Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

''Uruguay von dem Rückgang der Heidelbeernachfrage betroffen''

Wie in den Nachbarländern, haben Uruguays Heidelbeerexporte die Auswirkung der Wetterbedingungen der letzten Tagen erlitten. Während geschätzt wird, dass der Dauerregen die Produktion nicht bedeutend beeinflusst, wurden die Ernte und die Lieferungen für wenige Wochen verschoben.

Uruguay exportiert seine Heidelbeeren hauptsächlich in die Vereinigten Staaten und nach Europa. Obwohl es in den letzten Jahren Schwankungen gegeben hatte, beträgt die in diesem Jahr nach Nordamerika (USA und Kanada) gelieferte Menge etwa 60% der Gesamtsumme. Was den europäischen Markt betrifft, gehen 33% der Exporte an diesen Kontinenten. Es wurde festgestellt, dass Großbritannien die wenigsten uruguayischen Heidelbeeren dieser Saison importiere.



Auch ist die Nachfrage aus den USA und Europa in den letzten Wochen zurückgegangen, was zur Folge hat, dass sich die Verkäufe mit den sich daraus ergebenden allgemeinen Preisverlust und hohen Vorräten an Obst verlangsamen. ''In Anbetracht dieser Situation, ist der Zugang zu neuen Märkten eine Priorität für uns.'' Diese Woche besuchte eine offizielle Delegation aus China drei Firmen, die Heidelbeeren produzieren und exportieren. Trotz der logistischen Herausforderung, entfernte Märkte zu erreichen, hat Uruguay bereits Erfahrung in Asien gemacht und deshalb wird dies kein Hindernis sein.'', erklärt Marta Bentancur, von Upefruy.



Es wird erwartet, dass dieser Markt für Uruguay in ein paar Wochen öffnen wird, sodass sich die Aussichten sowohl für die Hersteller als auch für die Importeure verbessern werden. ''Bezüglich der Qualität der von Uruguay angebotenen Frucht, ist der Geschmack bemerkenswert. Technologische Versuche wurden gemacht, um eine Frucht mit einer großen internen Qualität und auch von guter Größe zu erhalten.'', schlussfolgerte Bentancur.


Für weitere Informationen:
Marta Bentancur Sevetti
Upefruy

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet