Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Pommes-Frites-Erzeuger weigern sich, McDonald's-Nachfolger in Russland zu beliefern

Der Leiter des Unternehmens, das die ehemalige Restaurantkette McDonald's Corp. in Russland betreibt, hat erklärt, dass die Erzeuger von Pommes frites sich weigern, das Land zu beliefern. Auch die Versuche, die inländische Verarbeitung zu steigern, sind mit Schwierigkeiten behaftet.

Im Mai verließ McDonald's Russland als Reaktion auf Moskaus Krieg in der Ukraine, die mit einer Reihe von Wirtschaftssanktionen einherging. Das Unternehmen verkaufte alle Restaurants, die es besaß, an einen lokalen Lizenznehmer. Die Restaurants eröffneten am 12. Juni unter dem neuen Namen Vkusno & tochka oder "Lecker und Punkt"

Der neue Eigentümer betonte, dass die hohen Qualitätsstandards beibehalten oder sogar übertroffen würden und dass die Verbraucher keinen großen Unterschied bemerken würden. Inzwischen musste das Unternehmen zugeben, dass es bis zum Herbst mit einem Mangel an Pommes Frites zu kämpfen hat, wofür eine schlechte Ernte in Russland und Probleme in der Lieferkette verantwortlich gemacht werden.

Quelle: reuters.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet