Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Spanien:

Beerenverkäufe gestiegen

Obwohl die Fläche von Beeren in Spaniens Hauptproduktion und Exportbereich, Huelva, um 8.7% gesunken ist, hat sich die Produktion in der letzten Saison auf 294.650 Tonnen belaufen, 2% höher als 2014/15, mit Verkäufen, die um 8% auf Euro 395 Mio gestiegen sind, so Freshuelva, die Vereinigung, die die Erdbeererzeuger und Exporteure von Huelva vertritt.

Im Vergleich zu derselben Periode im letzten Jahr sind spanische Exportvolumina seit den ersten sieben Monaten dieses Jahres um 27% im Fall von Heidelbeeren, und 22% im Fall von Himbeeren gestiegen.

Die Analyse der Exportdaten des Zolls durch Fepex, der spanischen Föderation der Vereinigungen von Erzeugern und Exporteuren von Früchten, Gemüse, Blumen und Pflanzen, zeigt, dass sich die Erdbeerexporte für Januar bis Juli 2016 auf 305.066 Tonnen belaufen, um 14% mehr im Vergleich zur selben Periode 2015, und einen Betrag von €223 Millionen (+34%) wert.

Heidelbeerexporte haben sich auf 33.718 Tonnen (+27%) mit einen Wert von €248,5 Millionen (+31%) belaufen.

Himbeerexporte kamen auf 27.751 Tonnen (+22%), mit einen Wert von €224 Millionen (+34%).

Jedoch sind Brombeerexporte um 2% auf 1.956 Tonnen gesunken, aber mit einem Verkaufswert um +15% auf € 13,4 Millionen.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet