Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Marokkanische Tomaten: Durchschnittliche Exportsaison erwartet

Es wird erneut angenommen, dass die marokkanischen Tomatenexporte unter denjenigen der vorangegangenen Saison liegen werden. Bestenfalls wird erwartet, dass sie die gleiche Menge erreichen wie in 2015-2016. Im Vergleich zu 2015-2016 wurde ein Rückgang von 4% verzeichnet, wobei in diesem Jahr 517.000 Tonnen Tomaten aller Sorten exportiert werden. Der Großteil dieser Zahl sind Exporte in die EU, die insgesamt fast 403.000 Tonnen ausmachen.

Den Statistiken der EU zufolge, liegt der Wert bei 374.500 Tonnen und damit unter 1%. Der Rückgang betraf auch die spanischen Exporte, die seit der letzten Saison um 12% zurückgingen. Mittlerweile hat die Türkei ihre Tomatenexporte dank des russischen Embargos auf den europäischen Absatz von 70% auf 100,00 Tonnen erhöht. Insgesamt stiegen die Obst-/ Gemüseexporte um 6%. Dies ist hauptsächlich auf den Anstieg der Wassermelonenverkäufe von 48% zurückzuführen (137.000 Tonnen im Vergleich zu 74.000 Tonnen im Zeitraum 2015-2016).

Der APEFL (Verband der Obst- und Gemüseerzeuger und -exporteure) erwartet, hauptsächlich aufgrund der sehr heißen Wetterbedingungen im Sommer 2017 in der Agadir-Region, die den größten Teil der Exportmengen monopolisiert hat, keine Verbesserung des Exports in der gerade begonnenen Saison. Baumschulen wurden ebenfalls durch die Hitze betroffen und sahen einen Verlust von Sämlingen, was dazu führte, dass Erzeugerlieferungen eine Woche zu spät kamen. Die hohen Temperaturen führten auch zu einer schlechten Fruchtbildung und Entfärbung.

Insgesamt wurden 5.200 Hektar Tomaten mit einem vorläufigen Ziel gesät, 800.000 Tonnen zu erreichen. Der Export wird von den Wetterbedingungen abhängen, insbesondere davon, wie kalt der Winter ist, und wie Krankheiten und Schädlinge (insbesondere die weiße Fliege) kontrolliert werden und der Situation des EU-Marktes, der fast die Hälfte der exportierten Mengen importiert.



Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet