Elena Ozeritskaya, Fresh Insight:

'Lassen Sie sich von Verbrauchertrends inspirieren'

Elena Ozeritskaya ist die Gründerin und Geschäftsführerin von Fresh Insight. Ihre Aufgabe ist es, Unternehmen aus der Frischebranche bei der Entwicklung und Markteinführung von Produkten und Marken zu unterstützen, die für die Verbraucher von Bedeutung sind. "Ich bin immer wieder fasziniert davon, warum sich Verbraucher auf eine bestimmte Art und Weise verhalten und wie Lebensmittelmarken und -produkte davon profitieren können", erklärt Elena. Dieser Inspiration folgend hat Elena ein erfolgreiches Unternehmen gegründet, das Unternehmen bei der Entwicklung von Kategorienvisionen, Markteinführungsstrategien, Konzeptentwicklung, Co-Kreationen mit Verbrauchern und dem Erzählen von Geschmacksgeschichten unterstützt.

Fresh Insight - Agentur für Strategie und Design im Lebensmittelbereich:
Fresh Insight ist der Ansicht, dass Lebensmittelmarken und -innovationen auf der Grundlage von Verbrauchererkenntnissen und -trends entwickelt werden sollten, um den Wert und den Zweck für die Verbraucher zu erhöhen. Elena entwirft und hält Grundsatzreden sowie Workshops für Unternehmens- und Branchenveranstaltungen. Kürzlich hat sie zwei inspirierende Sitzungen in Südafrika und Brasilien auf der jährlichen IFPA-Konferenz gehalten.


Elena spricht auf der IFPA-Konferenz in Brasilien über Robotertechnik und andere zukünftige Lebensmitteltrends.

Hallo, neue Welt
"Bei meiner Arbeit geht es darum, herauszufinden, was die Verbraucher wollen, brauchen und von unserer Branche erwarten. Es geht darum, wie erfolgreiche Unternehmen und Innovatoren Herausforderungen meistern und Gewinne erzielen und was in Zukunft zu erwarten ist, wenn sich die Erwartungen der Verbraucher weiter entwickeln", stellt Elena vor.

Es gibt größere gesellschaftliche Trends, die sich auf die Frischwarenbranche auswirken. Generationentrends, Wokeness, Freiheit und Flexibilität bei der Arbeit und im Leben, Ungewissheit aufgrund von Krieg, Pandemien, Energiekrise und Inflation sowie die Suche nach grünen und nachhaltigen Lösungen schaffen eine neue Welt, die wir verstehen und annehmen müssen.

Einblicke in Generationen, Triebkräfte und Verbrauchertrends, die sich auf den Verbrauch von Produkten auswirken
Elena fährt fort: "Die Lebensmittelbranche wird von den verschiedenen Generationen und Dekonstruktionen, die wir haben, beeinflusst. Zum Beispiel wächst die Zahl der Menschen, die kein Fleisch essen, was eine große Chance für unsere Branche ist. Während der Pandemie begannen die Menschen nach mehr Freiheit und Komfort zu suchen. Wir haben eine Verlagerung hin zu einer größeren Nachfrage nach lokal erzeugten Lebensmitteln festgestellt, und die Verringerung von Plastikverpackungen spiegelt die Sorge um die Nachhaltigkeit wider. Die Verbraucher sind auch auf der Suche nach einer Geschichte über das Produkt und suchen nach einzigartigen Geschmacksrichtungen, Texturen und Aromen."

"Um neue Generationen anzusprechen, müssen wir Gesundheit und Bequemlichkeit miteinander verbinden. Die Pandemie hat den Einzelhandel dazu veranlasst, den gesunden Verzehr von frischem Obst und Gemüse zu fördern und auf die empfohlenen Verzehrsmengen von Obst und Gemüse hinzuweisen. Die zunehmende Interaktion, da sich unser Leben im Internet abspielt, und die individuelle Gestaltung haben ebenfalls einen großen Einfluss. Um auf der Höhe der Zeit zu sein, ist es wichtig, eine Sichtweise auf die Kategorie zu entwickeln, die all diese Punkte einbezieht.

Alles beginnt mit gutem Storytelling
"Der Vorteil von Frischwaren ist, dass unsere Branche ihre eigenen Produkte herstellt und daher glaubwürdig ist. Umfragen haben gezeigt, dass die Verbraucher den Erzeugern mehr vertrauen als den Einzelhändlern, die mit vielen Unternehmen und Marken herumspielen. Deshalb ist das Geschichtenerzählen wichtig. Es besteht die Möglichkeit, mehr über unser Unternehmen und unser Produkt zu zeigen. Wir können zeigen, dass wir die Verbraucher verstehen, indem wir ein attraktives Branding und Geschichten anbieten. Mit Storytelling fängt alles an."

Kategorievision
Bei einer Kategorievision geht es um eine mittel- bis langfristige Sicht auf eine Produktkategorie und wie diese entwickelt werden kann. Tomaten zum Beispiel werden nach Verwendungszweck segmentiert: Kochen, Salat, Snacken. Ein nächster Schritt kann die Segmentierung nach Geschmacksrichtungen sein. Elena erklärt: "Eine Kategoriebetrachtung kann hilfreich sein, um neue Trends zu fördern und neue Verwendungsmöglichkeiten für Verbraucher zu finden. Zitrusfrüchte zum Beispiel werden derzeit nicht nach Verwendungszweck segmentiert, aber das könnte man tun, was zur Entwicklung neuer Konzepte führen würde, zum Beispiel Zitruswasseraufgüsse oder andere Möglichkeiten, Zitrusfrüchte zu verwenden und zu konsumieren."

"Es gibt viele Möglichkeiten, wenn man zuhört und beobachtet, wie die Verbraucher die Produkte verwenden, und diese Möglichkeiten für die Entwicklung von Kochsets oder anderen kreativen Produkten nutzt: 'Ich kreiere und deshalb würde ich kaufen.' Zum Beispiel hat TikTok einen Beeren- und Kokosnusswasser-Hype ausgelöst. Ein hervorragendes Beispiel für eine Kombination aus verschiedenen Früchten, die als neues Produkt verkauft werden könnten, um diesen Trend zu nutzen. Die Verbraucher kreieren kreativ neue Gerichte und erforschen neue Wege, um Produkte in der Küche zu verwenden. Große Inspiration für Vermarkter und Produktdesigner kann man in den sozialen Medien finden, indem man die Verbraucher beobachtet und von ihnen lernt."

Wie man in unsicheren Zeiten floriert
Preisgestaltung und Preis-Leistungs-Verhältnis werden in der kommenden Zeit, die von hoher Inflation und Energieunsicherheit geprägt sein wird, eine Schlüsselrolle spielen. Elena sagt abschließend: "Preiswerte Produkte werden ebenso gefragt sein wie erschwingliche Luxusartikel. Ein Beispiel für erschwinglichen Luxus und wie der Markt auf die Inflation reagiert hat, ist die Schrumpfkur. Auch Eigenmarken und Einzelhändler haben die Möglichkeit, sich mit erschwinglichen, aber dennoch hochwertigen Produkten zu positionieren."

Für weitere Informationen:
Elena Ozeritskaya
Managing Director 
Fresh Insight 
https://www.fresh-insight.eu/       
elena.ozeritskaya@fresh-insight.eu     


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet