Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Rheinische Erzeuger bieten frischen Rucola an

Die scharf-würzige Rauke erlebt seit einigen Jahren unter ihrer italienischen Bezeichnung in Deutschland ein Comeback. Auch die rheinischen Gemüseerzeuger haben diesen Trend aufgenommen und bieten frischen Rucola an. Darauf weist der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer in Bonn hin.


Foto: Sabine Weis

Bereits die Germanen nutzten das Kraut aus der Familie der Kreuzblüter mit den typischen Senfölen. Die Rauke fristete jedoch eher ein Nischendasein. Erst mit dem Boom der mediterranen Küche ist Rucola in Deutschland wieder sehr beliebt geworden. Frischer Rucola wird im Rheinland in den Sommermonaten im Freiland auf einer Fläche von mehr als 60 ha geerntet und steht in kleinen Mengen während des Winters auch aus dem Gewächshausanbau zur Verfügung.

Quelle: www.rlv.de

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet