Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Österreich: Ein Drittel weniger Birnen

Bei der Apfel- und Birnenernte müssen die Obstbauern Ertragsverluste hinnehmen. Wegen der Hitze konnte sich das Obst nicht vollständig entwickeln. Vor allem die Birnenernte ist laut Landwirtschaftskammer enttäuschend.

Die Birnen konnten sich aufgrund der tropischen Temperaturen nicht so weit entwickeln, wie es im Sommer der vergangenen Jahre der Fall war. Das wirkt sich laut dem Leiter des Referats Obstbau in der Landwirtschaftskammer Niederösterreich, Wolfgang Lukas, deutlich auf die Erntemenge aus: In diesem Jahr konnten verglichen mit den vergangenen Jahren um ein Drittel weniger Birnen geerntet werden. In einem „normalen“ Jahr beträgt die Erntemenge pro Hektar rund 18 Tonnen, dieses Jahr sind es nur zwölf Tonnen.

Lesen Sie mehr unter: noe.orf.at

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet