Typisches Wintergemüse

Es ist Zeit für Rosenkohl

Rosenkohl ist ein typisches Wintergemüse und wird derzeit frisch von rheinischen Äckern geerntet. Darauf weist der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer in Bonn hin.

Noch bis etwa Februar/März geht die Ernte weiter. Dabei werden die bis zu 1 m hohen Rosenkohlpflanzen über dem Boden abgeschnitten. In den meisten Erzeugerbetrieben erfolgt das Abpflücken der „Rosen“ – dies sind Knospen in den Blattachseln, aus denen im Frühjahr ein Seitentrieb entstehen wird – mit Maschinen. Denn das Abpflücken ist sehr arbeitsaufwendig und gerade bei nasskalter Witterung eine sehr unangenehme Arbeit.

Mehr Informationen unter: www.rlv.de


Quelle: RLV

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet