Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet

Sie haben eine Software (Adblocker) installiert, der unsere Werbung blockiert.

Da wir die Nachrichten kostenlos zur Verfügung stellen, sind wir auf die Einnahmen aus unseren Werbebannern angewiesen. Bitte deaktivieren Sie daher Ihren Adblocker und laden Sie die Seite neu, um diese Seite weiter zu nutzen.

Klicken Sie hier für eine Anleitung zum Deaktivieren Ihres Adblockers.

Sign up for our daily Newsletter and stay up to date with all the latest news!

Abonnieren I am already a subscriber
Niederlande

HDG Survey Group übernimmt Otflow

Mit Wirkung vom 1. Juli hat die HDG Survey Group das Unternehmen Otflow übernommen. Damit wird das Dienstleistungsangebot der Gruppe neben HDG The Fruit Consultants, HDG Ibérica, Fruitify Experts, HDG Germany, Agri Software und der HDG Academy weiter ausgebaut. Mit Standorten in den Niederlanden, Deutschland und Spanien und einem globalen Partnernetzwerk entlastet die HDG Survey Group Unternehmen auf der ganzen Welt bei ihrem Qualitätsmanagement von Obst und Gemüse mit einem integrierten Dienstleistungspaket aus Qualitätskontrollen, Gutachten, Software und Schulungen.



Otflow ist eine patentierte Bodenabdeckung, die eine optimale interne Luftzirkulation in Kühlcontainern während des Überseetransports gewährleistet. Die Technologie wurde vom Eigentümer und Gründer von HDG, Otto de Groot, in Zusammenarbeit mit der Wageningen University & Research entwickelt. Die Technologie wurde entwickelt, um eine bessere Luftverteilung in einem Container zu erreichen. Nach umfangreichen Tests durch die WUR wurde festgestellt, dass sie den Luftstrom um 30 Prozent verbessert. Vor allem an den Türen von Kühlcontainern besteht die Gefahr, dass das Obst zu warm wird, was zu Schäden führt. Mit der Otflow-Bodenabdeckung wird dies verhindert.

"Eine bessere Luftverteilung ist wichtig für temperaturempfindliche Produkte wie Obst. In einem Kühlcontainer ist die Luftzirkulation nicht immer optimal. Und wenn die Kühltemperatur nicht überall gleich ist, geht das auf Kosten der Haltbarkeit und letztlich der Produktqualität. Mit unserer Gruppe sammeln wir eine unglaubliche Menge an Daten über die Ankunftsqualität und Schäden an Containern in der gesamten Kühlkette. Diese Daten unterstreichen, wie wichtig die Verwendung von Otflow in Containern ist. Deshalb ist es so großartig, dass wir jetzt nicht nur Qualitätsprobleme erkennen, sondern auch Produkte unter unserer eigenen Kontrolle haben, um Schadensersatzansprüche zu vermeiden", sagt Geschäftsführer Leander van Bellen.

Reduzierung von Lebensmittelabfällen
"Wir helfen Unternehmen bei ihren Bemühungen um Nachhaltigkeit, indem wir Lebensmittelabfälle und CO₂-Emissionen reduzieren, aber auch die Qualität der transportierten Produkte erhalten, was unmittelbar zu weniger Schadensfällen und finanziellen Verlusten führt", sagt Leander. "Die Matten werden nachhaltig aus Resten und alten Verpackungen aus der Lebensmittelindustrie hergestellt und sind nach dem Gebrauch vollständig recycelbar - das ist Nachhaltigkeit pur."

Fruchtexporteure in Südafrika und Südamerika, Indien und Mexiko sind derzeit die größten Nutzer der Otflow-Bodenmatten. "Aber wir sehen auch ein zunehmendes Interesse von europäischen Importeuren, die sie für ihre Lieferanten in Übersee kaufen", sagt Leander. Zu den regelmäßigen Nutzern gehören The Grape Company, Frusan und The Greenery. Zu den Anwendungsgebieten des Otflow gehören empfindliche Produkte wie Heidelbeeren, Kirschen, Mangos, Avocados und Steinobst. "Aber im Prinzip kann der Otflow für alle palettierten Güter in Kühlcontainern verwendet werden. Auf diese Weise haben wir auch schon gute Ergebnisse in der Blumen- und Blumenzwiebelindustrie erzielt."



"Aufgrund der steigenden Nachfrage nach unserem Produkt haben wir unser Volumen erhöht, was es uns ermöglicht hat, unsere Preise zu senken. Wir arbeiten jedoch weiterhin daran, Otflow erschwinglicher zu machen, damit wir noch mehr dazu beitragen können, den Obstsektor nachhaltiger zu gestalten", sagte Leander. Er sieht viele Synergieeffekte in der Übernahme. "Mit unserem Team von über 70 Kollegen bieten wir ein umfassendes Paket an Qualitätsdienstleistungen. Wo früher der Schwerpunkt auf Qualitätsinspektionen lag, können wir jetzt wirklich dazu beitragen, die Qualität in der Kette durch Schulungen (HDG Academy), Software (AgriSoftware) und Technologie (Otflow) weiter zu verbessern."

Weitere Informationen:
Leander van Bellen
HDG Survey Group
Marconistraat 33
3029 AG Rotterdam, Niederlande
Tel: +31 10 2441414
[email protected]
www.hdg-surveygroup.com
www.otflow.com

Erscheinungsdatum: