Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Big Top, Venus, Faralia und Farbela Steinobst werden derzeit geerntet

Die Steinobsternte in Süditalien geht weiter, doch die Produkte werden weiterhin zu niedrigen Preisen verkauft, was zu vielen Problemen für die Erzeuger führt.

„Wir haben vor etwa einer Woche mit der Big Top-Sorte begonnen. Die Früchte sind mäßig sauer, mittelspät und sind vor allem im Süden (Bari, Lecce, Taranto, Napoli) beliebt, da die leichte Rotfärbung im Norden nicht sehr geschätzt wird. Angesichts der geringen Erntemengen, der niedrigen Preise und der Marktbeschwerden ziehen es viele Hersteller vor, das Produkt in Städten in der Nähe der Produktionsgebiete zu vermarkten.“

„Es gibt viele Big Top Obstgärten in der ionischen Region. Allein in der Basilicata macht diese Sorte rund 10% der für den Nektarinenanbau bestimmten Fläche aus. Das Obst wird derzeit für 0,60 €/kg verkauft. Die Erntearbeiten werden nächste Woche enden.“

„Die Nektarinenkampagne ist fast vorbei und die Venus wird die letzte kommerzialisierte Sorte sein.“

„Wenn es um Aprikosen geht, ernten wir die Sorte Faralia, die gute Qualität und Geschmack hat. Die Preise bewegen sich um 0,60-0,70 €/kg. Auch die Ernte von Farbela-Pfirsichen hat begonnen (0,70 €/kg) und die Kampagne wird nicht länger als 15 Tage dauern. Wir warten auch darauf, dass die Ernte der gelben Pfirsiche von Royal Glory beginnt.“

„Die Nachfrage nach Percocapfirsichen ist trotz der geringen Verfügbarkeit nicht hoch, aber die Qualität ist gut. Die Ernte und Vermarktung von Steinobst in Basilicata ist fast abgeschlossen (80-85%). In wenigen Wochen werden wir eine Einschätzung der von Schlechtwetter- und Marktkrisen geprägten Saison vornehmen können.“


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet