Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Village Super Market steigerte den Umsatz

Tesco verwöhnt Lieferanten während eigener Gewinne halbiert

Carrefour China treibt die Einführung seiner Tante-Emma Läden voran
Carrefour China sagt, dass sie erwarteten 10 der neuen Tante-Emma Läden in Shanghai, bis Ende dieses Jahres geöffnet zu haben. Die in Frankreich niedergelassene Einzelhandelsgruppe eröffnete ihren dritten Tante-Emma Laden in der Stadt Huangjincheng Rd, im Distrikt Changning Ende letzten Monats. Sobald das Netzwerk von 10 Läden in Shanghai erreicht ist, wird das Unternehmen sich in andere chinesische Städte begeben. Der neue 450 qm Laden führt mehr als 4500 SKUs, ein sorgfältig ausgewähltes Angebot aus seinen SB-Warenhäusern. (insideretail.asia)

Rewe investiert €1,7 Mrd. in Neueröffnungen und Modernisierungen
Im Jahr 2015 wird die Rewe Gruppe insgesamt rund €1,7 Mrd, für den Bau und Umbau von rund 1.100 Filialen unter allen Vertretungen, investiert haben. Rund 200 davon sind neue Filialen oder Vergrößerung von Bestehenden Filialen. Billiganbieter Penny, der in den letzten Jahren einigen Herausforderungen gegenüber gestanden hat, wird nach der Modernisierung, mehr als 80 Geschäfte wieder öffnen oder neu eröffnen. Rewe vergrößert sich weiter im In- und Ausland, durch Investitionen in die Modernisierung der Immobilien und eine stärkere Konzentration auf frische, sehen sie ein Umsatzwachstum in den meisten Vertretungen. In Deutschland eröffnen Rewe weiterhin Tankstellen mit Verkaufs Läden, wo zehn nun in Betrieb sind. (igd.com)

UK: Tesco Gewinn fallen um mehr als die Hälfte

Gewinne bei Tesco, der größte britische Einzelhändler, sind in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres mehr als halbiert und von £779 Mio. auf £354 Mio. abgestürzt. Gleichwertiger Umsatzrückgang um 1,1%, die Gruppe hat davor gewarnt, dass die Handelsbedingungen weiterhin schwierig bleiben. Aber die Zahlen waren besser, als einige in der Stadt befürchtet hatten. Tesco sagte, internationaler Vertrieb ist zum ersten Mal seit drei Jahren wieder im Wachstum, und zwar um 1%. Der Gewinn vor Steuern betrug £74 Mio, verglichen mit einem Verlust von £19 Mio. für den gleichen Zeitraum des Vorjahres. Dave Lewis, Vorstandschef, sagte, dass seit er in den Betrieb ist, Tesco dies Jahr einen dramatischen Wandel durchgemacht hat. "Jeder wichtige Bereich von Tesco wurde oder wird betrieblich, kulturell oder wirtschaftlich verwandelt ", sagte er. Am Dienstag teilte Tesco mit, dass der neue nationale Mindestlohn bis 2020 £500 Mio. kosten würde, was weiteren Druck auf die Gewinne ausübt. Auch kündigte er Pläne an zur Beschleunigung der Zahlungen an die kleineren Lieferanten. (theguardian.com)

Tesco verändert Zahlungsmodalitäten auf 14 Tage
Tesco hat Pläne angekündigt, die Zahlungstermine für kleinere Lieferanten um die Hälfte zu verkürzen, als Schritt in eine neue Ära der Transparenz und Fairness bei dem Supermarktriesen. Die kleineren Lieferanten, mit einem Verkaufswert an Produkten im Wert von £100.000 oder weniger in einem Jahr, werden ihr Geld innerhalb von 14 gezahlt bekommen, so enthüllte heute der CEO. Dies ist ausgehend vom Industriestandard um 28 Tagen verkürzt. Die Länge der Zeit, wann Tesco bezahlt, variiert stark nach Produktkategorie: Verkäufer von Fisch, Fleisch, Obst und Gemüse werden innerhalb von 23 Tagen bezahlt, während Unternehmen die Wein, Bier und Spirituosen, oder Kleidung und Waren liefern, noch bis zu 55 Tagen warten müssen. (telegraph.co.uk)

UK: Aktienkurs Sainsbury - Lebensmittelhändler eröffnet drei weitere Netto Geschäfte
Sainsbury arbeitet an seiner Erweiterung der Netto-Kette, mit drei neuen Eröffnungen in den "kommenden Wochen", enthüllte CEO Mike Coupé. Der drittgrößte Lebensmittelhändler Großbritanniens hat gemeinsam mit der dänischen Gruppe Dansk Supermarket. im Frühjahr den Billiganbieter Netto zurück nach Großbritannien gebracht, als Maßnahme gegen die schnell wachsenden Budget Konkurrenten Aldi und Lidl. (invezz.com)

METRO schließt Verkauf von Galeria Kaufhof ab

Die METRO Group hat den Verkauf der kanadischen Hudson Bay Firma, Kaufhauskette Galeria Kaufhof, die 134 Standorte in Deutschland und Belgien verbindet, abgeschlossen. Die Transaktion belief sich auf €2.825 Billionen. (malls.com.ua)

Morrisons bricht sein Preisversprechen gegen Lidl und Aldi

Morrisons bieten den Kunden keinen Preisversprechen gegen Aldi und Lidl mehr an, nach der Ankündigung und Einführung eines "einfacheren" Treueprogramms. Das Spiel & Mehr Treueprogramm der Supermarktkette endet, da bekamen die Mitglieder Punkte, wenn sie das Produkt billiger bei Aldi oder Lidl gekauft hatten. Stattdessen wird sich das Belohnungssystem ändern, und Kunden Punkte für alle Einkäufe mit Bonuspunkten, die auf Werbeartikeln befestigt sind, geben. (thedrum.com)

Die große Debatte interviewt Mike Coupe
In einem Interview mit Nils Blythe, Vorsitzender der großen Debatte, teilte CEO Sainsbury Mike Coupe, seine Ansichten über die wichtigsten Herausforderungen für die Nahrungsmittel -und Lebensmittelindustrie. Bitte klicken Sie hier, um mehr zu lesen.

USA: Amazon - Lebensmittel Lieferzentrum in Minneapolis
Amazon.com tritt in das Geschäft der Twin Cities Lebensmittelgeschäfte ein. Der in Seattle ansässige Onlinehändler machte keine offizielle Ankündigung, detaillierte seine Pläne aber, Lebensmittel Lieferservice zu beginnen, in einem Brief an die Stadt von Minneapolis. (bizjournals.com)

AU: Target auf dem Weg in neues DC in Melbournes Westen

Target steht kurz vor dem Abschluss eines Angebots, für ein neues 61.300 Quadratmeter großes Distributionszentrum in Melbournes Westen, als Teil einer umfassenderen $300 Mio. Aktualisierung der Anlagen in den wichtigsten Städten Australiens. (smh.com.au)

AU: Preiskrieg Coles und Woolworths scheint nachzulassen

Nach einer Analyse von der Deutschen Bank, hat sich die Gefahr eines Preiskrieges zwischen den zwei großen Supermärkten, Coles und Woolworths, entspannt. "Unsere Studie zeigt, dass die Supermarktpreisbildung im dritten Quartal im September, die von Jahr zu Jahr flau war, ebenso unverändert wie im zweiten Quartal im Juni ist", sagen Analysten Michael Simotas und Daniel Wan.
Beide Supermärkte senken weiter die Preise der Handelsmarken, und Woolworths hat seine Investitionen in Markenprodukte leicht moderiert. Coles kontrollieren die Preise von Markenartikeln weiter, die eine starke Inflation zeigen. Deutsche Bank sagte, der Preisunterschied zwischen Coles und Woolworths ist jetzt ähnlich wie in 2012. Die Deutsche Bank erstellte einen Preiseindex aus sieben diskreten Körben, mit etwa 100 Produkten von Coles, Woolworths und IGA. Im dritten Quartal im September, sanken die Preise für frische Lebensmittel um 3,2%, im Vergleich zu einer Deflation von 1,6% im Juni des zweiten Quartals. Das meiste davon waren die Obst- und Gemüsepreise. (businessinsider.com.au)

Bosniens Bingo leugnet Verkauf an Lidl
Lokale Presse Berichten zufolge, hat die bosnische Handelskette Bingo bestritten, dass es an den deutschen Billiganbieter Lidl verkauft wird. In einer Erklärung sagte Bingo, das es keinen Kontakt mit Lidl gegeben hat, noch haben irgendwelche Verhandlungen stattgefunden bezüglich eines Kaufs, Verkaufs oder anderer Aktivitäten. (esmmagazine.com)

USA: Village Supermarket erhöhten Umsatzergebnis im 4. Quartal
Village Supermarket hat am Dienstag gesagt, dass sich der Umsatz in den Substitutionen in Morristown und Sterling, NJ, erhöht hat und damit für einen höheren Quartalsumsatz und Umsatzergebnis im vierten Quartal des Geschäftsjahrs gesorgt hat. Für die Zeit bis zum 25. Juli erhöhte sich der Umsatz um 2,3% auf US$405,8 Mio. mit vergleichbaren Verkaufszahlen in den Geschäften, die ebenfalls um 2,3% zunahmen. Same-Store Verkäufe stiegen aufgrund der höheren Umsätze in den Substitutionen, höhere durchschnittlicher Transaktionsgröße und eine erhöhte Kundenzahl. Er erwartet von den Same-Store Verkäufen im Geschäftsjahr 2016 einem 1-3%-igen Anstieg. Das Nettoergebnis in der Berichtsperiode betrug $6,9 Mio, ein Anstieg von 16,9% gegenüber dem vierten Quartal des Vorjahres. (supermarketnews.com)

Irish Supervalu entdeckt den Versicherungsmarkt
Lebensmitteleinzelhändler SuperValu hat den Versicherungsmarkt für sich entdeckt, und bietet seinen Kunden ermäßigte Auto- und Hausratversicherungsprämien an. (irishexaminer.com)


Food City Supermarkt bietet jetzt abholen am Straßenrand an
Bitte klicken Sie hier, um den ganzen Artikel zu lesen.



Flipkart startet hyper lokales Liefer-App in der Nähe
Bitte klicken Sie hier, um den ganzen Artikel zu lesen.



Softbank kann $100 Mio. Runde in Grofers führen
Bitte klicken Sie hier, um den ganzen Artikel zu lesen.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet