Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet

Sie haben eine Software (Adblocker) installiert, der unsere Werbung blockiert.

Da wir die Nachrichten kostenlos zur Verfügung stellen, sind wir auf die Einnahmen aus unseren Werbebannern angewiesen. Bitte deaktivieren Sie daher Ihren Adblocker und laden Sie die Seite neu, um diese Seite weiter zu nutzen.

Klicken Sie hier für eine Anleitung zum Deaktivieren Ihres Adblockers.

Sign up for our daily Newsletter and stay up to date with all the latest news!

Abonnieren I am already a subscriber
Deutschland unter den wichtigsten Referenzmärkten

Kernlose Bio-Trauben von Golden Grapes

Dario Brucculeri, Administrator von Golden Grapes, berichtet: „Was uns auszeichnet, ist die Tatsache, dass wir unsere Tafeltrauben in Beuteln anbauen.“ 

Weinberge der Golden Trauben

Die Trauben werden in der Regel im Juni verpackt, bevor die Motten ihre Eier ablegen, und die Beutel werden zwischen September und November während der Ernte entfernt. Auf diese Weise werden die Trauben vor Schmetterlingen und anderen Insekten sowie vor Witterungseinflüssen geschützt.

Dario Brucculeri 

„Das Unternehmen umfasst 45 Hektar, von denen 30 für den Anbau von Tafeltrauben bestimmt sind. Wir bauen auf über 10 Hektar die Sorten Italia und Red Globe sowie kernlose Trauben an (Centennial kernlos, Crimson, Regal, Autumn Royal, King Ruby, Pink Muscat). Vor einiger Zeit haben wir auch die Sorten Apulia und Luisa (7 Hektar) eingeführt.“

Trauben im Beutel

Die Referenzmärkte sind Frankreich, Deutschland und Holland. Die wichtigsten Vermarktungskanäle sind Bio- und biodynamische Läden (das Unternehmen ist seit 1997 Demeter-zertifiziert) sowie spezielle Einzelhandelsbereiche. 

Modernste und nachhaltige agronomische Praktiken
„Wir brauchen viel Arbeit mit dieser Art von Lösung, obwohl wir es schaffen, unser Produkt wirklich nachhaltig zu machen. Wir kümmern uns sehr um unseren Boden und praktizieren daher die Begrünung auf dem gesamten Firmengelände. Das Gras wird dann geschnitten und vergraben, um den Gehalt an organischer Substanz zu erhöhen, der den Boden befruchtet.“ 

„Wir wenden die Technik der sexuellen Verwechslung gegen schädliche Insekten an. Alle Prozesse wie das Beschneiden werden von unseren qualifizierten Mitarbeitern ausgeführt. Auf diese Weise gelingt es uns, qualitativ hochwertige Trauben und andere Nutzpflanzen zu erhalten.“ 

Videointerview mit Dario Brucculeri

„Wir bauen auch Lolita- und Maycrest-Pfirsiche an, frühe Sorten, die im Juni reifen. Wir haben auch Pfirsiche, die wir in der zweiten Augusthälfte ernten, wie Flaminia, Fairtime und O'Henry. Wir haben auch eine typische sizilianische Sommerbirne. Außerdem bauen wir die Kirschsorten Sweet Early und Early Star an.“ 

Die aktuelle Saison
„Die Produkte sind gut, obwohl das heiße Wetter die Erträge beeinflusst hat. Die Vermarktung begann vor ein paar Wochen mit zufriedenstellenden Preisen und wir hoffen, dass es so weitergeht.“ Golden Grapes hat ein Patent für die Vermarktung von Trauben in Beuteln, in denen sie angebaut wurden.

"Die Idee ist, unsere Trauben in dem Beutel zu verkaufen, in dem wir sie verpackt haben. Dies ist eine Möglichkeit, dem Verbraucher nicht nur die Qualität unserer Trauben zu garantieren, sondern auch unsere Anbaumethode mitzuteilen. Wir arbeiten an einem durchsichtigen Beutel, der es den Verbrauchern ermöglicht, das darin enthaltene Produkt zu sehen", sagt Brucculeri.

Für weitere Informationen:
Golden Grapes 
Sede operativa: c/da Pernice  
92028 - Naro (AG)
Tel.: +39 3482268105
Email: [email protected] 
Web: www.goldengrapes.it 

Erscheinungsdatum: