Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

"95% der Aussteller kommen wieder"

"Spanien ist ein beliebtes Ziel für den globalen Hortikultursektor"

Die Fruit Attraction wird zum achten Mal ihre Türen öffnen und dieses Mal werden im Vergleich zum letzten Jahr 18% mehr Teilnehmer kommen. Einen Großteil davon machen vor allem spanische Unternehmen aus Valencia, Andalusien und Murcia aus, die zunehmend mehr Ausstellfläche gemietet haben. International gesehen ist es wichtig zu erwähnen, dass auch die Teilnahme von Frankreich und Italien stark gestiegen ist. Die Messe wird dieses Jahr in sechs Hallen stattfinden.



"Die Fruit Attraction ist eine internationale Messe, die von weltweit führenden Obst- und Gemüseproduzenten veranstaltet wird, 60% der Produkte sind für den Export bestimmt. Man kann sagen, dass die Messe vor allem von spanischen Unternehmen besucht wird, wobei diese auch weltweit eine große Rolle spielen," erklärt Raúl Calleja, Leiter der Fruit Attraction. "Für viele Unternehmen ist es vor allem wichtig, mit den Besuchern, die zur Messe kommen, Besichtigungstermine für ihre Farmen auszumachen, wodurch der Besuch um ein paar Tage verlängert wird."

Dem Leiter des Events zufolge ist der Grund, warum so viele Lieferanten, Händler, Exporteure und Re-Exporteure an der Messe teilnehmen, dass sie sich vielen Produzenten und Markthändlern aus anderen Ländern vorstellen können und das in einem wichtigen Monat wie Oktober.

"Spanien ist ein beliebtes Ziel für den globalen Hortikultursektor und das Land bewährt sich immer wieder. Noch vor sechs Jahren gingen 96% der Exporte in die EU und jetzt sind es, auch wenn dieser Markt immer weiter wächst, nur noch 90%, was beweist, dass wir uns diversifizieren. Wir hoffen, dass die Fruit Attraction uns diesbezüglich noch weiter bringen kann," erklärt er.

Beziehungen zwischen Spanien und Lateinamerika boomen
Raúl Calleja zufoge haben "vor allem im letzten Jahr Länder wie Brasilien, Chile, Costa Rica, Argentinien und Peru ihre Präsenz bei der Fruit Attraction ausgebaut, sowohl als Aussteller, als auch als Besucher. Neben anderen Gründen liegt das vor allem am steigenden Konsum von exotischen Produkten wie Avocados und Mangos. Lateinamerika sieht Spanien mehr und mehr als ein Zugang zum globalen Obst- und Gemüsehandelsmarkt in Europa an."

"Wir erwarten die Ergebnisse unserer Promotions in China zu sehen"
Im letzten Jahr kam eine große Delegation aus China zur Messe, da sie sich sehr für Extreamaduras Steinfruchtsektor interessierte. Dadurch konnten große Fortschritte im Handelsprozess gemacht werden und auch darin, den Weg für den Export dieser Produkte frei zu machen und außerdem konnten wir uns einen Eindruck über die Ergebnisse der Promotions der Fruit Attraction auf dem chinesischen Markt machen. Wir erwarten, dass sich die Ergebnisse unserer Promotionen in der nächsten Ausgabe bemerkbar machen, die in ein paar Tagen starten wird.

Neuer Smart Agro Bereich
In diesem Jahr gibt es wieder neue Features, wie den Smart Agro Bereich, der in Halle 3 liegt und dafür genutzt wird, Smart Technology auszustellen, die dabei helfen soll, die Produktivität auf Farmen zu steigern. Die Besucher werden die Chance haben, die neusten Roboter, Maschinen, Softwares etc. zu sehen, die dafür gebaut wurden, die Kosteneffizienz der gesamten Produktionskette zu verbessern.

"Wir wollen, dass es eine globale Ausstellung neuer Produkte ist"
Unser Ziel für die Messe ist es, als Platform zum Abschließen von Geschäften und Handelsabkommen mit Distributionskettten zu agieren, wodurch das jährliche Stattfinden der Messe gerechtfertigt wäre. Auch wollen wir, dass die Fruit Attraction eine große Bühne für globale Innovationen ist.

Vor Kurzem ist die Anmeldefrist für die Teilnahme in Pasarela Innova ausgelaufen, woran wir sehen, dass der Sektor davon abhängig ist, den Markt zu überraschen, vor allem mit neuen Obst- und Gemüsesorten, neuen Verpackungen und verarbeiteten Produkten.

Gleichzeitig glauben wir, dass die Fruit Attraction sehr viel Wissen für den Sektor bündelt, dank technischer Seminare und Konferenzen wie beispielsweise Grape Attraction oder Fruit Retail.

Fast jeder, der einmal auf der Fruit Attraction war, kommt wieder
Etwas, dass auch zum jährlichen Wachstum der Messe beiträgt, ist die Zufriedenheit der Aussteller. "95% derjenigen, die einmal bei der Fruit Attraction waren, kommen wieder," bestätigt Raúl Calleja. "Fruit Attraction wird für Akteure im Sektor ein immer wichtigerer Termin im Kalender, da sie eine großartige Verbindung von Freizeit und Geschäft ist," fügt er hinzu.



Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet