Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Schweizer Knoblauch findet guten Anklang

"Heutzutage hat man nur noch mit Nischenprodukten eine Chance auf dem Markt"

Die schweizer Anbaufläche für Knoblauch nahm die letzten Jahre stetig zu und beläuft sich mittlerweile auf ca. 50 ha. Landwirt Pirmin Bobst aus Oensingen begann 2013 mit dem Anbau von Knoblauch. Mittlerweile bewirtschaftet er eine Fläche von ca. 1 ha und er ist damit der einzige in der Nordwestschweiz der das exotische Gewächs großflächig anbaut. "Heutzutage hat man nur noch mit Nischenprodukten eine Chance auf dem Markt", sagt er dem Zofinger Tagblatt. 

"Es ist sehr schwierig, in den Markt zu kommen. Ich bin mit meinem Knoblauch in der Region alleine", sagt Bobst. Einerseits sei es schwierig, gegen die tiefen Preise der Importeure zu bestehen. Auch geschmacklich unterscheide sich der Schweizer Knoblauch zum Beispiel von denjenigem aus Spanien. Aus klimatischen Gründen erreiche die heimische Pflanze nicht dieselbe Schärfe. Zudem, fährt Bobst fort, werden die Märkte im Seeland sowie in der Westschweiz bereits von den Knoblauchbauern aus der jeweiligen Region beliefert.

Passende Nische gefunden
Trotz allen Schwierigkeiten, die sich ihm in den Weg stellen, scheint der Landwirt, seine Nische gefunden zu haben: Die erste diesjährige Ernte ist bereits heute im eigenen und einen befreundeten Hofladen, bei einer regionalen Spar-Filiale sowie auf dem Wochenmarkt erhältlich. Bobst sei außerdem im Gespräch mit einem großen Supermarkt in Basel. Wie es nächstes Jahr weitergeht, das hänge vom diesjährigen Absatz ab.

Quelle: Zofinger Tagblatt

Weitere Informationen:
Bobst, Pirmin Landwirtschaft
Römerstrasse 19
4702 Oensingen, Schweiz 
+41 62 396 12 34


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet