Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

bilacon entwickelt neues Verfahren:

Neue Methode zur Bestimmung von OPC in Traubenkernextrakt

Unter OPC versteht man Oligomere Procyanidine und gehört zur Gruppe der sekundären Pflanzenstoffe. Diese kommen hauptsächlich in Traubenkernen vor, aber z. B. auch in Beeren, Erdnüssen und Kokosnüssen. Traubenkernextrakt wird häufig aufgrund des enthaltenen OPC’s als Nahrungsergänzungsmittel in den Handel gebracht, da es antioxidative, entzündungshemmende und blutverdünnende Eigenschaften haben soll.

Bestimmung des OPC-Gehaltes 
Damit der jeweilige Anwender weiß, wie hoch der OPC-Gehalt im Produkt genau ist und so auch korrekte Angaben auf der Verpackung machen kann, hat die deutsche Laborgruppe bilacon eine inhouse Methode zur Bestimmung des Gesamtgehaltes an OPC etabliert.

Gemessen wird dabei mittels HPLC-UV und man erhält das Ergebnis des Gesamtgehaltes in %. Die Bearbeitungszeit liegt bei 5-7 Werktagen, auf Anfrage ist auch eine Expressanalyse möglich.

Die bilacon ist ein nach ISO 17025 akkreditiertes Labor und analysiert Ihre Nahrungsergänzungsmittel mit über 30 Jahren Erfahrung in der Lebensmittelanalytik. Außerdem unterstützen wir Sie bei der Kennzeichnung Ihrer Produkte, damit gesundheitsbezogene Aussagen den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen.

Weitere Informationen:
Roy Sperling
+49 30 206 038 320
roy.sperling@tentamus.com 
www.tentamus.com   


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet