Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Der Preis und die Margen der Distribution- eine der Schwierigkeiten für den Sektor der vorgefertigten Fertigprodukte

"Wir haben es geschafft, die Haltbarkeit von geschnittenem Obst auf fünfzehn Tage zu verlängern"

Das Bewusstsein für die Gesundheitsversorgung und für eine gesunde und schmackhafte Ernährung wächst, aber wir möchten auch, dass es bequem und schnell geht. Deshalb hört das Obst- und Gemüsesegment der Fertigpodukte nicht auf zu wachsen. Neben Convenience, ist der Geschmack einer der Hauptparameter, der den Verbraucher zum Kauf dieser Art von Produkten motiviert, die oft nur eine begrenzte Haltbarkeit haben. Unternehmen wie Vicente Peris aus Valencia unter der Marke Frutifresh innovieren daher weiterhin mit neuen schmackhaften Formaten, die die Lebensdauer dieser Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen verlängern.

Während der letzten und jüngsten Ausgabe des AECOC Obst- und Gemüsekongresses in Valencia stellte FrutiFresh seine neuen Formate von geschälten und geschnittenen Früchten mit Sirup vor. „Wir haben drei verschiedene Formate: Ananas, Orange und eine Fruchtmischung (Orange, Ananas, Apfel und Traube)“, sagt Christian Palacios, Marketingleiter bei FrutiFresh. „Die Supermarktketten, an die wir diese Produkte vermarkten, sind von ihrer langen Haltbarkeit begeistert.“ 

Da der Geschmack für die Erfahrung des Verbrauchers von entscheidender Bedeutung ist, bietet das Obst der Saison in der Regel die besten Garantien, da es jederzeit in den am besten geeigneten Anbaugebieten zu finden ist. Die Ananas ist jedoch die einzige Frucht, mit der es ihnen gelungen ist, dieses Produkt saisonal anzupassen, da sie das ganze Jahr über einen sehr homogenen Geschmack und eine sehr homogene Qualität bietet.

Laut Palacios gibt es auf dem Markt für vorgefertigte Fertiggerichte eine Aufteilung zwischen hochwertigen Premiumprodukten und anderen. „Eine der Schwierigkeiten beim Verkauf dieser High-End-Produkte ist der Preis und die Marge, die der Vertrieb anwendet. Es sind noch relativ neue Konzepte, so dass wir hoffen, dass Märkte wie Spanien allmählich reifen werden. Tatsächlich ist der nationale Markt noch relativ konservativ, so dass wir Chancen in den Benelux-Ländern, Frankreich und möglicherweise Italien finden. In Frankreich glauben wir, dass die geschnittene Grapefruit viel Potenzial haben kann, so dass sie bald Teil unseres Katalogs sein könnte.“  

Für weitere Informationen:
Christian Palacios
FrutiFresh
T+34 961491106
ventas@frutifresh.es
frutifresh.es
vicenteperis.com


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet