Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Ersten spanische Escobi Zucchinis bei Zoutewelle



Gestern kamen bei Zoutewelle die ersten spanischen Escobi Zucchinis von der neuen Saison an. Der Start war diesen Jahr einige Tage später als im vergangenen Jahr, weil die neuen Seztlige mit dem warmen Sommerwetter zu kämpfen hatten. Der Betrag, den der Züchter im letzten Jahr bekam, lag über dem Durchschnitt. Nach der Meinung von Juan Romero von Zoutewlle ist deshalb das Areal in Almeria etwas größer geworden und deshalb erwartet Zoutewelle auch wieder ausreichende Liefermengen.


 
"Mit Recht darf man Escobi einen Spezialisten für Zucchinis nennen. 'Calidad grantizada' oder besser garantierte Qualität, auch wenn die Wetterbedingungen suboptimal waren. Am 30. Juni haben wir die Saison erfolgreich abgeschlossen und viele Kunden haben bei uns angefragt, ob es nicht möglich wäre Escobi Zucchinis nicht das ganze Jahr geliefert zu bekommen. Ein super Kompliment", erzählt Juan.

Escobi arbeitet seit 11 Jahren mit Zoutewelle zusammen und erwartet eine Ernte von 47 Millionen kg diese Saison, wovon 21 Millionen kg an Zucchini vermarktet werden. "Verpackt nach den Wünschen der kunden: in EPS oder Pappe, eventuell verschweißte Zucchini und auf Bestellung runde Zucchini", zählt Juan auf. "Meistens besetzen wir die LKWs mit zwei Chaffeure, damit die Zucchinis innerhalb von zwei Tagen bei den Kunden sind. So können wir eng planen und damit bekommt der Kunde / Konsument besonders frische Zucchinis. Dasselbe gilt natürlich für Aubergines und später in der Saison für Paprikas."
 
Für mehr Informationen:
Juan Romero
Zoutewelle
Tel: +31 (0)180 642336
www.zoutewelle.nl
 

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet