Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Papayas können auf schwedischem Markt nicht mit Mangos mithalten

Einem Käufer eines führenden schwedischen Einzelhändlers zufolge ist die Nachfrage nach Papayas in Schweden fast nicht existent. Er sagte, dass das Unternehmen vor einigen Jahren versucht hätte, Papayas zu verkaufen, sie bei den Verbrauchern jedoch nicht gut angekommen wären. Stattdessen sei der Fokus mehr und mehr auf exotisches Obst wie Mangos, Kakis, Ananas und Sharonfrüchte gerichtet worden.

"Ich denke, dass Papayas nicht sehr beliebt waren, weil sie einen sehr eigenen Geschmack haben. Es ist kein Obst, dass die Leute direkt lieben und ich denke, dass die Verbraucher auch davon enttäuscht sein könnten, wenn sie sich an den Geschmack des Obsts im Ausland erinnern, da der Geschmack der importierten Papayas durch die Kühlkette beeinflusst wurde und bestimmte Sorten wegen ihrer langen Haltbarkeit ausgesucht wurden." so der Käufer.

"Es gibt keine Pläne, größere Mengen verkaufen zu wollen. Als Einzelhändler müssten wir erst eine Nachfrage generieren, aber das würde viel Geld kosten und das scheint sich aus geschäftlicher Sicht nicht zu lohnen. Außerdem wäre die Konkurrenz durch Mangos und anderes, besser etabliertes exotisches Obst, eine große Herausforderung."

Der Einzelhändler bezieht seine Papayas das ganze Jahr über aus Brasilien. Das tropische Obst war für gewöhnlich immer erhältlich, aber El Nino 2015 hat das Angebot sehr beeinflusst.

Die durchschnittlichen Papayapreise liegen in Schweden zwischen 3 und 4 Euro pro Frucht, je nach Saison.

Papayas werden meistens als Teil eines Obstteller genutzt. Sie werden mit anderen exotischen Früchten und Lebensmitteln wie Schinken, Käse oder Brot etc, gemischt. Wenn im Frühsommer die Schule endet, ist die Nachfrage am größten.
 

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet