Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Der frisch-saftig-steirisch Schulapfel

132 steirische Schulen machen bereits mit!

Das Projekt „Schulapfel“ von frisch-saftig-steirisch, das bereits im Sommer 2015 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, ist nun gestartet! Die ersten Lieferungen der frisch-saftig-steirisch 10 kg Schulapfel-Kartons

sind bereits in den steirischen Schulen eingetroffen. Das Interesse am Projekt ist groß! Bereits rund 132 steirische Schulen nutzen die wöchentliche Lieferung frischer Äpfel direkt in die Schule. Zum derzeitigen Stand werden rund 17.600 SchülerInnen mit 2.250 kg Äpfeln – das sind 2,25 Tonnen! - pro Woche versorgt!



v.l.n.r.: Sabine Sanka (Direktorin Volksschule Karl Morre), Elfriede Niederl (Fachinspektorin des Landesschulrates für Steiermark), Elisabeth Meixner (Präsidentin des Landesschulrates für Steiermark), David Eibel (Geschäftsführung OPST Obst Partner Steiermark GmbH), Franz Schaden (Marketingleitung OPST Obst Partner Steiermark GmbH) und Volksschüler. © Gerry Wolf

OPST Obst Partner Steiermark GmbH Geschäftsführer David Eibel freut sich über den großen Anklang des Schulapfels: „Es geht uns darum, den steirischen SchülerInnen das Apfelessen schmackhaft zu machen und bei der gesunden Ernährung im täglichen Leben zu unterstützen. Die gesunde Jause soll aktiv in den Schulen gelebt werden! Der Schulapfel ist unser kleiner Betrag dazu. Wir hoffen, dass sich im Laufe des Schuljahres noch viele weitere Schulen für das Projekt begeistern werden!“

Die frisch-saftig-steirisch Initiatoren und Unterstützer des Projekts waren bei einer Anlieferung der Äpfel im „Schulapfel-LKW“ und der Verteilung an die SchülerInnen in der Volksschule Karl-Morre in Graz vor Ort dabei.


v.l.n.r.: Elfriede Niederl (Fachinspektorin des Landesschulrates für Steiermark), David Eibel (Geschäftsführung OPST Obst Partner Steiermark GmbH), Elisabeth Meixner (Präsidentin des Landesschulrates für Steiermark), Franz Schaden (Marketingleitung OPST Obst Partner Steiermark GmbH), Sabine Sanka (Direktorin Volksschule Karl Morre) und Volksschüler. © Gerry Wolf

Präsidentin des Landesschulrates für Steiermark, Elisabeth Meixner, war bei der Übergabe der 10 kg Apfelkartons in der Volksschule Karl-Morre persönlich dabei: „Ein Apfel am Vormittag ist ein gesundheitsfördernder Einstieg in einen Schultag. Er steht für die Steiermark, ist Teil unserer gelebten Kultur und ist Zeichen eines vitalen Lebens. Seitens des Landesschulrates für Steiermark wird größter Wert auf gesunde Ernährung gelegt. Die Schule übernimmt die Verantwortung, wenn es darum geht, bei SchülerInnen ein erhöhtes Bewusstsein für gesunde und ausgewogene Ernährung zu schaffen. Der Schulapfel ist ein wesentlicher Teil des Ganzen, und ich freue mich, dass sich schon so viele Schulen von dieser „kraftspendenden“ Idee begeistern lassen konnten.“


Volksschüler der Volksschule Karl Morre. © Gerry Wolf

Weiters steht auch Fachinspektorin des Landesschulrates für Steiermark, Elfriede Niederl, seit der ersten Stunde hinter dem Projekt: „Ein Apfel ist neben den anderen 3 Bausteinen (Getreideerzeugnisse, Milchprodukt, Getränk) ein wichtiger Bestandteil einer optimalen Schuljause. Kinder benötigen einen regelmäßigen Energienachschub, da sie verglichen mit Erwachsenen kleinere Speicher für Nährstoffe und Flüssigkeit haben. Frühstück und Pausenfrühstück sollten sich dabei gegenseitig ergänzen. Eine "gesunde" Ernährung steigert bei Grundschulkindern die geistigen Leistungen (Finnische Studie). Einen Apfel in der Pause und du hast eine optimale Jause!“

Sabine Sankar, Direktorin der Volksschule Karl-Morre in Graz-Eggenberg, verteilt die Äpfel an ihre begeisterten SchülerInnen: "Dank dieser hervorragend organisierten Aktion ist es uns möglich, unser tägliches Bemühen um eine gesunde Jause in den Klassen mit zumindest einem Stück Apfel für jedes Kind zu unterstreichen. Und so schön wie die Äpfel aussehen, schmecken sie unseren Kleinen gleich noch viel besser!“

Der „Schulapfel“ wird von „frisch-saftig-steirisch“ umgesetzt, vom Landesschulrat für Steiermark unterstützt und durch EU-Mittel gefördert.

Alle Infos zum Projekt finden Sie unter www.frisch-saftig-steirisch.at/schulapfel

Quelle: OPST Obst Partner Steiermark GmbH

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet