Complejo Agroindustrial Beta SA (39.937.922 €), Danper Trujillo SAC (37.340.466 €), Sociedad Agrícola Drokasa SA (19.785.435 €), Floridablanca SAC (15.742.431 €), Santa Sofía del Sur SAC (14.018.648 €), Agro Paracas SA (13.482.118 €), Empresa Agro Export ICA SAC (13.228.354 €) und Agrícola La Venta SA (11.621.484 €).

Quelle: agraria.pe


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet