Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Bio-Landwirt Thomas Schwab zur laufenden Möhrenernte:

"Wir müssen einen Kompromiss eingehen zwischen Ertragssicherung und einem verantwortungsvollen Umgang mit Wasser"

Dass die Möhrenernte ohne Bewässerung unter diesjährigen Wachstumsbedingungen ganz anders aussehen würde, wird ganz deutlich: Schon am Laub ist der Unterschied zu erkennen. Zudem sind die Möhren ohne Bewässerung kleiner und vor allem ungleichmäßiger gewachsen, berichtet der Remlinger Bio-Gemüsebauer Thomas Schwab.

"Wir beobachten, dass sich eine ringelige Möhre entwickelt. Wir haben sie auf den Namen Klimamöhre getauft. Mit dieser Anpassung des Möhrenanbaus an den Klimawandel müssen wir einen Kompromiss eingehen zwischen der Sicherung der Erträge und einem verantwortungsvollen Umgang mit der wertvollen Ressource Wasser. Hierfür nehmen wir optische Mängel in Kauf", so Schwab des Weiteren.

Hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel.

Weitere Informationen:
Thomas Schwab
Remlinger Rüben GmbH & Co. KG
Birkenfelder Straße 17
97280 Remlingen
Telefon:    +49 (0) 9369 995 16
Telefax:    +49 (0) 9369 995 18
E-Mail:    schwab@remlinger-rueben.de 
www.remlinger-rueben.de  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet