Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Niederländischer Zwiebelexport in Rekordhöhe mit beinahe 1,1 Mio Tonnen

Der letzte Exportrekord der niederländischen Zwiebeln war 2015-2016 und dieser Rekort wurde letzte Saison gebrochen. Ende der Saison 2016-2017 waren es fast 1.1 Millionen Tonnen, eine Zunahme von 4 Prozent. Und die Anzahl der Bestimmungsländer der niederländischen Zwiebeln ist auf 130 gestiegen.



Einige der neuen Ausfuhrländer befinden sich an der Ostküste Afrikas, wo die Bevölkerung und der Zwiebelkonsum schnell wächst.

Die Ausfuhr nach Indonesien nimmt zu. Die Niederlande haben in den letzten Jahren einige wichtige Investitionen in diesem Land gemacht, weil sie eine langfristige Handelsbeziehung angehen wollen. Indonesien ist von Platz 16. auf Platz 11. aufgestiegen.

Die Ausfuhr in das Vereinigte Königreich hat mit Zehntausenden von Tonnen beträchtlich zugenommen. Man befürchtet, dass der Brexit die Ausfuhr nach Großbritannien zum Erliegen bringt. Andere wichtige Wachstumsmärkte sind Nicaragua, die Philippinen, die Vereinigten Arabischen Emiraten, die Vereinigten Staaten und Vietnam. Aber entgegen allen Erwartungen hat Brasilien in der zweiten Saisonshälfte 30.000 Tonnen niederländischer Zwiebeln gekauft.

Diese Saison hat die Verschiebung der Volumen in der niederländischen Zwiebelausfuhr bestätigt. Traditionell wurde der größte Teil in der zweiten Saisonshälfte nach Ost-Europa und Russland ausgeführt. Wegen der stark wachsenden Nachfrage aus den westafrikanischen Ländern und der Abnahme der russischen Nachfrage haben die Niederlande schon früher 40 bis 45 Prozent der Zwiebeln vor Silvester verkauft und etwa 55 bis 60 Prozent wurde in der zweiten Saisonshälfte verschifft.

Diese Zahlen sind umgedreht, das verursacht ein neues Marktbewusstsein der niederländischen Erzeuger und der Verarbeiter. Es zeigt, dass es für die niederländischen Zwiebeln viele Chancen gibt, vor allem in der zweiten Saisonshälfte.

Quelle: : www.holland-onions.org

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet