Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Hagelversicherung: Steiermark und Burgenland wieder durch schwere Unwetter betroffen

4 Millionen Euro Gesamtschaden durch Hagel in der Landwirtschaft

Am 12. Juli 2016 haben Hagelunwetter verbunden mit Sturm und Starkniederschlägen schwerste Schäden in der steirischen und burgenländischen Landwirtschaft verursacht.


Bild: Kürbis – Wollsdorf
Quelle: HV


Nach ersten Erhebungen durch die Sachverständigen der Österreichischen Hagelversicherung wurden in der Steiermark knapp 7.300 Hektar Agrarfläche mit Getreide, Mais, Gemüse, Kürbis, Wein- und Obstkulturen in den Bezirken Weiz, Hartberg-Fürstenfeld und Graz-Umgebung massiv beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt 3,3 Millionen Euro. Unwetter führten auch im Südburgenland (Bezirk Oberwart) auf einer Fläche von mehr als 2.700 Hektar zu Schäden an Acker- und Weinkulturen mit einer Schadenssumme von insgesamt 700.000 Euro.

„Der Gesamtschaden in der Landwirtschaft beträgt 4,0 Millionen Euro auf einer Gesamtfläche von 10.000 Hektar. Nach den katastrophalen Spätfrostereignissen ein weiterer schwerer Schlag für die Landwirtschaft. Derartige Unwetterextreme zeigen aber deutlich, wie sehr landwirtschaftliche Betriebe ohne Versicherungsschutz in ihrer Existenz bedroht sind“, erklärt Dr. Kurt Weinberger, Vorstandsvorsitzender der Österreichischen Hagelversicherung.

Wer rasch hilft, hilft doppelt. Schnelle Hilfe für die betroffenen Landwirte hat nun oberste Priorität. Schäden werden am besten online unter www.hagel.at an die Österreichische Hagelversicherung gemeldet.

Nähere Informationen erhalten Sie direkt bei:

Dipl.-Ing. Günther Kurz, Landesleiter Burgenland, T. 0664 281 83 75
Ing. Josef Kurz, Landesleiter Steiermark, T. 0664 827 20 56
Dr. Mario Winkler, Pressesprecher Österreichische Hagelversicherung, T. 0664 827 20 67

Quelle: Hagel.at

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet