Save Foods erhält die Bio-Anerkennung für Öko-Pflanzenschutzbehandlung

"Die Bio-Obst- und -Gemüsebranche hat eine sehr schwierige Aufgabe zu bewältigen"

Save Foods gab diese Woche bekannt, dass seine SaveProtect Organic®-Pflanzenbehandlung zur Verlängerung der Haltbarkeit von frischem Obst und Gemüse vom Organic Materials Review Institute ("OMRI") gelistet wurde, einer internationalen gemeinnützigen Organisation, die eine unabhängige Prüfung von Produkten vornimmt, die für die Verwendung in der zertifizierten ökologischen Produktion und Verarbeitung vorgesehen sind. OMRI-gelistete® Produkte können in der zertifizierten ökologischen Produktion und Verarbeitung im Rahmen des USDA National Organic Program verwendet werden.

"Die Bio-Obst- und -Gemüsebranche hat eine sehr schwierige Aufgabe zu bewältigen, da sie mit einer kurzen Haltbarkeit und begrenzten verfügbaren Lösungen konfrontiert ist, wobei hohe Abfallmengen und Transportprobleme zu höheren Kosten führen", kommentierte Dan Sztybel (r), CEO der israelischen Tochtergesellschaft von Save Foods. "Mit der OMRI-Listung ist Save Foods nun besser positioniert, um dem Bio-Markt einen bedeutenden Mehrwert zu bieten, indem wir effiziente und erschwingliche Lösungen zur Bewältigung dieser Herausforderungen anbieten."

Der Markt für Bio-Obst und -Gemüse ist das größte und am schnellsten wachsende Segment des globalen Marktes für Bio-Lebensmittel und wird bis 2028 voraussichtlich 68,50 Mrd. USD erreichen.  Bio-Lebensmittel haben an Popularität gewonnen, weil die Menschen sich ihrer Vorteile bewusst geworden sind. Die gesundheitlichen Folgen von Nicht-Bio-Produkten sind erwiesen: Rund 385 Millionen Menschen erkranken derzeit jedes Jahr an einer Pestizidvergiftung.

Um den Risiken im Zusammenhang mit dem Einsatz von Pestiziden zu begegnen, hat die EU-Kommission die Initiative "Field to Fork" ins Leben gerufen, ein Programm, das den Einsatz von Pestiziden in der Lebensmittelversorgungskette drastisch reduzieren soll. In den USA sind ähnliche Initiativen im Gange, und die Regierung Biden hat Änderungen der Vorschriften für die Pestizidindustrie erlassen.

Eine verlängerte Haltbarkeit bietet Erzeugern, Einzelhändlern und Verbrauchern ein längeres Zeitfenster für den Transport, den Verkauf, die Lagerung und den Verzehr von Produkten. Die Lösungen von Save Foods sind ungiftig und einfach anzuwenden. Sie verlängern nicht nur die Haltbarkeit, sondern bieten auch ein hohes Maß an Lebensmittelsicherheit, von der die Verbraucher profitieren.

Save Foods hat sich verpflichtet, den Übergang zu einer nachhaltigeren Landwirtschaft zu unterstützen und dem wachsenden Bedürfnis der Verbraucher nach biologischen und rückstandsfreien Lebensmitteln zu entsprechen und gleichzeitig die Umwelt zu schützen. Als OMRI-gelistetes® Produkt kann SaveProtect Organic® als inerte Zutat in Kombination mit zugelassenen aktiven pestiziden Inhaltsstoffen in Übereinstimmung mit dem USDA National Organic Program verwendet werden.

Save Foods präsentiert am Donnerstag, 30. Juni 2022 im Rahmen einer virtuellen Konferenz zum Thema: High-Tech aus Nordamerika. Melden Sie sich an zu dieser kostenfreien Veranstaltung bei Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu 

Weitere Informationen:
savefoods.co


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet