Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Das Unternehmen plant die Eröffnung weiterer solcher Einrichtungen in ganz Afrika

Nile eröffnet neuen Cross-Docking-Hub in Gauteng

Nile, ein Agrartechnik-Startup, das Gemüse- und Obsterzeuger über eine zugängliche Online-Plattform direkt mit gewerblichen Käufern zusammenbringt, hat vor Kurzem eine hochmoderne Cross-Docking-Anlage in Centurion, Pretoria, eröffnet, in der die Produkte nur sechs Stunden oder weniger verbleiben, bevor sie zur Auslieferung an Käufer in 35 Städten im südlichen Afrika abgeholt werden. Die Anlage dient als Knotenpunkt für grenzüberschreitende Transaktionen, die über die Online-Plattform abgewickelt werden, wobei die Inspektion durch das Perishable Products Export Control Board (PPECB) im Zentrum stattfindet. Laut Eugene Roodt, Mitbegründer von Nile.ag, ermöglicht das Cross-Docking Nile, Erzeuger direkt mit Märkten zu verbinden, zu denen sie sonst keinen Zugang hätten.

Ananas werden in der Centurion Cross-Docking-Anlage von Nile entladen. (Foto: Blowfish Productions)

Die Cross-Docking-Anlage wurde für einen schnellen Umschlag von Frischwaren mit minimaler Beanspruchung konzipiert, außerdem wird die Ware zuvor einem Käufer zugewiesen.

Foto: YUNEK Media

"Die neue Nile-Anlage ermöglicht einen effizienten Betrieb, was von entscheidender Bedeutung ist, um sicherzustellen, dass das Produkt so schnell wie möglich von den Landwirten zu den Käufern gelangt, und zwar mit minimaler Beanspruchung, damit die Spitzenqualität des Produkts, das wir von den Landwirten erhalten, erhalten bleibt", bemerkt Theuns Pieterse, der neu ernannte Leiter des Betriebs. Er ist Wirtschaftsingenieur mit umfangreicher Erfahrung sowohl in der Lebensmittelindustrie als auch im Lebensmitteleinzelhandel. Seit der Gründung im Jahr 2020 hat Nile seine Präsenz erweitert und mehr als 40 Produkttypen und 500 verschiedene Artikel werden in der Anlage in Gauteng gelagert.

Foto: Blowfish Productions

Das Unternehmen hat vor Kurzem eine bahnbrechende Kapitalbeschaffung unter der Leitung von Naspers abgeschlossen, die es ihm ermöglichen wird, sein Netz von Cross-Docking-Hubs auf dem gesamten afrikanischen Kontinent zu erweitern. Nile wird versuchen, weitere dieser Einrichtungen auf dem gesamten afrikanischen Kontinent zu eröffnen.

Für mehr Informationen:
Team Nile
Tel: +27 60 316 2301
Email: team@nile.ag
https://nile.ag/


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet