Cucina Antica - Italien

Neue Gourmet-Kombinationen für das Einzelhandelssegment

"Cucina Antica steht für die Verbindung von traditionellen Aromen und dem Streben nach neuen Gourmet-Kombinationen. In den letzten Jahren haben wir die Linie auf der Grundlage von Markttrends und -nachfragen erneuert. So sind verschiedene schmackhafte Rezepte wie das Zitrus-Pesto entstanden. Außerdem haben wir das Gewicht der Produkte reduziert, um den Bedürfnissen der immer kleiner werdenden Haushalte gerecht zu werden und um im Sinne der ökologischen Nachhaltigkeit die Abfallmenge zu begrenzen", so Mattia Monti (im Bild), Normal Trade Manager von Cucina Antica.

Cucina Antica ist die neue Marke von Menù Srl, einem Unternehmen, das sich mit der Herstellung von Lebensmittelspezialitäten für die professionelle Gastronomie beschäftigt.

Qualität, Güte und hausgemachte Aroma sind die Merkmale von Cucina Antica, einer Linie von Eingemachtem, die sich an Liebhaber von gutem Essen richtet. Menù, ein italienisches Unternehmen mit Sitz in Medolla (MO), stellt seit mehr als 90 Jahren Lebensmittelspezialitäten für die professionelle Gastronomie her. Die Produkte haben ein hohes organoleptisches Profil und werden nach authentischen und traditionellen Rezepten hergestellt, mit raffinierten Zutaten und sorgfältig ausgewählten Rohstoffen, die dank modernster Technologie bei geringer Hitzebelastung verarbeitet werden.

"Besondere Aufmerksamkeit wurde der Erneuerung der Verpackung und der Kommunikation der gesamten Linie gewidmet, über soziale Medien und eine erneuerte Website, auf der die von unseren Köchen und Food-Bloggern entwickelten Rezepte vorgestellt werden, sowie eine Karte mit allen unseren Einzelhändlern", erklärt Mattia Monti.

"Das Konzept der Qualität ist keine abstrakte Idee. Wir sprechen von Rohstoffen, die aus frischen und hochwertigen Zutaten verarbeitet werden, also von Gemüse, das in der Saison geerntet und verarbeitet wird. Das neue Etikettendesign wird es auch einfacher machen, dem Verbraucher diese Werte zu vermitteln. Trotz der nicht einfachen Zeiten haben wir uns auf diesen Weg der Erneuerung begeben, der im Jahr 2023 viele weitere Innovationen bringen wird."

Das Sortiment
Die Würzsaucen werden aus reifen Tomaten hergestellt, die im Freiland und in einer kurzen Lieferkette in unmittelbarer Nähe der Fabrik angebaut werden. Das Sortiment umfasst stückiges Fruchtfleisch, feines Fruchtfleisch, Tomatenpüree und eine Reihe traditioneller italienischer Saucen: 'Spaghettina', 'Amatriciana', 'Arrabbiata', 'Zingara', 'Boscaiola', 'Funghi Porcini' (Steinpilze) und 'Melanzane' (Auberginen). Das Aushängeschild der Produktion ist eine Tomatensauce, 'Sugo alla Pomodorina', die eine echte Ikone der Menù-Produktion ist und bis heute nach dem Rezept der Familie Barbieri aus dem Jahr 1967 hergestellt wird.

"Die Tomate ist ein wesentlicher Bestandteil der Geschichte von Menù, sie ist die Grundlage der beliebtesten Produkte und hat zum Erfolg des Unternehmens beigetragen. Die Saison 2022, die Anfang September endete, erwies sich als komplex, aber von guter Qualität. Trotz eines geringen Ertrags, der durch die besonders hohen Temperaturen in den Sommermonaten verursacht wurde, weisen die Tomaten ein hohes Qualitätsniveau auf. Insbesondere der Brix-Grad ist höher als in früheren Jahren, was auf ein besonders süßes Produkt hindeutet."

Das Sortiment umfasst Würzmischungen für Fleisch und Fisch und für die Zubereitung von Nudelgerichten. Es gibt eine breite Palette von Pestos, die von den traditionelleren, wie 'Pesto alla Genovese' und 'Pesto Rosso', bis zu den anspruchsvolleren, wie dem innovativen 'Pesto di Agrumi' auf Zitrusbasis reichen.

Die breite Palette an Soßen und Aufstrichen umfasst: 'Rote Radicchio-Sauce', 'Profumata' (nach Trüffel duftende Creme aus Prataioli-Pilzen), 'Salsa di Fuoco' (Chili-Paprika-Gemüsesauce), 'Artischocke', 'Steinpilz-Creme', 'Creme aus schwarzen Oliven', 'Bio-Kichererbsen-Hummus'. Hausgemachte Mayonnaise", "Grüne Soße", "Salsarancia con Cipolle" (Orangensoße mit Zwiebeln), "Rote Zwiebelsoße mit Balsamico-Essig aus Modena IGP", "Salsafichi" (Feigensoße), "Birnen-Ingwer-Soße" und "Süß-saure Pfeffersoße".

 

Die Vorspeisen sind servierfertige Spezialitäten, die sich ideal als Beilage zu Hauptgerichten, Käse und Wurstwaren eignen: 'Cipolline in Agrodolce' (Süß-saure Zwiebeln), 'Cipolline All'Aceto Balsamico di Modena IGP' (Zwiebeln in Balsamico-Essig aus Modena IGP), 'Funghi Prataioli piccoli e interi (Kleine und ganze Prataioli Pilze), 'Carciofini Interi trifolati' (Ganze Artischocken Trifolati), 'Spaccatelli Trifolati' (Spaccatelli Trifolati Artischocken) und die Tomatenlinien 'Pomodori soleggiati' und 'Pomodori Tutto Sole'.

Schließlich die Linie Pietanze Pronte, d.h. traditionelle Gerichte, die sofort serviert werden können, wie 'Minestrone di Verdure' oder 'Peperonata della Casa' aus Gemüse.

Die Vertriebskanäle der Gourmetlinie sind der Einzelhandel und die Private Label (PL) Verarbeitung. Die Produkte sind in ganz Italien und im Ausland, darunter Deutschland, Österreich, Frankreich und Spanien, erhältlich.

Für weitere Informationen:
Cucina Antica
Via Concordia, 25
41032 Cavezzo (MO) - Italien
Tel: +39 0535 49711
info@cucinaantica.it
www.cucinaantica.it

 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet