Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Polen: Gemüseproduktion steigt mit 7,8% auf gute 4 Mio Tonnen in 2016

Laut Vorhersage der IAFE-NRI wird die polnische Gemüseproduktion im Jahr 2016 steigen bis auf 4.09 Mio Tonnen. Das sind gute 7,8% mehr als im letzten Jahr. Mariusz Dziwulski vom BGZ BNP Paribas zufolge, kommt dies teils durch eine Zunahme der Fläche und einer guten Ernte. 

Das Areal wird laut dem IAFE-NRI weiterhin mit 2,3% zunehmen auf 179.500 Hektare. Allerdings wird die Ernte durch die schlechten Wetterbedingungen im Frühjahr nicht höher sein. Es wird wohl ein Anstieg bei den Zwiebeln (+15,6%), Blumenkohl (+14,9%), Roter Bete (+11,1%) und Kohl (+ 8,9%) zu bemerken sein. Das Endergebnis wird vor allem von den Bedingungen im Rest der Saison abhängen. Wenn diese Voraussagen jedoch stimmen, können wir in der Saison 2016/2017 eine Abnahme der Gemüsepreise erwarten. 

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet