Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Evelina® zählt weiter zu den ertragreichsten Club-Sorten Deutschlands

Erntemengen für Club-Apfel erfüllen Erwartungen

Im September begann für die Club-Sorte Evelina® die Ernte, die in mehrere Pflückphasen unterteilt wurde. Der Gesamtertrag stieg nach aktuellen Zahlen zufolge mit 6.650 Tonnen leicht im Vergleich zum Vorjahr. Ab sofort ist der Evelina® somit wieder im Lebensmitteleinzelhandel verfügbar. Die noch junge Club-Sorte wird seit 2007 deutschlandweit auf mittlerweile insgesamt 210 ha angepflanzt. Gerade die Erträge auf den jungen Anlagen wachsen stetig weiter und zeigen in den ersten Standjahren gute Ergebnisse.

Bei einem Gesamtertrag von 6.650 Tonnen liegt der Anteil der handelsüblichen Größen bei 70 Prozent. Aufgrund der idealen Größe zeigt sich der Evelina® in der kommenden Saison wieder in den bekannten leuchtenden gelb-roten Verkaufsschalen für vier, sechs und acht Äpfel sowie Apfelsteigen mit 2,2 Kilogramm (Babykarton) bis hin zu 7-Kilogramm-Kartons.

Neue Verpackungsideen für 2016
„Wir werden in der kommenden Saison auch weiterhin gemäß unseres Slogans „Evelina – surprisingly apple“ alle Partner und unsere Kunden verblüffen. Neben neuen Verpackungswegen werden dabei „Sport“, „Licht“ und „Entertainment“ eine große Rolle spielen“, verrät die Evelina Deutschland GmbH. Bei Evelina® trifft Design auf Apfel, denn innovative Ideen in der Kundenkommunikation werden auch weiterhin im Fokus stehen. So bleibt neben dem frischen, knackigen Geschmack der Evelina® weiterhin „überraschend“.


Quelle: evelina-deutschland.de

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet