Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Luigi D'Aniello von Ludan Fresh Supplies zieht eine Bilanz zum Jahresende

Italienische Frischkräuter haben 2022 gut abgeschnitten

"Das Jahr 2022 war in Bezug auf den Umsatz zufriedenstellend. Wir beendeten das Jahr mit etwa 30 Prozent mehr Umsatz als das vorangegangene Jahr. Wir haben 40 Prozent mehr Mengen auf den Markt gebracht und die Handelsbeziehungen zu den Kunden gestärkt. Wir haben stets daran gearbeitet, hohe Qualitätsstandards zu wettbewerbsfähigen Preisen zu gewährleisten", so Luigi D'Aniello, Geschäftsführer von Ludan Fresh Supplies, einem Unternehmen mit Sitz in der süditalienischen Provinz Salerno.

"Im Jahr 2022 konnten wir sowohl im Sommer als auch im Winter einen Umsatzanstieg verzeichnen, trotz Preiserhöhungen aufgrund der gestiegenen Anbaukosten. Jetzt, kurz vor Weihnachten, stellen wir eine starke Nachfrage nach Kräutern auf dem niederländischen Markt fest. Und das passiert eigentlich jedes Jahr in dieser Zeit", so D'Aniello.

"Die meistverkauften Kräuter im Jahr 2022 waren glatte Petersilie, Rosmarin, Salbei, Basilikum und Thymian. Aber auch der Rest des Sortiments lief gut. Das lose Produkt wurde am meisten bestellt, vor allem von Abpackern, die den Groß- und Einzelhandel beliefern, und von Lieferanten für die Gastronomie. Wir bieten aber auch weiterhin Kräuter in Flowpacks und ab diesem Jahr auch in Beuteln aus recycelbarem Kunststoff in verschiedenen Größen an." 
 

Frische, aromatische Kräuter sind das Kerngeschäft von Ludan Fresh Supplies. Das Unternehmen exportiert in mehrere europäische Länder, wobei die Niederlande mit 80 Prozent des Umsatzes der Hauptmarkt sind. Die Hälfte des Anbaus ist biologisch und alle Produkte sind GlobalGAP-zertifiziert. 

Jedes Jahr bringt Ludan Fresh Supplies durchschnittlich 52 Tonnen Produkte auf den Markt. Das Unternehmen kontrolliert alle Phasen, vom Anbau über die Entwicklung neuer Verpackungseinheiten und Produktformate bis hin zur Vermarktung. 

"Für 2023 haben wir uns folgende Ziele gesetzt: weitere Verbesserung der Produktqualität, Steigerung des Absatzes, Stärkung der Handelsbeziehungen und Präsenz auf dem britischen Markt mit unseren wichtigsten Produkten. Schließlich hoffen wir auch, größere Mengen an verpackten Produkten auf den Markt zu bringen", so der junge Manager abschließend. 

"Wir werden im Januar mit der Planung für die Sommersaison beginnen. Um die Kontinuität der Versorgung sicherzustellen, die Kosten zu optimieren und wettbewerbsfähige und faire Preise anzubieten, wollen wir gut vorbereitet sein. Es ist von grundlegender Bedeutung, mit dem Zielmarkt zu wachsen und die Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen."

 

Weitere Informationen:
Ludan Fresh Supplies S.r.l.s. 
Via dell'Industria, 26
84025 Eboli (SA) – Italien
+39 380 28 07 405
luigi@ludan.it
www.ludan.it/fresh


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet