Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Baldachin schützt Granatäpfel

Avocados, Birnen und Granatäpfel: Cairo e Doutcher hat für jede Kultur eine spezielle Überdachung. Cairo e Doutcher ist ein auf Granatapfel spezialisiertes italienisches Baumschul- und Anbauunternehmen, das großen Wert auf Forschung und Entwicklung legt.

 

"Wir verlassen uns seit mehreren Jahren auf die Firma Valente aus Campodarsego, einen Anbieter von technischen Lösungen für Trauben- und Obstplantagen, um unsere Pflanzen zu unterstützen und zu schützen", heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. "Die erste Überdachung, die wir gebaut haben, diente dem Schutz unserer Avocado-Pflanzen. Wir brauchten ein Unternehmen mit viel Erfahrung, das alle Phasen eines schlüsselfertigen Projekts bewältigen konnte: vom Entwurf über die Lieferung des Materials bis hin zum eigentlichen Bau. Für unsere Avocado-Pflanzen haben wir ein elastisches System mit Gummibändern angefordert. So konnte das schützende Netz ein Gefälle erhalten, das den Wasserabfluss begünstigt. Darüber hinaus tragen die Gummibänder dazu bei, die durch den Wind verursachten Bewegungen zu begrenzen, die in unserer Gegend immer vorhanden sind. Wir haben oben auch ein Hagelschutznetz angebracht und um die starken Winde zu hemmen, haben wir die gesamten Anlage rundherum mit einem Windschutznetz geschlossen", heißt es in der Mitteilung des Unternehmens.

Uzi Kairo

"Für Äpfel und die neue Birnensorte Eden haben wir zwei Valente-Lösungen installiert, die beide mit Einzelfadennetzen ausgestattet sind. Da es sich um biologische Kulturen handelt, haben wir uns für dieses System entschieden, bei dem der Netzboden die Pflanzen und Früchte vor Insektenbefall schützt und um den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln reduzieren zu kann."

"Bei den Granatäpfeln haben wir Überdachungen verwendet, um die Bäume vor Wind und Hagel zu schützen. Die Anlage ist 3,5 Meter hoch über dem Boden mit einem grauen Hagelnetz ausgestattet - auch um die Beschattung zu begrenzen. Die Ergebnisse sind bereits ab dem ersten Jahr sichtbar, da die Früchte einheitlich sind und es keine Scheuer- oder Hitzeschäden (Sonnenbrand) gibt, was alles grundlegende Aspekte beim Verkauf von Frischprodukten an große Vertriebsketten sind. Valente hat sich als idealer Partner für das Management unserer Pflanzenschutzsysteme erwiesen. Sie haben uns immer zugehört und ihr Bestes gegeben, um unsere Anforderungen zu erfüllen. Die technische Abteilung schlug uns verschiedene Lösungen vor, und gemeinsam wählten wir die am besten geeignete Option aus, die für die entsprechende Kulturart, die klimatischen Gegebenheiten unserer Region und unsere Produktionsanforderungen gut passt."

Für mehr Informationen:
Valente Pali
Via Luigi Galvani 2/4
35011 Campodarsego (Padova)
+39 049 5565855
valente@valentepali.com
www.valentepali.com 


Erscheinungsdatum:
© /



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet